Immobilie: Kündigen Sie Mietparteien bei grundloser Mieteinbehaltung

Mieter dürfen nach Aufforderung an Sie tatsächlich selbst reparieren lassen. Dies geschieht als „Ersatzvornahme“. Nur haben damit umgekehrt auch Sie ein Instrument an der Hand.

Es darf nur um Mängel gehen, nicht jedoch um Mängel an der Bausubstanz. Zudem muss ein Mieter Ihnen die Gelegenheit zur Eigenreparatur gegeben haben. Am besten mit Fristen, die genau bezeichnet werden, am besten schriftlich.

Schließlich darf die Mietkürzung nicht zu hoch ausfallen. Das 1,5fache der Miete etwa ist eine allgemein anerkannte Obergrenze. Ihre Reaktionsmöglichkeit bei Verstößen: fristlose Kündigung.

GeVestor.de meint: In einem zu teuren Fall schuldet Ihnen der Mieter einfach Geld – das nennt sich „Mietrückstand“. Da die Verhaltensweise im beschriebenen Fall auch recht dreist ist, halten wir dies im Zweifel für gerechtfertigt.

Vermieter-Anwalt Tobias Mahlstedt rät in der Praxis zu mehr Besonnenheit und einer gemeinsamen Verhandlung. Nur: in Konfliktfällen gibt er Ihnen alle rechtlichen Mittel an die Hand. Alles für Sie kostenfrei im 30-Tage-Gratis-Test des „Immobilien-Beraters“.

Hier erhalten Sie sogar kostenfrei den rechtsanwaltsgeprüften, aktuellen Mietvertrag für die Neuvermietung 2011.


Betriebskostenabrechnung 2017:
Alles, was Ihr Mieter zahlen muss – kompakt im Überblick

Vermeiden Sie unnötige Streitereien mit Ihren Mietern. Erstellen Sie von vornherein eine unangreifbare Betriebskostenabrechnung.

Alle Positionen, die Sie für das letzte Jahr abrechnen dürfen – kompakt zusammengefasst in einer praktischen Übersicht –, finden Sie in der top-aktuellen Sonderveröffentlichung „Betriebskostenabrechnung 2017“.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "Betriebskostenabrechnung 2017" GRATIS zu sichern! ➜


26. Januar 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Janne Joerg Kipp. Über den Autor

Janne Joerg Kipp ist der Experte für Wirtschaft und Geldanlage.

Regelmäßig Informationen über Vermieten & Abrechnen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Janne Joerg Kipp. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt