Bilanzgewinn

Schweizer Nationalbank mit Rekordgewinn

Warum die Schweizer Nationalbank nach dem Milliardenverlust im 2. Quartal 2017 am Ende noch einen Rekordgewinn eingefahren hat. > Mehr

Selbstfinanzierung: Eine Definition

Selbstfinanzierung: Eine Definition bringt Klarheit in diesen Begriff aus der Finanzwelt. Er beschreibt einbehaltene Gewinne zum Jahresende.

Was sind Genussscheine?

Genussscheine sind Wertpapiere mit vielen Gesichtern – wie Genussscheine ins Portfolio passen.

Berechnung von Bilanzgewinn – wenn der Jahresabschluss positiv ausfällt

Fällt der Jahresabschluss einer Kapitalgesellschaft positiv aus, verzeichnet man einen Bilanzgewinn. Die Berechnung und Ausweisung ist vorgeschrieben.

Jahresüberschuss und Bilanzgewinn – Gewinngrößen aus dem Geschäftsbericht

Jahresüberschuss und Bilanzgewinn sind wichtige betriebswirtschaftliche Kennziffern. Um welche Größe sollte sich der Anleger kümmern?

Statische Liquidität: Analyse mit geringer Haltbarkeit

Die statische Liquidität zeigt das Verhältnis zwischen Vermögen und Verbindlichkeiten auf. Gültig ist die Analyse jedoch nicht lange. > Mehr

Bilanzgewinn: Definition und Berechnung leicht erklärt

Der Bilanzgewinn ist für Aktionäre sehr bedeutend. Was er ist und wie er berechnet wird, erfahren Sie hier.

Bilanzgewinn und Gewinnvortrag: Definition, Berechnung und Verwendung

Bilanzgewinn und Gewinnvortrag: Der Gewinnvortrag ist der Rest des Bilanzgewinns einer AG und wird oftmals an die Aktionäre ausgeschüttet.

Genussscheine: Varianten bieten Anlegern viele Möglichkeiten

Die unterschiedlichen Varianten von Genussscheinen lassen Emittenten viel Spielraum für die Ausgestaltung.

Billiges Geld sorgt für Milliardengewinne

Die Politik der niedrigen Zinsen sorgt für steigende Immobilienpreise. Und begünstigt die Geschäfte der US-Banken.