Betriebskosten

Die fünf häufigsten Anfängerfehler bei der Kalkulation

Angesichts galoppierender Kosten fürs Bauen und Kaufen von Immobilien kann schon der kleinste Fehler Nachteile nach sich ziehen. > Mehr

So reagieren Sie, wenn Ihr Mieter die Betriebskosten nicht zahlt

Wenn der Mieter seine Nachzahlung zu den Betriebskosten nicht zahlt, stehen Ihnen verschieden Mittel zur Verfügung, um an Ihr Geld zu kommen.

2017: Was ist neu im Immobilienrecht?

Auch im Jahr 2017 gibt es neue Regelungen im Immobilienrecht. Das zweite Mietrechtsänderungsgesetz und neue Fördermittel gehören dazu.

In 6 Schritten zur rechtssicheren Betriebskostenabrechnung 2017

Damit Ihre Betriebskostenabrechnung wirksam ist, muss sie „formell ordnungsgemäß“ sein. Fertigen Sie eine ordnungsgemäße Betriebskostenabrechnung in nur 6 Schritten an.

Betriebskostenumlage ändern: Sogar ohne Zustimmung des Mieters möglich

Sie dürfen unter Umständen die einmal vereinbarte Regelung zur Betriebskostenumlage ändern, sogar gegen den Willen Ihres Mieters.

Kostenverteilungsschlüssel: Vermieter muss nicht alle Details erläutern

Der Vermieter muss nicht alle Details eines angewendeten Kostenverteilungsschlüssels erläutern. Wir erklären den Fall im Einzelnen. > Mehr

3D-Druckbranche: Druckerhersteller funken Lebenszeichen

Tot gesagte Hype-Branche wird von Anlegern wiederentdeckt

Betriebskosten: Vermieter müssen günstige Verträge abschließen

Für Betriebskosten gilt, dass Vermieter günstige Verträge abschließen müssen. GeVestor erklärt den Fall im Einzelnen.

Betriebskosten: Diese 3 Urteile sollte jeder Vermieter kennen

Die Umlegung der Betriebskosten ist nicht immer ganz einfach. Diese 3 Urteile sollte jeder Vermieter kennen.

Gewerbliche Untermiete: Vertrag schützt vor Unklarheiten

Mit einem Untermietvertrag für ein Gewerbe vermeiden Vermieter Unklarheiten hinsichtlich Nutzung und Mietzahlung. Ein Muster hilft dabei.

Inklusivmiete: Mieterhöhung wegen Betriebskostenvereinbarung erschwert

Bei einer Inklusivmiete ist eine Mieterhöhung für Vermieter wegen der Betriebskostenvereinbarung erschwert. Wir erzählen von einem Fall. > Mehr

Mietpreisbremse: Bereits bestehende Kappungsgrenzen beachten

Die Mietpreisbremse ist eingetreten. Aber es müssen auch die bereits bestehende Kappungsgrenzen im laufenden Mietverhältnis beachtet werden.

Ertragreiche Immobilien – den 3 gefährlichsten Vermietungsrisiken vorbeugen

Jeder Vermieter wünscht sich eine ertragreiche Immobilie. GeVestor erklärt, wie man den 3 gefährlichsten Vermietungsrisiken vorbeugen kann.

Betriebskostenabrechnung – Diese 7 Fehler sollten Vermieter unbedingt vermeiden

Die Betriebskostenabrechnung ist für Vermieter mit Arbeit verbunden. Wir erklären, welche 7 Fehler Vermieter unbedingt vermeiden sollten.

Gartennutzung und -pflege: Das dürfen Vermieter von ihren Mietern erwarten

Bei der Gartennutzung und –pflege gibt es ganz konkrete Aufgaben, die Vermieter von ihren Mietern erwarten dürfen: ein Überblick.

Die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung: Was dahinter steckt

Die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung dient der Überprüfung der Zahlungsfähigkeit von Mietern: Was genau dahinter steckt. > Mehr

Immobilie 2015: Was Vermieter und Mieter tun bzw. dulden müssen

Es gibt einige Urteile darüber, was Vermieter und auch Mieter tun bzw. dulden müssen: Die 7 wichtigsten Urteile für das Jahr 2015.

Immobilien 2015: Urteile zu Betriebs- und anderen Nebenkosten

Für 2015 sind die 12 wichtigsten Urteile zu Betriebs- und anderen Nebenkosten sowohl für Ver- als auch für Mieter interessant.

2015: Die Betriebskostenpauschale rechtssicher erhöhen

Die Betriebskostenpauschale rechtssicher zu erhöhen ist nicht einfach. Damit 2015 nichts schiefläuft: eine Anleitung.

Brandgefahr: Mieter- und Vermieterrechte für 2015

Eine Brandgefahr besteht immer: 2 wichtige Urteile für das Jahr 2015 für den Fall eines Brandes und dessen Vorsorge.

Betriebskosten 2015: Die 6 wichtigsten Neuerungen

Betriebskostenvereinbarungen sind oft umstritten. 6 wichtige Neuerungen, damit 2015 alles glattläuft. > Mehr

Mit diesem „Trick“ die Verwaltungskosten auf den Mieter umlegen

Verwaltungskosten sind keine Betriebskosten, die auf den Mieter umgelegt werden dürfen. Wie es dennoch möglich ist.

Aufzugskosten: So geht die Kostenverteilung richtig

In diesem Artikel erfahren Sie, was nötig ist, um die Verteilung der Aufzugkosten in Eigentümergemeinschaften zu ändern.

Offene Forderungen – Wie Sie die Zahlungen Ihres Mieters richtig verrechnen

Dieser Artikel zeigt anhand dreier Beispiele auf, wie offene Zahlungsforderungen von Vermietern an Mieter richtig zu verrechnen sind.

Betriebskosten: Die Kosten einer „Feuerstättenschau“ zahlt der Mieter

Dass die Kosten für Feuerstätten-Bescheide als laufende öffentliche Lasten eines Grundstücks im Rahmen der Betriebskostenabrechnung auf Mieter umlegbar sind, entschied […]

Muster Hausgeldabrechnung: Rechtssicher als Betriebskosten umlegen

Als Wohnungseigentümer haben Sie viele Kosten und Lasten zu tragen, die im Hausgeld zusammenfließen. Haben Sie Ihre Wohnung vermietet, können […] > Mehr

Betriebskosten: Bei vorzeitigem Auszug muss Ihr Mieter dennoch zahlen

Eine Beruhigung für Vermieter: Ein Mieter muss bis zum Ende des Mietverhältnisses die Warmmiete zahlen, auch wenn er die Wohnung nicht mehr nutzt.

Wasserverbrauch: Ermittlung und Kosten vermitteln

Aufgrund der besonders stark gestiegenen Wassergebühren ist es kein Wunder, dass Mieter gerade auch bei dieser Abrechnungsposition besonders genau hinsehen.

Nachzahlung der Betriebskosten: Das ist zu beachten

In Zeiten steigender Energiepreise erhöhen sich auch die Betriebskosten. Da die Betriebskostenpauschale dann oft nicht mehr ausreicht, um die Kosten […]

Betriebskosten: Durchschnitt ist gestiegen

Die Nebenkosten sind in den vergangenen Jahren gestiegen. Höhere Energie- und Wasserkosten, aber auch die Öl- und Gaspreise sind die […]

Betriebskosten: Widerspruch muss innerhalb von 12 Monaten eingelegt werden

Im Mietverhältnis kommt es zwischen Mieter und Vermieter oft zu Streitigkeiten bezüglich der Betriebskosten. Da diese oftmals bis zu einem […] > Mehr

Betriebskosten: Wasserkosten sind umlagefähig

Die Abrechnung der Warmwasserkosten wird, wie auch die der Heizkosten, in der Heizkostenverordnung geregelt. Für die Umlegung der Kosten für […]

Betriebskosten senken: Das können Vermieter tun

Mit den steigenden Energiepreisen erhöhen sich auch die Betriebskosten. Das ist für Mieter und Vermieter gleichermaßen nachteilhaft. Es gibt aber […]

Betriebskosten pro m² sind gestiegen

Der Deutsche Mieterbund führt eine Statistik über die Betriebskosten bei vermieteten Wohnungen in Deutschland. Daraus wird der Betriebskostenspiegel erstellt, der […]

Worauf es bei einem Vermieterwechsel ankommt

Die praktischen Auswirkungen eines Vermieterwechsel auf ein Mietverhältnis.

Vorauszahlungen: Wann Mieter dies erstatten bekommen müssen

Als Vermieter müssen Sie über die Betriebskostenvorauszahlungen Ihres Mieters bis spätestens 12 Monate nach einer Abrechnungsperiode abgerechnet haben. > Mehr

Biogasanlage: Rentabilität richtig berechnen

Die richtige Berechnung der Rentabilität einer Biogasanlage ist das Um und Auf bei der Investitionsentscheidung.

Die bekanntesten umlagefähigen Betriebskosten

Das sind die bekanntesten Betriebskosten, die auf einen Mieter umgelegt werden können.

Müllentsorgung: Die Rechte als Vermieter

Heute im Fokus: Das Thema Müllentsorgung. Welche Rechte haben Sie als Vermieter? GeVestor informiert Sie.

Amortisationsrechnung: Photovoltaik-Anlage – wann sie Gewinn abwirft

Die Amortisationsrechnung - Photovoltaik-Anlage ermittelt den Amortisationszeitpunkt, den idealen Zeitpunkt für einen Kapitalrückfluss.

Mieter- und Vermieterrechte bei Schimmelbildung im Mietobjekt

Bei Feuchtigkeitsschäden haben sowohl der Mieter als auch der Vermieter bestimmte Rechte, die wir für Sie zusammengefasst haben. > Mehr

Mietvertrag: Regeln Sie die Betriebskosten

Als Vermieter haben Sie beim Abschluss eines Mietvertrags mit einem neuen Mieter einiges zu beachten. Bei Nachlässigkeiten können Ihnen schnell […]

Umstrittene Betriebskosten und andere Fallen

In der Rechtsprechung und der Fachliteratur ist in bestimmten Bereichen – die nicht ausdrücklich in der Betriebskostenverordnung genannt sind – umstritten, ob einzelne Kostenarten umlagefähig sind. Folgende aktuelle Beispiele aus der Praxis sollten Sie in diesem Zusammenhang kennen.

Mietvertrag: Miete und Betriebskosten festlegen

Neben der Miete für die Wohnung sollte gegebenenfalls die Miete für eine mit vermietete Garage oder einen Stellplatz im Mietvertrag […]

Was deckt das Hausgeld ab? Erfahren Sie, was es zu beachten gilt

Als Mitglied einer Eigentümergesellschaft sind Sie verpflichtet das sogenannte Hausgeld zu zahlen. Doch was deckt das Hausgeld ab?

Immobilienschenkung: So bestimmt man die Jahresmiete

Die Jahresmiete ist das Gesamtentgelt, das die Mieter oder Pächter für die Nutzung des bebauten Grundstücks für 12 Monate zu zahlen hatten. > Mehr

Vermietung: Das versteht ein Richter unter einer Bruttowarmmiete

Wenn das Gesetz von der „Miete“ spricht, meint es damit die Grundmiete inklusive der Betriebskosten sowie Heiz- und Warmwasserkosten. Die […]

Heizkostenverordnung: Dies gilt bei preisgebundenem Wohnraum

Preisgebundener Wohnraum wird auch als öffentlich geförderter Wohnraum oder als „sozialer Wohnungsbau“ bezeichnet. Nach § 4 Abs. 4 HeizkV gelten […]

Änderung des Verteilerschlüssels: Das müssen Sie beachten

Die erleichterte Änderung des Verteilerschlüssels bei Gemeinschaftseigentum gilt nur für bestimmte Kosten. Welche das sind? Wir klären auf:

Betriebskosten: Diese Verteilerschlüsseln sind rechtmäßig

Viele Wohnungseigentümer empfinden die Verteilung der Kosten in der Gemeinschaft als ungerecht, weshalb es darum oft Streit gibt. Dabei haben […]

Sie wollen den Verteilerschlüssel ändern? Das müssen Sie wissen

Eine angemesse Verteilung der Betriebkosten wird häufig zur hitzigen Debatte in der WEG. Seit 2007 können solche Diskussionen schneller gelöst […] > Mehr

Miet- durch Aufhebungsvertrag beenden: So Überraschungen vermeiden!

Beim Mietaufhebungsvertrag gibt es Einiges zu beachten. Damit Sie keine bösen Überraschungen erleben, finden Sie im Folgenden Tipps und Musterformulierungen […]

Betriebskostenabrechnung: So vermeiden Sie Fehler beim Wirtschaftlichkeitsgebot

Ein Verstoß gegen das Wirtschaftlichkeitsgebot kann sich in zweierlei Hinsicht ergeben: Die Betriebskosten sind nicht sinnvoll. Die Betriebskosten sind zu […]

Mietrecht: Das sind die Folgen einer Verletzung des Wirtschaftlichkeitsgebots

Zunächst einmal: Sofern nicht die gesamte Betriebskostenabrechnung gegen das Wirtschaftlichkeitsgebot verstößt, ist diese formell wirksam. Verstoßen einzelne Abrechnungspunkte dem Grund […]

Nebenkostenabrechnung: Beachten Sie das Wirtschaftlichkeitsgebot

Das Wirtschaftlichkeitsgebot ist in § 20 Abs. 1 Neubaumietenverordnung (NMV) definiert. Es besagt, dass nur solche Kosten umgelegt werden, die„bei […]

Sozialmieter: Das versteht das Amt unter angemessenen Wohnkosten

Haben Sie Mieter, die Sozialleistungen in Anspruch nehmen, müssen Sie Einiges beachten: Das ALG II umfasst die Regelleistungen, die ein […] > Mehr

Rauchmelder: Miet- und Wartungskosten sind Betriebskosten

Miet- und Wartungskosten für Rauchwarnmelder stellen sonstige Betriebskosten dar, entschied das Landgericht in Magdeburg im September 2011. Ein Vermieter stellte […]

BGH: Mietminderung betrifft alle Betriebskosten

Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie die Minderung Ihres Mieters in jedem Fall korrekt in Ihre Betriebskostenabrechnung einbinden. In […]

Wartungskosten: Mit dieser Klausel können Sie sie umlegen

Eine Wartung ist eine regelmäßige Prüfung der Betriebsbereitschaft und -sicherheit bestimmter Anlagen und der damit zusammenhängenden Einstellungen durch einen Fachmann. […]

Teilinklusivmiete: So erhöhen Sie richtig

Hier können Sie Schritt für Schritt lesen, wie Sie I. eine Erhöhung der Betriebskostenpauschale und II. eine Erhöhung der Betriebskostenvorauszahlung […]

Seite 1 von 3