Industrie 4.0: Börsengewinne mit diesem Megatrend

Wahrscheinlich haben Sie schon von dem Begriff Industrie 4.0 gehört; und davon, dass es sich dabei um einen sogenannten Megatrend handelt.

Aus meiner Sicht ist dieser Begriff zutreffend, denn Industrie 4.0 ist nicht weniger als die 4. industrielle Revolution.

Ein fernes und abstraktes Zukunfts-Thema ist Industrie 4.0 aber nicht.

Denn die 4. industrielle Revolution ist längst in vollem Gange und das Thema Industrie 4.0 somit in zahlreichen Unternehmen bereits seit einiger Zeit ein Alltags-Thema.

Doch was verbirgt sich eigentlich genau dahinter? Und wie können Sie als Anleger davon profitieren? Diesen Fragen werde ich im Folgenden für Sie nachgehen.

Das steckt hinter dem Begriff Industrie 4.0

Die Bezeichnung Industrie 4.0 soll, wie bereits erwähnt, die 4. industrielle Revolution zum Ausdruck bringen.

Dieser Begriff wurde erstmals 2011 auf der Hannovermesse in die breitere Öffentlichkeit getragen.

Dahinter steckt im Bereich der Industrie-Produktion v. a. die verstärkte Individualisierung (bis zur Losgröße 1 = Einzelstück) der Produkte unter den Bedingungen einer hoch flexibilisierten (Großserien-)Produktion.

Im Grunde sind die Anforderungen an produzierende Industrie-Firmen seit Jahrzehnten die gleichen: Produktivität, Geschwindigkeit und Flexibilität müssen ständig erhöht werden.

Hinzu kommt die immer stärkere Individualisierung der Produkte. Industrie 4.0 gibt dafür genau die richtigen Antworten.

Die für Industrie 4.0 notwendige Automatisierungs-Technik soll durch die Einführung von Verfahren der Selbstoptimierung, Selbstkonfiguration, Selbstdiagnose und Kognition intelligenter werden und die Menschen bei ihrer zunehmend komplexen Arbeit besser unterstützen.

Studie zeigt: Industrie 4.0 ist ein enorm umsatzträchtiges Feld

Laut einer Branchen-Studie soll der weltweite Umsatz mit vernetzten Geräten bis zum Jahr 2020 auf rund 1,3 Bio. € (1.300.000.000 €!!!) steigen.

Eine andere Studie sieht den Umsatz allein im Bereich „Smart Factory“ – also vernetzte Fabriken – bereits 2018 bei 178 Mrd. €.

Diese Zahlen verdeutlichen eindrucksvoll, um was für einen Wachstumsmarkt es sich handelt: Die Industrie 4.0 wächst rasant und hilft auch anderenKonzernen, schneller zu wachsen.

Sie sehen: Die 4. industrielle Revolution hat längst begonnen, bietet aber noch enormes Wachstums-Potenzial – und damit auch enormes Gewinn-Potenzial für Sie als Anleger.

Musterbeispiel Homag

Wie Industrie 4.0 ganz konkret aussehen kann, will ich Ihnen nun am Musterbeispiel von Homag, einem Hersteller von Holzverarbeitungs-Maschinen, verdeutlichen.

Homag hat eine riesige Aufgabe bei der individualisierten Produktion bewältigt: einen Produktions-Prozess in Losgröße 1.

Das bedeutet, dass selbst die Produktion von kleinen Auflagen bis hin zum völlig individualisierten Einzelstück in einer modernen Fabrik möglich ist.

Leicht vereinfacht gesagt, könnte ein Möbel-Hersteller am Anfang des Produktions-Prozesses einen Baumstamm einlegen und am Ende käme Dank der vernetzten Homag-Maschinen ein versandfertiger Schreibtisch oder Büroschrank heraus.

Die Erfolge spiegeln sich auch im Homag-Aktienkurs wider:

Seit der Erst-Empfehlung der Homag-Aktie in meinem Börsendienst „Depot-Optimierer“ liegen meine Leser schon über 200% im Plus (Stand: Juni 2016).


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


8. Juni 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Rolf Morrien. Über den Autor

Rolf Morrien ist nicht nur Chefredakteur von „Morriens Einsteiger-Depot“, dem „Depot-Optimierer“, von „Das Beste aus 4 Welten“ und von „Rolf Morriens Power Depot“, er ist auch einer der renommiertesten Börsenexperten Deutschlands.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Rolf Morrien. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt