Ihre Zeitmaschine für Mega-Kursgewinne

„Früher war alles besser!“ – Diesen Satz hören Sie zumeist dann, wenn jemandem eine aktuelle Entwicklung absolut nicht gefällt.

Ich lebe gerne in der Gegenwart: Wenn ich beispielsweise nur daran denke, wie umständlich es war, vor 30 Jahren während eines Stadtbummels jemanden anzurufen:

Sie mussten ausreichend 10 Pfennig-Münzen parat haben, um damit aus einer Telefonzelle heraus das Telefonat führen zu können.

Mit etwas Pech durften Sie sich dazu noch in eine Warteschlange stellen.

Heute greifen Sie einfach in die Tasche, nehmen Ihr SmartPhone zur Hand und wählen.

Mit der Zeitmaschine in die 1990er – Das wäre doch nett

Nichtsdestotrotz würden Sie vielleicht ganz gerne noch einmal in die Vergangenheit reisen, um Dinge anders zu regeln, zu entscheiden oder zu handhaben?

Der Grund dafür ist: Heute WISSEN Sie, welche Folgen Ihr Handeln, oder auch Nicht-Handeln, damals hatte.

Börsianer würden gewiss nur zu gerne mit einer Zeitmaschine in den Dezember 1994 zurückreisen.

Denn dann würden sie – mit dem heutigen Wissen über die damaligen Mega-Kursgewinner – in der sich anschließenden Internet-Hausse so richtig Geld verdienen.

Zur Erinnerung:

Zum Verständnis dessen, was sich seinerzeit am Aktienmarkt abspielte und für diejenigen, die damals noch nicht alt genug waren, um diese halbe Dekade „live“ zu erleben, habe ich eine Grafik zusammengestellt:

internet-hausse_04-04-20017

Mega-Kursgewinner der Internet-Hausse (1995 – 2000)

Die Mega-Kursgewinner der Internet-Hausse (1995 – 2000)

Zu den Kurs-Explosionen, die einige Aktien damals durchliefen, braucht man wohl nicht mehr viele Worte zu verlieren:

Die linke Skalierung und die farbigen Horizontalen machen sichtbar, welche Mega-Kursgewinne damals möglich waren.

Interessant ist auch etwas, das Sie in der Grafik nicht sehen:

Viele der Gewinner in der 2. Hälfte der 1990er-Jahre finden Sie heute nämlich gar nicht mehr auf dem Kurszettel, weil sie aufgrund von Übernahmen verschwunden sind:

  • EMC Corp.,
  • Tellabs,
  • Clear Channel Communications (um nur einige zu nennen…)

Den vielleicht größten Gewinner jener Zeit, Dell Computer, kann ich Ihnen leider nicht zeigen.

Denn die Datenreihe von damals steht mir aufgrund der vor Jahren erfolgten Namensänderung auf Dell Inc. nicht zur Verfügung.

Das Geheimnis hinter den Mega-Kursgewinnern: Gewinn-Wachstum

Warum ich Ihnen das alles erzähle, fragen Sie sich?

Nun: Wenn Sie etwas genauer hinschauen, dann erkennen Sie, dass es sich bei den Aktien in der Chartgrafik und den nur genannten Titeln um Wachstums-Aktien handelt.

In meinem Börsendienst fahnde ich heute nach den Mega-Kursgewinnern von Morgen – und dabei kommen nur die „Harten in den Garten“:

Mein Filter-System, das Screening fundamentaler Wachstums-Faktoren, überstehen nämlich nur etwa 6 – 8% aller börsennotierten Aktien.

Nur dabei sein, wenn es Spaß macht

Anschließend suche ich mit Hilfe der Charttechnik nach dem bestmöglichen Einstieg, damit meine Leser gleich vom Start weg bei der Rallye dabei sind.

Allerdings halte ich die Wachstums-Aktien nicht ununterbrochen über mehrere Jahre hinweg.

Die Semtech-Aktie in der obigen Grafik macht Ihnen beispielhaft deutlich, warum das keinen Sinn macht:

Obwohl die Aktie in den 5 Jahren rund +17.000% Kursgewinn erzielt hatte, gab es mehrere Phasen, in denen ein Großteil des Zuwachses wieder verloren ging (rote Pfeile).

Denn noch schlimmer als entgangene Gewinne ist Folgendes:

zusehen zu müssen, wie von den bereits angesammelten +1.000% Gewinn (Januar bis September 1995) wieder 80% (Oktober 1995 – Juli 1996) wie Eis in der Sonne dahinschmelzen.

Daher bemühe ich mich, meinen Lesern mit Hilfe der Charttechnik die Wachstums-Aktien ausschließlich in den mit grünen Pfeilen versehenen Phasen zu empfehlen.


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


4. April 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Andreas Sommer. Über den Autor

Andreas Sommer ist ein absoluter Börsen-Profi. Der gelernte Bankkaufmann war 10 Jahre als Wertpapierberater bei einer großen deutschen Bank tätig.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Andreas Sommer. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt