Aktienkauf
Taschenrechner Stift Kurse – shutterstock_84247642 Zadorozhnyi Viktor

Insidertrades der Woche: Was Vorstände und Firmeninsider jetzt kaufen

Insidertransaktionen der Woche: Großaktionär stockt bei Biotechnologiefirma Immunomedics kräftig auf. Nach millionenschweren Aktienkäufen kratzt Firmeninsider an der 50%-Beteiligungsschwelle > Mehr

Insidertrades der Woche: Was Vorstände und Firmeninsider jetzt kaufen

Enterprise Products Partners: Aktie des Pipelinebetreibers durch Corona-Virus unter Druck. Tochter des Firmengründers und Vorstand wittern Gewinnchance und sammeln millionenschwere Aktienpakete ein

Aktienkauf – Vorgehen, Chancen & Risiken

Durch den Aktienkauf Steuern zu sparen, ist durch die Abgeltungssteuer nicht unbedingt einfacher geworden.

Insidertrades der Woche: Was Vorstände und Firmeninsider jetzt kaufen

Insidertransaktionen der Woche: Millionenschwere Aktienkäufe bei Scientific Games Corporation halten weiter an. Steht der Erfinder des Rubbelloses vor dem Erreichen der Gewinnschwelle?

Transaktionskosten – Aufwände, Höhe & Grenzen

Die Definition von Transaktionskosten und die Bedeutung im Wirtschaftskreislauf für Unternehmen.

Kurse Laptop – shutterstock_532873330 phongphan

Insidertrades der Woche: Was Vorstände und Firmeninsider jetzt kaufen

Insidertransaktionen der Woche: Pharmafirmen auf der Kaufliste. Firmeninsider schlagen antizyklisch zu und nutzen Kursrücksetzer zum Positionsaufbau > Mehr

Insidertrades der Woche: Was Vorstände und Firmeninsider jetzt kaufen

Insidertransaktionen der Woche: Biotechnologiefirma Eidos Pharmaceuticals geht durch die Decke. Insiderkäufe der letzten drei Monate summieren sich auf über 200 Millionen Dollar

Coty-Aktie: Milliardärsfamilie haucht Kostemtik-Konzern wieder neues Leben ein

Milliardärsfamilie Reimann will die Mehrheit und legt milliardenschweres Angebot für Coty-Aktien auf den Tisch.

Steico-Aktie: Vorstand greift bei eigenen Aktien zu

Insiderkauf beim Dämmstoffspezialisten Steico - der Münchener Baustoffzulieferer erwartet weiteres Wachstum für 2019.

Dual Listing: Definition und die Nachteile für Anleger

Zweitnotierungen eines ausländischen Unternehmens an einer deutschen Börse werden "Dual Listing" genannt.

Mann Aktien – Phongphan – shutterstock_574318042

Aktienkauf: Diese 7 Regeln sollten Privatanleger dringend beachten

Diese Grundregeln beim Aktienkauf bewahren vor unüberlegten Aktionen, die für viele Neueinsteiger oft im finanziellen Desaster enden. > Mehr

EWR-Staaten: Darauf müssen Sie als Anleger beim Aktienkauf achten

31 EWR-Staaten gibt es und Privatanleger können in jedem dieser Staaten Aktien erwerben. Dabei müssen Sie allerdings einiges beachten.

So öffnen sich Anleger die Tür zu Aktienmärkten weltweit

Ein Hinterlegungsschein auf eine Aktie ist ein indirektes Investment, mit dem Anleger ausländische Titel problemlos handeln können.

So kann man von Aktien profitieren, ohne sie zu kaufen

Equity Swap ist per Definition ein Tauschgeschäft, bei dem ein fester Zins gegen die Wertentwicklung von Aktien oder Indizes getauscht wird.

Aktienkauf ohne Risiko – eine Quadratur des Kreises

Wer Geschäfte mit Aktien tätigt, weiß, dass er gewisse Risiken in Kauf nehmen muss. Gibt es sie dennoch, sichere Aktien?

Stift Tablet – shutterstock_525817939 phongphan

Discount-Zertifikat: Aktienkauf mit Rabatt – so funktioniert’s

Ihnen ist das Risiko in Aktien zu investieren zu hoch? Dann kaufen Sie doch einfach Aktien mit einem Rabatt und […] > Mehr

4 Gründe, in 2015 auf Aktien zu setzen

Rücksetzer geben Gelegenheit zum Einstieg. So ist es auch in 2015 ratsam, in den richtigen Momenten Aktien zu kaufen.

Aktienkauf: Timing wird überbewertet

Das Timing beim Aktienkauf ist nicht so wichtig, wie die meisten Anleger meinen. Am besten fahren Sie, wenn Sie regelmäßig investieren.

Aktien kaufen: Mit 10 Aktien-Einsteiger-Tipps zum 1. Gewinn

Aktien kaufen kann für Anfänger eine schwierige Sache sein. Unser Artikel verrät Ihnen die 7 wichtigsten Tipps für einen erfolgreichen Börsen-Start und gute Gewinne.

Die wichtigsten Orderarten für Ihren Aktienkauf – Teil 2

Erfahren Sie jetzt, welche Orderarten für Ihren Aktienkauf die richtigen sind.

Wie verschiedene Orderzusätze Ihr Trading optimieren können

Orderzusätze können Tradern in verschiedenen Marktsituationen Vorteile schaffen und gewinnbringend eingesetzt werden. > Mehr

Aktien mit Limit kaufen: Verwechslungsgefahr bei der Order

Ein Limit beim Kauf von Aktien ist eine der Grundlagen für ein Risikomanagement. Anleger müssen Limit und Stop-Buy-Order unterscheiden können.

Mit Insiderinformationen an der Börse handeln

Insiderinformationen an der Börse sind keine Seltenheit und nicht immer illegal. Wie funktioniert der Insiderhandel in der Praxis?

Wie kaufe ich Aktien? Grundlagen mit Beispiel

Die Zinsen, die es auf Sparkonten oder für Staatsanleihen gibt, sind so niedrig wie nie zuvor. Ein Grund mehr – […]

Finanztransaktionssteuer in Deutschland: Das sind mögliche Veränderungen

Finanztransaktionssteuer Deutschland im Vergleich mit anderen Ländern in Europa

Bulle Bär – dominic8 – shutterstock_218090794

Aktienkauf: Kassa oder variabel beauftragen?

Der Orderzusatz Kassa ist veraltet, heutzutage besteht die Regel darin, Wertpapiere variabel zu erwerben. Diese Angabe bedeutet dabei, dass die Aktienkurse während des gesamten Handelstages immer wieder aktualisiert werden. > Mehr

Der Zusammenhang zwischen Handelsspanne und Rentabilität

Eine gute Handelsspanne macht Unternehmen rentabel – eine Definition des Begriffs.

Aktienkauf: Limitierung schützt vor überhöhten Preisen

Eine Aktienkauf-Limitierung ist eine einfache und äußerst effektive Methode, um eine gewisse Kontrolle über die Transaktionen in Ihrem Depot auszuüben.

Aktienkauf: Provision der Banken kann die Rendite verringern

Wer als Privatperson mit Aktien handeln möchte, ist gezwungen, sich einen Broker oder ein Geldinstitut zur Abwicklung zu suchen. Zu den anfallenden Gebühren gehört unter anderem die Provision - lesen Sie hier mehr dazu.

Tipps zum Aktienhandel: Was wirklich wichtig ist

Wer an der Börse Erfolg haben will, der muss sich an ganz bestimmte Regeln halten. Wir verraten Ihnen hier die Grundlegendsten.

Aktien Kurse – katjen – shutterstock_563607403

Aktienkauf-Meldepflicht: Regeln und gesetzliche Vorgaben

Nicht alle Aktionäre eines Unternehmens sind gleich, denn wer mehr Anteile besitzt, hat auch mehr Stimmen auf der Aktionärsversammlung zur Verfügung. Die Meldepflicht trägt diesem Umstand Rechnung. > Mehr

Vor- und Nachteile beim Aktienkauf

Selten war das Zinsniveau so niedrig wie heute, die Folge: Geld auf dem normalen Girokonto vermehrt sich nicht. Lesen Sie hier, warum eine mögliche Antwort auf diese Situation im Handel mit Aktien besteht.

Aktienkauf: Billigst oder mit Limit kaufen

Aktien lassen sich entweder billigst oder mit Limit kaufen. Die jeweilige Variante beeinflusst dabei den Kaufpreis. Näheres lesen Sie hier.

Aktienkauf mit Stop-Buy-Limit-Order

Wenn Anleger auf den fahrenden Zug aufspringen wollen, so kann diese Idee mit einer Stop-Buy-Limit-Order intelligent verfolgt werden.

Aktienkauf: Meldepflicht sorgt für Transparenz

Beim Aktienkauf sorgt die Meldepflicht für mehr Transparenz. Besonders bei größeren Transaktionen ist das von Bedeutung.

Münzen Kurse Kaufen Verkaufen – SergeyP – shutterstock_136259339

Zeitpunkt für Aktienkauf – wann sich ein Investment lohnt

Viele Anleger machen sich Gedanken darüber, wann der beste Zeitpunkt zum Aktienkauf ist. Was es genau zu beachten gilt, lesen Sie hier. > Mehr

Grundwissen für Anleger: Wie sich Teilausführungen vermeiden lassen

Besonders für Kleinanleger ist es wichtig Transaktionsgebühren zu sparen. Doch wie lassen sich Teilausführungen vermeiden?

Aktienkauf: Billigst versus Limit

Den Aktienkauf billigst oder mit Limit tätigen? Diese Frage stellen sich viele Anleger bei der Erteilung der Wertpapierorder.

Aktienkauf – Handelsplätze richtig auswählen

Beim Aktienkauf spielen Handelsplätze eine große Rolle in puncto Order-Ausführung. Anleger können bei der richtigen Wahl bares Geld sparen.

Aktienkauf: Orderzusatz hilft teure Teilausführungen zu vermeiden

Ein Orderzusatz beim Aktienkauf verhilft dem Anleger nicht nur zu einem günstigen Kurs, sondern kann auch teure Teilausführungen vermeiden.

Aktienkurse – Jirapong Manustrong – shutterstock_573121573

Aktienkauf ohne Limit: Wann es sinnvoll ist

Orderzusätze gehören zum Handel dazu. Was ein Aktienkauf ohne Limit bedeutet und wann er sinnvoll ist. > Mehr

Aktienkauf – Vorteile und Nachteile

Die Vorteile und Nachteile des Aktienkaufs gegenüber anderen Geldanlagen erläutern wir Ihnen hier in anschaulicher Weise.

Aktienkauf im Ausland: Ein teures Vergnügen

Wenn ein Anleger einen Aktienkauf im Ausland plant, sollte er die zusätzlichen Kosten berücksichtigen und sich vorab gut informieren.

Aktienkauf: Regeln für den Erfolg

Im Laufe der Jahrzehnte haben sich für den Aktienkauf Regeln herausgebildet – hier die wichtigsten im Überblick.

Steuerfragen bei Aktien: Aktienkauf ist nicht steuerlich absetzbar

Beim Handeln von Aktien ist die Steuerfrage allgegenwärtig. Eine Zusammenfassung zur steuerlichen Behandlung von Aktienkäufen.

Börsengang erklärt: So funktioniert eine Neuemission

Der Begriff Initial Public Offering – “Börsenersteinführung” – ist während des Tech Bull Markets der späten 1990er-Jahre in die Alltagssprache eingegangen. > Mehr

Aktienkauf: Fill or Kill als Orderzusatz

Was der Orderzusatz Fill or Kill beim Aktienkauf bedeutet und welche Vor- und Nachteile er hat.

Investment in Agrarrohstoffe – die Alternative zum Aktienkauf?

Das Investment in Agrarrohstoffe ist umstritten. Doch lohnt es sich, in Zertifikate, Fondsanteile oder CDFs zu investieren?

Limitorder: Aktiengeschäfte nur zum Wunschpreis

Limitorders ermöglichen Anlegern den Kauf bzw. Verkauf von Aktien zu vorher festgelegten Preisen. Wie das funktioniert, lesen Sie hier.

Unterbewertete Aktien erkennen: Wie man das Privatvermögen aufbaut

So können Anleger unterbewertete Aktien erkennen und ihr Privatvermögen am besten aufbauen.

Aktienkauf-Kosten: Mit welchen Belastungen ein Anleger rechnen muss

Aktienkauf-Kosten: Wir erklären, welche finanziellen Belastungen beim Kauf von Aktien in Form von Steuern etc. auf einen Anleger zukommen. > Mehr

Aktien kaufen für Anfänger – Wie Anleger am besten vorgehen

Hier erklären wir, wie Anleger am besten Aktien kaufen. Für Anfänger stellen sich aber davor noch einige andere, wichtige Fragen.

Praktiker Aktie: Diese Gewinnspiele sollten Sie meiden

Auf Kursabstürze wie bei der Praktiker-Aktie warten die Investoren-Haie nur: Machen Sie deren „Gewinnspiel“ nicht mit!

Aktien kaufen: Orderzusätze und Börsenplatz richtig auswählen

Orderzusätze und Börsenplatz beim Aktien-kaufen richtig auszuwählen ist wichtig. Mit diesen Orderzusätzen verhindert man Teilausführungen.

Aktien handeln: Das müssen Einsteiger wissen

Aktien handeln kann manchmal sehr unübersichtlich sein. Hier finden Sie die wichtigsten Tipps für Einsteiger.

Stop Sell und Stop Buy Limit Order einfach gemacht – mit Beispiel

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit Stop Sell und Stop Buy Orders arbeiten und wie interessant diese für Optionen sind. > Mehr

Frühindikatoren für die Konjunktur: Renditehebel für Investoren

Konjunkturdaten sind für Börsianer wichtig.

Orderzusatz “Kassa”/”variabel”: Die richtige Wahl bei Wertpapierorders

Orderzusatz „Kassa“ oder „variabel“: Orderzusätze gibt es so einige. Hier erklärt GeVestor den Unterschied zwischen diesen beiden.

Orderart mit Limit: Bei Wertpapier-Order ratsam

Achten Sie auf die Orderart, wenn Sie eine Wertpapier-Order aufgeben. Mit Limits vermeiden Sie ärgerliche Überraschungen.

Gebührenfallen beim Aktienkauf. Das ist zu beachten

Gebühren und überflüssige Kosten sind Gift für Ihre Rendite. Erfahrene Anleger wissen das und steuern frühzeitig gegen. In diesem Beitrag […]

Seite 1 von 2