Das sind die teuersten Luxusvillen der Welt

Die teuersten Immobilien der Welt sind der pure Luxus, kosten dreistellige Millionenbeträge und stehen vorwiegend in den USA. (Foto: aphotostory / Shutterstock.com)

Schon in vielen deutschen Orten sind Millionenbeträge für Privathäuser nicht mehr unüblich, die teuersten Luxusvillen der Welt stehen aber nicht in Deutschland. Die USA sind der beliebteste Standort für Luxusimmobilien der Superlative, nirgends stehen so viele Villen im dreistelligen Millionenbereich wie dort. Doch auch in China rüsten die Superreichen langsam nach.

Käufer zahlen zum Teil Unsummen für Häuser, die mehr sind als nur reiner Wohnraum. Kinos, Bars, ein Hubschrauberlandeplatz, Tennisplätze und natürlich der obligatorische Pool machen aus den teuersten Immobilien der Welt Oasen des Luxus.

Das sind die teuersten Luxusvillen der Welt

Eine Auswahl aus den exquisitesten Wohnhäusern zeigt, welche Häuser es für welchen Betrag zu kaufen gibt. Da sich die Immobilienpreise jedoch ständig ändern und auch immer neue Luxusvillen dazukommen, hat diese Auswahl keinen Anspruch auf Vollständigkeit:

1. „Das achte Weltwunder“ (USA), 211 Mio. €

„Das achte Weltwunder“, wie der Marketing-Name der teuersten Villa der Welt lautet, ist das teuerste Privathaus, das je in den USA zum Verkauf angeboten wurde. 250 Mio. US-$, also umgerechnet 211 Mio. €, soll es kosten. Es steht in Bel Air, dem Nobelstadtteil von Los Angeles und verfügt über 12 Zimmer und 21 Badezimmer auf 350 Quadratmetern. Zur Ausstattung gehören zwei Weinkeller, fünf Bars, ein Kino, ein Hubschrauber-Landeplatz inklusive Hubschrauber, Bowlingbahnen, ein Wellnessbereich und ein Pool mit Blick über LA. Auch Oldtimer, Kunstgegenstände und Angestellte, die zwei Jahre lang das Anwesen pflegen und sich um das Haus kümmern, sind im Preis enthalten.

2. „Gemini“ (USA), 186 Mio. €

30 Zimmer auf 8.000 Quadratmetern gibt es auf einer vorgelagerten Insel im Süden von Palm Beach im Bundesstaat Florida. Mit 50 Badezimmern hat die Villa so viele Bäder wie keine andere Villa der Welt, darüber hinaus gibt es noch eine Golfanlage, einen Tennisplatz, einen Basketballplatz und eine Grundstücksfläche von 64.000 Quadratmetern. Auch ein privater Strand gehört zum Haus.

3. Playboy Mansion (USA), 169 Mio. €

Hugh Hefners Haus, die Playboy Mansion in Beverly Hills in Los Angeles, kann für umgerechnet 169 Mio. € (200 Mio. US-$) gekauft werden. 29 Zimmer, davon 12 Schlafzimmer, Sportplätze, der Pool mit der bekannten Grotte und natürlich die Legenden, die sich um dieses Anwesen ranken, sind im Preis inbegriffen. Obendrauf gibt es noch eine Zoolizenz (als eines der wenigen Privatgrundstücke in Kalifornien) inklusive seltenen Vögeln, Affen und Pfauen, die auf dem Grundstück leben und eine Feuerwerkslizenz. Das heißt, dass auf dem Grundstück der Playboy Mansion als einzigem Privatwohnsitz in Kalifornien auch an anderen Tagen als zu Silvester Feuerwerk gezündet werden darf.


Kostenloser Spezialreport: Cannabis-Aktien – Der ultimative Guide für Einsteiger in einen Milliardenmarkt

Der Cannabis-Siegeszug ist nicht mehr aufzuhalten: Nur diese 3 Top Cannabis-Aktien werden den gesamten Markt unter sich aufteilen und Anlegern riesige Gewinne bescheren.

Steigen Sie jetzt ein, bevor die große Gewinn-Chance vorüber ist!


China verbietet Kryptobörsen – was bedeutet das für Anleger?China sorgt für Wirbel und verbietet ICOs und Kryptobörsen. Das führt natürlich zu Verunsicherung am Krypto-Markt. › mehr lesen

4. „Das Eine-Milliarde-Luan-Luxushaus“ (China), 145 Mio. €

In der Stadt Suzhou in China ist eine Immobilie als „Das Eine-Milliarde-Luan-Luxushaus“ bekannt geworden, in Anlehnung an den Kaufpreis. Umgerechnet ergibt das 145 Mio. € und das Haus mit 32 Schlafzimmern und 32 Bädern liegt auf verschiedene Gebäude verteilt. Das Haus steht auf einem Grundstück auf einer privaten Insel in einem See – der Name des Grundstücks bedeutet übersetzt: Utopia.

5. Il Palmetto (USA), 130 Mio. €

Nicht weit von der Villa „Gemini“ entfernt liegt ebenfalls auf einer Palm Beach vorgelagerten Landzunge „Il Palmetto“, eine Renaissance-Villa, die 1930 erbaut wurde. 14 Badezimmer, 10 Schlafzimmer, ein Billardraum, ein Kalkstein-Weinkeller, ein Theater, gepflegte Gartenanlagen und ein privater Tunnel, der unter dem Anwesen entlang bis in das Strandhaus führt, das ebenfalls noch dazugehört und vor dem ein Infinity-Pool wartet.


Passives Einkommen 2018

Sichern Sie sich jetzt gratis den Sonder-Report: “Wie Sie mit diesen 3 dividendenstarken ETFs gleich doppelt verdienen” und erfahren Sie exklusiv, welche Aktien in Ihrem Depot nicht fehlen sollten!

Hier klicken und erfahren wie Sie gleich doppelt verdienen und Gewinne vor dem Staat schützen...


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt