Der Fast-Food-Riese McDonald’s will zurück zu den Wurzeln

Die Fast-Food Kette McDonald´s zählt hierzulande wie international zu den Marktführern der Branche. Da schmerzte es ganz besonders, dass der Burger-Brater in der jüngeren Vergangenheit Umsatzeinbußen verzeichnen musste.

Schuld daran war – wie eine vom Unternehmen in Auftrag gegebene Untersuchung ergeben hat -, dass McDonald´s sich mehr und mehr auf gesundheitsbewusste Kunden fokussiert hat.

Doch das Gesundheitskonzept mit einem erweiterten Angebot an Salaten, Wraps und sogar Haferschleim ist nicht aufgegangen. Daher will sich der Fast-Food Riese nun wieder auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Mit verbesserten Zubereitungsmethoden für den Big Mac und den Royal TS soll auch die McDonald´s Aktie wieder deutlich Fahrt aufnehmen.

McDonald´s Aktie: Wie das Unternehmen Kunden zurückgewinnen will

McDonald’s will zurück seiner eigenen Identität. Bewährte Klassiker der Angebotspalette sollen qualitativ aufgewertet werden. Das Unternehmen hatte feststellen müssen, dass viele Kunden zu direkten Wettbewerbern abgewandert waren. Nun ist sogar geplant, Burger aus frischem Rindfleisch statt nur aus gefrorenen Hack-Patties anzubieten.

Daneben möchte McDonald´s den Auftritt und die Güte des eigenen Kaffees und des Gebäcks verbessern. Jüngst hat die Schnellrestaurant-Kette angekündigt, auch im Sinne der Umweltfreundlichkeit bei den Heißgetränken wie Tee, Kakao und Kaffee auf Porzellan- und Glasgeschirr umzustellen. Daneben setzt der Konzern verstärkt auf das Konzept der Lieferung frei Haus, das in einigen Bundesstaaten der USA bereits Realität geworden ist.

McDonald´s – Anleger können nach wie vor zufrieden sein

McDonald’s ist einer der größten Anbieter von Fast Food auf dem gesamten Globus. Die Restaurants des Konzerns werden entweder von der Gesellschaft selbst gemanagt oder im Franchise-Verfahren von unabhängigen Betriebsleitern geführt. Die Marktkapitalisierung von McDonald´s beläuft sich derzeit auf 107,50 Mrd. €.

Für das Unternehmen wird für das Jahr 2017 ein Ergebnis pro Aktie von 6,53 € und ein KGV von 23,13 ausgewiesen. Das Management des Konzern geht für den gleichen Zeitraum von einer Dividendenzahlung von 3,82 € aus, was einer Dividendenrendite von 2,53 % entspricht. Bis zum Jahr 2020 soll das Ergebnis pro Aktie auf 8,07 € steigen.

Insgesamt entwickelten sich die Kurszuwächse der McDonald´s Aktie durchaus zufriedenstellend. Auf Sicht von 12 Monate (Stand: August 2017) kletterte der Titel um etwas mehr als 25 %. Über 3 Jahre hinweg konnten sich die Anteilseigner über einen Kursanstieg von rund 90 % freuen.

Insgesamt wird die Neuausrichtung der Firmenstrategie McDonald´s von Finanzexperten überwiegend positiv bewertet. Vor allem vor dem Hintergrund, dass mehr und mehr Konkurrenz durch so genannte Premium-Burger Ketten am Markt erscheint, erscheint die qualitative Aufwertung der Produkte des Fast Food Riesen als Schritt in die richtige Richtung.

24. August 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Peter Hermann
Von: Peter Hermann. Über den Autor

Peter Hermann ist studierter Germanist und Sozialwissenschaftler und arbeitet seit vielen Jahren im Wirtschafts- und Finanzjournalismus. Sein Spezialgebiet sind die Offenen Investmentfonds. Darüber hinaus besitzt er die Zulassung zum Anlageberater nach § 34 f.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt