Dow Transportation Index: Darum ist er für Anleger interessant

Der Dow Transportation Index ist einer der wichtigsten Kursbarometer der Vereinigten Staaten von Amerika. Er vereinigt die 20 bedeutendsten Unternehmen der US-Transportwirtschaft.

Er gilt als Frühindikator für die Konjunktur der USA und wird daher von vielen Investoren mit großem Interesse verfolgt. Der Dow Jones Transportation Average (DJTA), wie der Index auch genannt wird, ist an der New Yorker Börse gelistet.

Der Dow Transportation Index wurde 1884 gegründet und ist ein so genannter Kursindex. Das bedeutet, er wird ohne Bezugsrechte, Sonderzahlungen und Dividenden berechnet. Als Grundlage für das Niveau des Index dienen ausschließlich die Kurse der angehörigen Gesellschaften. Über die Zusammensetzung des DJTA entscheidet nicht wie bei anderen Indizes die Marktkapitalisierung sondern die Einschätzung der Herausgeber des Wall Street Journal.

Dow Transportation Index – wichtigste Unternehmen

Während bei vielen anderen Indizes wie beispielsweise beim DAX die Gewichtung der einzelnen Gesellschaften anhand der Marktkapitalisierung (oft sogar die Marktkapitalisierung des Streubesitzes) erfolgt, sind die 20 Titel im DJTA in etwa gleichgewichtet – also ca. mit jeweils 5 %. Zu den Unternehmen des Index zählen Eisenbahngesellschaften, Airlines, Logistikunternehmen und Schifffahrtslinien. Die bekanntesten sind:

  • FedEx: FedEx gilt als eines der größten Transportunternehmen der Welt. In Kooperation mit verschiedenen Tochtergesellschaften bietet das Unternehmen neben Luftfrachttransporten auch Express-Lieferungen im Stückgutbereich. Die Marktkapitalisierung von FedEx beträgt derzeit 47,33 Mrd. €.
  • Union Pacific Corporation: Union Pacific ist ein führendes US-Transportunternehmen, das vor allem in den Bereichen Güterbeförderung per Lastkraftwagen und per Eisenbahn tätig ist. Diese beiden Kerngeschäftsfelder werden von den Tochtergesellschaften geführt. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beläuft sich auf 69,63 Mrd. €.
  • Delta Air Lines: Das Unternehmen gehört zu den bedeutendsten US-Fluggesellschaften im Personen- und Frachtverkehr. Delta Air Lines gilt zudem als einer der führenden Anbieter auf den Transatlantikrouten. Die Gesellschaft weist eine Marktkapitalisierung von 30,65 Mrd. € auf.

Wie Anleger von der Entwicklung des Dow Transportation Index profitieren können

Da der DJTA von vielen Marktteilnehmern als Frühindikator betrachtet wird und wichtige Hinweise auf die weitere Entwicklung der US-Wirtschaft liefert, können auch europäische Privatanleger von der Performance des Kursbarometers profitieren.

Hintergrund ist der, dass die Umsätze und Erträge von Transportunternehmen lange vor den Erlösen der Warenwirtschaft ansteigen. Denn bevor die eigentlichen Güter produziert werden können, müssen hierfür benötigte Roh- und Werkstoffe zu den Herstellern geschafft werden. Darüber hinaus deuten vermehrte Geschäftsreisen auf ein Anspringen der Konjunktur hin.

Daher verwenden eine Reihe von Chart-Technikern den Dow Transportation Index als vorlaufenden Indikator für das Wachstum der US-Wirtschaft. Selbstverständlich können auch Privatanleger den Index beobachten und die hieraus gewonnen Erkenntnisse nutzen. Besonders erfahrene Investoren besitzen auch die Möglichkeit an der Entwicklung des Index über ein ETF wie beispielsweise den iShares Transportation Average ETF zu partizipieren.

17. August 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Peter Hermann
Von: Peter Hermann. Über den Autor

Peter Hermann ist studierter Germanist und Sozialwissenschaftler und arbeitet seit vielen Jahren im Wirtschafts- und Finanzjournalismus. Sein Spezialgebiet sind die Offenen Investmentfonds. Darüber hinaus besitzt er die Zulassung zum Anlageberater nach § 34 f.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt