Checkliste Betriebskosten zum kostenlosen Download:
Hilfreiche Checkliste zum Ausdrucken & zum täglichen Gebrauch als PDF . . . . . .
Hier Klicken und Checkliste erhalten ➜

Mangelware Hausverwaltung – Selbst einsteigen oder nicht

Mich erreichen viele Anfragen von Neu-Investoren, wie man am besten an eine gute Hausverwaltung für seine Immobilien kommt.

Die meisten Investoren haben schon schlechte Erfahrungen gemacht, wenn sie ihre Immobilie in die Hände einer fremden Hausverwaltung geben.

Die Bearbeitung ist träge und langsam, oft sind Sie nur ein kleines Rad in einer großen Verwaltung.

Das Schlimmste ist, dass die Hausverwaltung die möglichen Potenziale am Objekt erkennt.

Die eigene Verwaltung?

Warum fragen Sie sich nicht einfach selbst eine Hausverwaltung aufzumachen? Ich selbst unterhalte eine, und grundsätzlich muss ich sagen, habe ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Seitdem wir mehr von unserem eigenen Bestand selbst verwalten, läuft vieles besser, z. B. bei den monatlichen Mieteingängen. Wir rufen die Mieter an, wenn die Miete nicht pünktlich kommt.

Allerdings muss ich an dieser Stelle auch ein großes „Aber“ formulieren:

Die Gründung einer eigenen Hausverwaltung ist kein leichtes Unterfangen – und v. a. ist sie nichts für nebenbei; das Thema ist zu komplex für einen Nebenerwerb.

Sie sollten darüber also nur dann nachdenken, wenn Sie sich wirklich ernsthaft und intensiv mit dem Thema befassen wollen.

Bedenken Sie wohl

Eine Hausverwaltung gehört in professionelle Hände. Das kann man generell festhalten.

Es ist nicht ohne Grund ein eigener Berufsstand. Zwar gibt es keine spezielle Ausbildung, jedoch ein klares Anforderungs-Profil.

Sie brauchen fundiertes Fachwissen und eine gute Aufstellung. Alltäglich kommen Aufgaben auf Sie zu, die Sie professionell bewältigen müssen:

Sie haben mit rechtlichen Dingen zu tun. Sie müssen sehr viel Formales bearbeiten. Sie haben es mit Zahlen zu tun, entweder mit Ihrem eigenen Geld oder dem anderer Leute.

Fragen Sie sich, ob das wirklich Ihr Thema, Ihr Geschäftsbereich ist – und wenn ja, welches Fachgebiet liegt Ihnen?

Sind es operative Themen oder möchten Sie eher strategische Dinge machen?

Meine Erfahrung: Mit Team

Ich betreibe selbst eine Hausverwaltung, aber ich mache das nicht persönlich. Das war früher anders, d. h. ich weiß durchaus, wovon ich rede.

Mittlerweile habe ich 2 – 3 Mitarbeiter, die sehr unterschiedliche Schwerpunkte haben:

Einer ist ein regelrechter Zahlenmensch, der andere redet gern mit Mietern. Zusätzlich arbeite ich mit Freelancern.

Und genau das ist eine wichtige Grundlage: Arbeiten Sie mit den richtigen Leuten zusammen, holen Sie sich die Kompetenz ins Haus!

Stichwort: Joint Venture

In diesem breit aufgestellten Bereich ist es ratsam, Fachleute zu akquirieren. Suchen Sie Partner für ein Joint Venture!

Tun Sie sich mit einem erfahrenen Hausverwalter zusammen, vielleicht mit jemand, der noch angestellt ist und ein Unternehmen gründen möchte!

Bieten Sie ihm die Möglichkeit! Er bringt seine Erfahrung mit, seine Vorliebe für administrative Tätigkeiten, sein rechtliches Wissen, und Sie steuern das Ihre bei.

Wenn Sie das Ganze gut einfädeln und dabei kreativ sind, können Sie in diesem Segment recht erfolgreich sein:

Investoren sind nämlich gern bereit auch eine etwas höhere Gebühr zu zahlen, wenn der Service stimmt.

Wenn Sie zusätzlich ein paar strategische Dinge mit anbieten (Sie kümmern sich etwa auch um den Markt und die Vermietung oder recherchieren Erhöhungs-Potenziale), sind Sie für potentielle Auftraggeber interessant.

Kleine, feine Hausverwaltungen sind immer gefragt, wenn sie gut geführt sind.

Wie Sie die Firmengründung in diesem Bereich angehen, erfahren Sie in einem weiteren Artikel. Ich habe einige Tipps für Sie herausgearbeitet und freue mich meine Erfahrungen mit Ihnen zu teilen.

14. November 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Thomas Knedel. Über den Autor

Immobilieninvestor, -manager, Buchautor sowie Initiator und Betreiber des Netzwerkes Immopreneur.de sagt über sich selbst: Immobilien haben mich schon immer fasziniert.

Regelmäßig Informationen über Immobilien erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Thomas Knedel. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt