Finanzkrise
Kurse Laptop – shutterstock_532873330 phongphan

Atoss: Ein weiterer Corona-Profiteur

Die Aktie der Atoss Software AG hat sich trotz Krise gut entwickelt. Das Unternehmen bleibt optimistisch – und das ist nicht unbegründet. > Mehr

Regierungsmaßnahmen vernachlässigen Mittelstand

Betriebe zwischen 50 und 250 Beschäftigten fühlen sich im Stich gelassen. Finanzminister Scholz kündigt Nachbesserungen an.

John Paulson: Starfondsmanager setzt voll auf die Pharmabranche

Die 3 Top-Positionen von John Paulson: Der Starfondsmanager will mit hoher Gewichtung in Pharma-Aktien punkten. Bausch Health und Allergan stehen bei Paulson ganz hoch im Kurs

Merkel appelliert – und droht zwischen den Zeilen

Merkel wendet sich per TV-Ansprache direkt ans Volk – ein ungewöhnlicher Schritt in ungewöhnlichen Zeiten.

Konjunktur: Schlechteste Geschäftserwartungen seit der Finanzkrise 2009

Nach der Exportindustrie ist jetzt auch der Mittelstand in Deutschland von den schlechten Wirtschaftsaussichten massiv betroffen.

Flughafen Frau Flugzeug – shutterstock_548711977 IlkerErgun

Ein Crash und seine Folgen: Thomas Cook -Pleite für zu Milliardenschäden

Die Thomas Cook-Pleite ist eine Mega-Pleite – mit Folgen die weit über den Tourismus hinausgehen. Doch so etwas kann auch in anderen Branchen passieren. > Mehr

Dieser Nebenwert steht vor einem Trendschub

Nach einer längeren Durststrecke ist die Helma-Aktie wieder auf Kurs. In Kürze könnte der Startschuss für einen kräftigen Trendschub fallen.

Industrieschwäche greift auf die USA über

Schon seit Mitte 2018 schwächelt ja die Industrie in Deutschland. Langsam aber sicher kommt diese Schwäche auch in den USA an.

John Paulson: Hochgelobt und tief gefallen

Die größten Positionen von John Paulson, dem "Krösus" der Finanzbranche. Vor allem mit Biotech- und Pharmaaktien will der Hedgefondsspezialist wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Krisenverschärfung: EZB beschließt neuen Liquiditätspolitik

Die weltweiten Notenbanken wie die EZB halten an der lockeren Liquiditätspolitik fest. Das heißt für Sie: Machen Sie jetzt Ihr Vermögen sturmfest.

Kurse Hand Charts Crash – MR.LIGHTMAN1975 – shutterstock_413650720

Beispiel für einen Crash: Argentinien versinkt im Chaos

Argentinien kommt nicht zur Ruhe. Jetzt sorgen Kapitalkontrollen für Unruhe bei vielen Sparern und auch bei ausländischen Investoren. > Mehr

Inverse Zinskurve ist kein Grund zur Panik

Die inverse Zinskurve verstärkt die Rezessionsängste bei den Anlegern. Warum es dennoch keinen Grund zur Panik gibt.

Leerverkauf: Definition einer gescholtenen, aber sinnvollen Strategie

Per Definition ist ein Leerverkauf eine Wette auf fallende Kurse - trotz der Risiken eine sinnvolle und für die Börsen positive Strategie.

USA: Immer mehr wirtschaftliche Krisensignale

In den USA ziehen immer mehr dunkle Wolken am Konjunkturhimmel auf. Ob Einzelhandel oder Transportwesen – die Lage ist ernst in den USA.

Immobilienblase: Laut Bundesbank sind Immobilien um 30 Prozent überbewertet

Nach den Großstädten haben auch die kleineren Städte jetzt massive Preiszuwächse bei Immobilien. Ganz klar: Die Blase in diesem Segment weitet sich aus.

Analyse Stift Hand Diagramm – shutterstock_414153883 everything possible

Kommende Steuern: Merkel schlägt Steuern auf Daten vor

Die Regierung ist immer wieder sehr kreativ, wenn es darum geht neue Steuern einzuführen. Jetzt kommt ein neuer Vorschlag von Bundeskanzlerin Angela Merkel. > Mehr

Italienischer Schuldenberg als Damoklesschwert für die europäische Wirtschaft

Offiziell wurde ja schon längst das Ende der Schuldenkrise in Europa ausgerufen. Hinter den Kulissen machen sich die Verantwortlichen aber große Sorgen.

Negativzinsen: Die Gefahr nimmt wieder zu

Derzeit notiert auch die Umlaufrendite wieder im klar im negativen Bereich – die Gefahr von Negativzinsen auf Guthaben nimmt dabei wieder zu.

Crash-Gefahr: US-Mittelstand löst sich auf

Die Schere zwischen arm und reich geht in den USA immer weiter auseinander – das ist ein klares Warnsignal für eine bevorstehende Krise – zumal wir in Deutschland eine ähnliche Entwicklung haben.

Griechenland bleibt EU-Schuldenmeister

Um das Krisenland Griechenland ist es ja ziemlich ruhig geworden. Nichtsdestotrotz bleibt die Lage dort in vielerlei Hinsicht prekär.

Stift Tablet – shutterstock_525817939 phongphan

Reiches Deutschland – das war einmal

Die Vorstellungüber die Verteilung des Reichtums in Deutschland sind oft falsch. Vielmehr gilt, dass die Deutschen in Wahrheit nicht wirklich reich sind. Jüngste Zahlen bestätigen dies eindrucksvoll. > Mehr

Krisenwarnung: IWF warnt vor Crash-Gefahr

Seit der Finanzkrise 2008/09 sind viele Auslöser gar nicht gelöst worden – und viele neue Probleme sind hinzugekommen.

Deutsche Industrie erleidet Fehlstart ins zweite Quartal

Die deutsche Industrie steht weiter massiv unter Druck. Die Unternehmen schauen so pessimistisch wie seit Ende 2012 nicht mehr in die Zukunft.

Geht die Finanzkrise 2.0 wieder vom US-Immobilienmarkt aus?

Die Daten vom US-Immobilienmarkt fielen schwach aus. Die Angst ist mittlerweile groß, dass die Finanzkrise 2.0 wieder von den USA ausgeht.

Crash-Gefahr: Nobelpreisträger Robert Shiller warnt vor Rezession in den USA

Noch läuft die US-Wirtschaft. Doch nun hat auch der Nobelpreisträger Robert Shiller eine Rezessions-Warnung ausgesprochen.

Wall Street – shutterstock_490246324 Kamira

US-Konjunktur: So langsam geht`s bergab

Die aktuellen Konjunkturindikatoren aus den USA zeigen eine klare Tendenz: Es geht in vielen Sektoren nach unten. > Mehr

Eurokrise – Stimmung in der europäischen Wirtschaft trübt sich weiter ein

Die Stimmung in der Wirtschaft der Euro-Zone hat sich im März den neunten Monat in Folge eingetrübt.

Eurokrise – Griechenland und Italien in der Dauerkrise

Die Eurokrise ist alles andere als ausgestanden. Aus Griechenland und Italien kamen jüngst ernüchternde Nachrichten.

Euro-Crash: EU befürchtet Ansteckungsgefahr durch Italiens Haushalt

Italien hat die Wirtschaftskraft, bei Turbulenzen die Euro-Zone in eine neue Krise zu stürzen.

Börsencrash 1929: Die Folgen wirken bis heute nach

Der Börsencrash 1929 und die anschließende Weltwirtschaftskrise hatten massive Folgen – die zum Teil bis heute nachgewirkt haben.

Stift Kurse Geld – shutterstock_458336038 William Potter

9 Fakten zu 2018 – nicht nur an den Börsen ging es bergab

Im vergangenen Jahr ging es an den Börsen deutlich nach unten. Aber auch in vielen anderen Bereichen ging es nach unten – mit massiven Folgen. > Mehr

Privatisierung der Deutschen Bahn: Pro und Contra

Die Privatisierung der Deutschen Bahn könnte sie günstiger für Verbraucher machen. Abstimmungsprobleme wären jedoch vorprogrammiert.

US-Ökonom warnt: „Nächste Krise wird schlimmer als 2008“

Der US-Ökonom Paul Krugman hat eine Warnung ausgesprochen: Die nächste Krise wird schlimmer ausfallen als 2008.

Eurokrise – IWF warnt vor Folgen der italienischen Finanzkrise

Die Eurokrise mit Blick auf Italien steht wieder ganz oben auf der Agenda. Die Folgen der Krise werden immer noch unterschätzt.

Finanzcrash: EZB-Bankenwächter sehen faule Kredite als größtes Risiko

Die Anzahl der Risiken wird immer größer. Jetzt haben sich auch Verantwortliche der Europäischen Zentralbank (EZB) besorgt geäußert.

Bank Bankensektor – shutterstock_574713295

Crash-Gefahr: Zwei Drittel der europäischen Banken immer noch geschwächt

Auch 10 Jahre nach der Finanzkrise sind viele Banken noch sehr instabil. Das bringt Gefahren für das gesamte Finanzsystem > Mehr

Immobilienblase: DIW warnt vor Übertreibungen bei den Immobilienpreisen

Die Immobilienpreise in Deutschland legen immer weiter zu. Das birgt auch Gefahren, die Sie kennen sollten.

Unser Finanzsystem steht vor der nächsten Krise

Die Folgen der globalen Finanzkrise 2008/2009 sind noch nicht komplett verdaut, da droht schon die nächste Krise. Lesen Sie hier die Gründe.

Ausblick auf wirtschaftliche Entwicklung in Europa dramatisch schlechter

Die Hochkonjunktur in Europa ist vorbei. Die Aussichten verschlechtern sich zusehends.

Zeitbombe: Die nächste große Krise kommt in diesem Bereich

Hätten Sie es gewusst? Die kommende Blase gibt es beim Rohöl und wird einen 8-fach größeren Schaden an den Märkten anrichten als die Schuldenkrise.

Taschenrechner Stift Kurse – shutterstock_84247642 Zadorozhnyi Viktor

Gewaltige Krisen im Anmarsch: Finanzkrise, Vertrauenskrise

Jetzt geht der Sturm los: Die EZB warnt, Italien warnt, Soros warnt. Was soll der kleine Privatanleger da machen? Zumindest nicht auf steigende Kurse setzen. > Mehr

Immobilienblasen: Eine der größten Gefahren für Ihr Geld

Die Preise für Immobilien steigen in Deutschland immer kräftiger an. Die Spekulation auf höhere Preise geht unvermindert weiter.

Das Risiko der Targets-Salden – diese Hintergründe müssen Sie kennen

Eurocrash droht: Der Target2-Saldo der Bundesbank ist jetzt völlig aus dem Ruder gelaufen und zeigt immer neue Rekordwerte.

Crash-Gefahr: Ungerechte Vermögensverteilung in Deutschland

45 Haushalte besitzen so viel Vermögen wie die ärmere Bevölkerungshälfte. Die Vermögensverteilung in Deutschland wird immer ungerechter.

Eurokrise – Target2-Forderungen der Deutschen Bundesbank erreichen Rekordwert

In der breiten Medienlandschaft gehört seit geraumer Zeit die Eurokrise der Vergangenheit an.

Die Wahrheit über die weiter bestehende Euro-Krise

Deutschland geht es ja so gut, Deutschland ist der große Euro-Gewinner – Pustekuchen! Wir haben Ihnen aufgezeigt, wie schlecht es […] > Mehr

Die 5 wichtigsten Exportprodukte Deutschlands

Die Top 5 Exportprodukte Deutschlands: trotz sinkender Wachstumsprognosen bleiben deutsche Autos gefragt wie eh und je.

Bargeld-Verbot: Die Gefahr ist real

Immer wieder erreichen mich Anfragen zum Thema Bargeld-Verbot. Dieses Thema beschäftigt mich schon längere Zeit. So hatte ich schon im […]

Enge Verflechtung von Politik und Banken

Von den Politikern werden ja viele unterschiedliche Themen angesprochen, eines jedoch nicht: der große Crash. Die Anzeichen dafür, dass es […]

Staatliche Enteignung: „Wir verpflichten das Eigentum”

In den letzten 1,5 Jahren gab es eine massive Steuererhöhung auf Grundbesitz. Und das ist noch längst nicht alles.

Spanien: Banken bleiben auch dort der große Knackpunkt

Jahrelang ging es in Spanien mit der Wirtschaft bergab. Spaniens Wirtschaft war jahrelang auf Tauchgang Der Auslöser war auch die […] > Mehr

Die erschreckende Entwicklung der Immobilienpreise in Deutschland

Je mehr die Immobilienpreise steigen, umso mehr Menschen wollen auf den Zug aufspringen und von den explodierenden Preisen profitieren.

Banken-Desaster in Italien: Was Sie daraus lernen können

Die beiden Krisenbanken Veneto Banca S.p.A. und die Banca Popolare di Vicenza S.p.A. werden von der italienischen Regierung mit 17 […]

USA: Der Untergang des klassischen Einzelhandels hat gerade erst begonnen

In den USA vollzieht sich schon heute der Untergang einer gesamten Branche; der klassische Einzelhandel befindet sich dort in der […]

Von wegen Grundrecht: Giralgeld verlässt das Banken-System nicht mehr

Politik- Wirtschafts- und Finanzeliten tun alles, um Ihnen die Abschaffung des Bargelds schmackhaft zu machen. Denn dadurch soll Geldwäsche, Terrorismus-Finanzierung, […]

Immobilienblase: Wohnungspreise steigen weitaus schneller als Einkommen

Eine Studie des Bundesverbands der Volksbanken und Raiffeisenbanken hat Folgendes ergeben: Massiver Anstieg der Immobilienpreise Die Immobilienpreise sind in den […] > Mehr

Baumwolle als Krisenschutz: Wo das Geld auf Bäumen wächst

Baumwolle ist die meist verkaufte Naturfaser der Welt. Wie beliebt Baumwolle wirklich ist, zeigt eine Umfrage des Sinus-Instituts.

Bargeld-Einschränkung: Wissenschaftlicher Beirat betont Wichtigkeit von Bargeld

Erst kürzlich kam eine neue Studie der wissenschaftlichen Berater von Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries an die Öffentlichkeit. Darin wurde untersucht, ob […]

Experte sicher: Wir erleben derzeit die gefährlichste Börsenlage der Geschichte

Die warnenden Stimmen zu den Aktienbörsen werden immer lauter. Das ist für mich leicht nachvollziehbar, denn die Börsen kennen seit […]

Banken in den USA: Kehrt das Wall-Street-Casino zurück?

US-Präsident Trump will das Dodd-Frank-Gesetz via Bankenderegulierung aufweichen - die Bankenbranche jubelt.

Seite 1 von 4