Das sind die 5 TecDAX-Werte mit der höchsten Dividendenrendite

Die Dividendenrendite ist eines der wichtigsten Kriterien für Kauf von Aktien. Diese 5 Titel aus dem TecDAX bieten die höchste Rendite. (Foto: solarseven / Shutterstock.com)

Als Nachfolger des Index des Neuen Marktes, des Nemax 50, hat sich der deutsche Technologie-Index TecDAX inzwischen fest etabliert. Wie die meisten Gesellschaften aus den anderen nationalen Indizes schütten auch die TecDAX-Unternehmen ihre Dividende des vorangegangenen Geschäftsjahres (2016) am Tag nach der eigenen Hauptversammlung in 2017 an die Aktionäre aus.

Nachdem 2016 bis auf die Rallye am Jahresende für Anleger eher enttäuschend verlaufen war, sind deutsche Aktien mittlerweile wieder deutlich attraktiver. Aktuell fokussieren sich manche Investoren auf die Dividenden für das Jahr 2016, die oft die Verzinsung festverzinslicher Wertpapiere übertreffen. Das sind die 5 TecDAX-Unternehmen mit den höchsten Renditen.

5. United Internet (2,17 %)

United Internet gehört mit seinem Portfolio gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Die Gesellschaft bietet unterschiedliche Internet-Zugangsprodukte und Applikationen für kleinere bis mittelgroße Firmen, Freiberufler und Privatanwender. United Internet bietet neben kostenpflichtigen Produkten mit web.de und GMX kostenfreie Mail-Anwendungen einer breiten Nutzerschicht. Die Gesellschaft zahlt ihre Dividende für 2016 mit einer Rendite (Stand: März 2017) von 2,17 % nach dem 19.05.2017 an ihre Aktionäre.

4. Pfeiffer Vacuum (4,06 %)

Die Pfeiffer Vacuum Technology AG ist Prouzent und Anbieter einer breiten Palette an Mess- und Analysegeräten sowie Vakuumpumpen und -systemen. Die Produkte des Unternehmens werden unter anderem bei der Herstellung von CDs, Halbleitern, optischen Linsen, Computerfestplatten, Glühlampen, Monitoren, Linsen, Autoelektronik, Elektronenmikroskopen und Massenspektrometern verwendet.

Zu den Kunden von Pfeiffer Vacuum gehören Produzenten von Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Vakuum-Prozessausrüstungen und analytischen Geräten. Das Unternehmen zahlt die Dividende für 2016 mit einer Rendite von 4,06 % nach dem 23.05.2017 an seine Aktionäre aus.

3. Drillisch (4,47 %)

Die Drillisch AG ist einer der bedeutendsten Netz-unabhängigen Anbieter von  Telekommunikationsdienstleistungen in Deutschland. Die Gesellschaft bietet ein umfassendes Portfolio an Produkten und Dienstleistungen aus den Sektoren mobiler Sprach- und Datendienste. Drillisch zahlt die Dividende für 2016 mit einer Rendite von 4,47 % nach dem 19.05.2017 an seine Anteilseigner.

2. Freenet (6,11 %)

Die freenet AG ist einer der wichtigsten deutschen Netz-unabhängigen Anbieter für Telekommunikationsdienstleistungen. Das Portfolio an Services und Produkten aus den Segmenten mobiler Sprach- und Datendienste ist umfangreich. Freenet vermarktet Dienstleistungen aus dem Bereich Mobilfunk der Betreiber O2, Telekom, E-Plus und Vodafone. Das Unternehmen schüttet die Dividende für 2016 mit einer Rendite von 6,11 % nach dem 01.06.2017 aus.

1. Telefónica Deutschland (6,21 %)

Telefónica Deutschland gehört mit mehr als 49 Mio. Kunden-Anschlüssen zu den größten Anbietern von Telekommunikationsdienstleistungen in Deutschland. Das Unternehmen bietet Festnetz- und Mobilfunkprodukte sowie Mehrwertdienste und Datenversand. Die Angebotspalette umfasst Prepaid- und Post–Mobilfunkprodukte sowie mobilen Datendiensten. Die Gesellschaft schüttet die mit einer Rendite von 6,21 % höchste Dividende im TecDAX für 2016 nach dem 19.05.2017 aus.

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Peter Hermann
Von: Peter Hermann. Über den Autor

Peter Hermann ist studierter Germanist und Sozialwissenschaftler und arbeitet seit vielen Jahren im Wirtschafts- und Finanzjournalismus. Sein Spezialgebiet sind die Offenen Investmentfonds. Darüber hinaus besitzt er die Zulassung zum Anlageberater nach § 34 f.