Mietoption

Mietvertrag Symbolbild Modellhaus_shutterstock_288805928_Andrey Popov

Das Recht, einseitig einen Mietvertrag in Kraft zu setzen oder einen bestehenden Mietvertrag zu verlängern, bezeichnet man als Mietoption. Kleinreparaturen: […] (Foto: Andrey Popov / shutterstock.com)

Das Recht, einseitig einen Mietvertrag in Kraft zu setzen oder einen bestehenden Mietvertrag zu verlängern, bezeichnet man als Mietoption.

Mietvertrag Symbolbild Modellhaus_shutterstock_288805928_Andrey Popov

Kleinreparaturen: Mehr als 100 € braucht der Mieter nicht zu zahlenDass die Obergrenze für eine Kleinreparatur maximal 100 € beträgt, entschied das Amtsgericht Bingen im April 2013. Ansonsten ist eine in einem Formular-Mietvertrag vereinbarte Kleinreparaturklausel rechtswidrig. Ein Vermieter forderte seinen… › mehr lesen

Im Gewerbemietrecht wird in Mietverträgen Mietern häufig eine Mietoption eingeräumt, aufgrund derer sie die Fortsetzung des Mietverhältnisses von ihrem Vermieter verlangen können.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
David Gerginov
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.