Mieterhöhung

Damit Ihre Mieterhöhung keinen Vergleich scheuen muss

Die Mieterhöhung – sie ist des einen Freud und des anderen Leid. Meist sind »die anderen« Ihre Mieter, die nicht begeistert […] > Mehr

Platzen der Immobilienblase in Kanada

Aktuell zeigt das Beispiel Kanada sehr klar auf, dass der Immobilienmarkt alles andere als eine sichere Einbahnstraße nach oben ist.

Staffelmiete: So machen Sie es richtig

Staffelmieten werden immer beliebter um trotz zusätzlicher Regularien eine Mietsteigerung zu erreichen. Wie es rechtssicher funktioniert.

4 Alternativen zur Mieterhöhung nach Modernisierung

Nach Abschluss der Modernisierungsarbeiten dürfen Sie die Miete erhöhen. Hierzu stehen Ihnen 4 verschiedene Möglichkeiten offen.

Mieterhöhung nach Modernisierungsarbeiten – dann sind sie durchsetzbar

Irgendwann stehen bei Immobilien Modernisierungen an. Wir erklären, wann Mieterhöhungen nach Modernisierungsarbeiten durchsetzbar sind.

Mieterhöhung zur ortsüblichen Vergleichsmiete: Die Gesetzeslage

Das Vorgehen bei einer Mieterhöhung zur ortsüblichen Vergleichsmiete wird vor allem durch richtungsweisende BGH-Urteile bestimmt. Eine Übersicht. > Mehr

10%-Rechtsprechung bei Mieterhöhung nicht mehr gültig

Seit Ende 2015 kommt es bei Mieterhöhungen nur noch auf die tatsächliche Wohnfläche an. Lesen Sie, welche Fälle sonst noch betroffen sind.

Nur unter diesen Bedingungen darf die Miete erhöht werden

Eine Mieterhöhung aufgrund des Mietspiegels muss sich an bestimmte Rechte halten und kann nicht einfach vom Vermieter durchgeführt werden.

Mietpreise: Die 10 teuersten Städte in Deutschland

Bezahlbares Wohnen in Deutschland ist auch nach Einführung der Mietpreisbremse nur schwer zu finden. In unserer Rangliste finden Sie die 10 teuersten Städte Deutschlands.

Diese 10 Punkte gehören in Ihre Mieterhöhung

Eine E-Mail oder ein Gespräch reichen nicht aus – ein Mieterhöhungsverlangen müssen Vermieter schriftlich fixieren. Ein Muster hilft dabei.

Mieterhöhung: Mit Modernisierungszuschlag und Mietpreisbremse richtig umgehen

Mieterhöhungen durchzusetzen ist nicht immer einfach. Wie mit dem Modernisierungszuschlag und der Mietpreisbremse richtig umgegangen wird. > Mehr

Mieterhöhung: So berücksichtigen Vermieter auch die neue Kappungsgrenze richtig

Die neue Kappungsgrenze für Mieterhöhungen sollten Vermieter unbedingt berücksichtigen. Wir zeigen, wie das geht.

Mieterhöhung: Mit diesen 2 Reaktionen müssen Vermieter rechnen

Mieterhöhungen sorgen zwischen Vermieter und Mieter oft für Streit: Mit diesen 2 Reaktionen müssen Vermieter rechnen.

Vermieter: wichtige Formvorschriften bei einer Mieterhöhung

Eine Mieterhöhung ist nicht sonderlich schwierig durchzusetzen. Allerdings haben Vermieter die Formvorschriften penibel einzuhalten.

Mieterhöhung: 3 wichtige Urteile für 2015

Mieterhöhungen sorgen zwischen Vermieter und Mieter immer wieder für Streit: 3 wichtige Urteile für 2015 können helfen.

So erhöhen Sie die Miete rechtssicher nach der Modernisierung von Wohnungen

Wie Sie Fehler in Zusammenhang mit der Durchführung einer Modernisierung und der anschließenden Mieterhöhung vermeiden, lesen Sie in diesem Beitrag. > Mehr

Mieterhöhung: In diesen 2 Fällen geht es nicht

Mieterhöhungen können nicht immer durchgesetzt werden: In diesen 2 Fällen geht es nicht.

Mieterhöhung: Die 6 wichtigsten Punkte um streng formale Bedingungen zu erfüllen

Bei einem Mieterhöhungsverlangen gibt es einiges zu beachten: Die wichtigsten Punkte, an die man sich halten sollte.

Fristlose und ordentliche Kündigung: Was viele nicht darüber wissen

Fristlose und ordentliche Kündigungen spielen im Mietrecht immer wieder eine große Rolle: das wichtigste im Überblick.

Mieterhöhungsverlangen: Die wichtigsten Änderungen für 2015

Mieterhöhungen sind immer wieder Streitgegenstand bei dem Gericht. Für 2015 gibt es 3 wichtige Urteile, die für Klarheit sorgen.

Mieterhöhung: Keine Begründung mit Mietspiegel der Nachbargemeinde

Dass eine Mieterhöhung nicht unter Berufung auf den Mietspiegel einer Nachbargemeinde begründet werden kann, entschied das Amtsgericht Ludwigsburg im November […] > Mehr

Mieterhöhung: Kappungsgrenze gilt ab Zugang des Mieterhöhungsverlangens

Dass es für die Anwendung einer regionalen Verordnung über die Senkung der Kappungsgrenze auf den Zugang eines Mieterhöhungsverlangens ankommt, entschied […]

Mieterhöhung auf Ortsniveau: Vermieter muss die Vergleichsmiete genau begründen

Ein formell rechtmäßiges Mieterhöhungsverlangen muss die Tatsachen angeben, aus denen der Vermieter die Berechtigung seiner geforderten Mieterhöhung herleitet. Ein Erhöhungsverlangen […]

Mieterhöhung auf Ortsniveau: Einmalige Zahlung als Mieter-Zustimmung

Bereits eine einmalige Zahlung der geforderten erhöhten Miete ist von dem Vermieter so zu verstehen, dass damit dem Erhöhungsverlangen zugestimmt wurde.

Mehr Rendite: So erhöhen Sie einfach, rechtssicher und lukrativ die Miete

Als Vermieter können Sie die Miete nicht beliebig, sondern nur nach den gesetzlichen Vorgaben erhöhen. Diese sehen vor allem eine […]

Mehr Rendite bei Sozialwohnungen: So erhöhen Sie die Miete rechtssicher

Auch bei Sozialwohnungen können Sie die Miete erhöhen und damit Ihre Rendite steigern. > Mehr

Mieterhöhung: Diese Fehler dürfen Ihnen nicht passieren

In der letzten Beratungsstunde stellten gleich zwei Vermieter Fragen zur Durchführung einer Mieterhöhung. Aus diesem gegebenen Anlass fasse ich das […]

Die Kappungsgrenze und die Neuvermietung

In einigen Bundesländern ist schon von der neuen gesetzlichen Regelung Gebrauch gemacht worden, wonach die Kappungsgrenze bei Mieterhöhungen auf 15% […]

Zulässige Mieterhöhung ist im BGB festgelegt

Eine Mieterhöhung führt leider oft zu Streitigkeiten zwischen Mieter und Vermieter. Ein häufiger Konfliktpunkt ist dabei der Umfang der Mieterhöhung. […]

Mietrecht: Mieterhöhung auf mehrere Arten möglich

Im Mietrecht sind verschiedene Möglichkeiten zur Mieterhöhung vorgesehen. Möchte der Vermieter die Miete für seine Wohnung erhöhen, kann er das […]

Mieterhöhung: Mietspiegel als Begründung

Das Bürgerliche Gesetzbuch sieht verschiedene Möglichkeiten zur Mieterhöhung vor. An die vom Gesetzgeber gemachten Vorgaben ist der Vermieter gebunden. Oft […] > Mehr

Mieterhöhung: Kappungsgrenze muss beachtet werden

Für Mieterhöhungen gilt in Deutschland eine Kappungsgrenze. Das heißt, die Miete darf nicht beliebig erhöht werden. Dem Vermieter sind im […]

Mieterhöhung: Fristen müssen eingehalten werden

Für eine Mieterhöhung kann es viele Gründe geben. Oft kommt es vor, dass die Mieten im Stadtteil für vergleichbare Wohnungen […]

Mieterhöhung: Vorlagen für das Anschreiben gibt es online

Für Mieterhöhungen macht das Gesetz eine Reihe von Vorgaben. So sind Inhalt und Form enge Grenzen gesetzt, die eingehalten werden […]

Anschreiben: Mieterhöhung bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete

Möchte der Vermieter die Miete erhöhen, so muss er das schriftlich tun. Das Anschreiben muss einige formale und inhaltliche Ansprüche […]

Schreiben: Mieterhöhung muss inhaltlich und formal korrekt sein

Eine Mieterhöhung kann oftmals für den Vermieter notwendig werden, wenn die Betriebkosten gestiegen sind oder eine Modernisierung durchgeführt wurde. Auch […] > Mehr

Gutachten zur ortsüblichen Vergleichsmiete

In einer neuen Entscheidung hat sich der BGH mit dem Thema ortsübliche Vergleichsmiete und Mieterhöhung durch den Vermieter auseinandergesetzt. Das […]

Mieterhöhung: BGB sieht mehrere Optionen vor

Dem Vermieter stellt sich oft die Frage, wie er die Miete sich verändernden wirtschaftlichen Bedingungen anpassen kann. Das Bürgerliche Gesetzbuch […]

Mieterhöhungen: Die Möglichkeiten nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch

Eine Mieterhöhung kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden. § 557 im Bürgerlichen Gesetzbuch regelt Allgemeines zum Thema. Die verschiedenen Möglichkeiten […]

Mieterhöhung Musterschreiben: Rechtlich auf der sicheren Seite

Eine Mieterhöhung kann aus verschiedenen Gründen erforderlich werden. Steigen beispielsweise die Mieten in einem Stadtteil an, sollte die Miete einer […]

Mietpreisbindung und sozialer Wohnungsbau – ein unzertrennliches Paar

Mietpreisbindung & sozialer Wohnungsbau sind in der Regel ein untrennbares Paar. Bis zum Ende der Bindung gibt die Kostenmiete den Ton an. > Mehr

Mieterhöhung sozialer Wohnungsbau – wann ist sie möglich?

Unter bestimmten Voraussetzungen kann es zu einer Mieterhöhung im Bereich sozialer Wohnungsbau kommen. Lesen Sie, welche das sind.

Kleingarten: Besonderheiten bei der Verpachtung beachten

Bei der Verpachtung von Schrebergärten gilt es einiges zu beachten. Was genau? Mehr dazu weiß GeVestor-Expertin Petra Claßen-Kövel.

Sonderkündigungsrecht für Mieter: Was zu beachten ist

Auch Mieter haben ein Sonderkündigungsrecht. In diesem Beitrag können Sie die Gründe für eine Sonderkündigung nachlesen.

Mietvertrag: Fehler, die im Laufe des Mietverhältnisses zu vermeiden sind

Als Vermieter können Ihnen während des Mietverhältnisses vermeidbare Fehler unterlaufen. Diese können dazu führen, dass Ihnen ein unnötiger Zeitaufwand oder […]

Vorsicht bei Einbauten und zurückgelassenem Eigentum alter Mieter!

Viele Mieter investieren in die Mietwohnung und steigern damit den Wohnwert. Dürfen Sie solche Wohnwertverbesserungen berücksichtigen, wenn Sie im Rahmen […] > Mehr

Mieterhöhung und Mietspiegel – wann darf erhöht werden?

Als Vermieter kennen Sie das sicherlicht. Sie wollen die Miete erhöhen – doch das ist häufig mit Problemen verbunden. Die […]

Sitzflächen erhöhen den Wohnwert der Wohnung

Mitte 2009 hatten die Richter des BGH über die Frage zu entscheiden, ob eine Sitzecke im Hof anteilig in die […]

Mieterhöhung nach Mietminderung: Bestrafung oder zulässige Vorgehensweise?

Wird die Hausfassade wegen Bauarbeiten eingerüstet, darf ein Mieter die Miete um 5% mindern (BGH, Urteil v. 13.07.10, Az. VIII […]

Beseitigung von Graffiti: Kosten bedingt umlegbar

Schon häufig haben in der Vergangenheit Vermieter versucht, Kosten für die Beseitigung von Graffiti auf ihre Mieter umzulegen. Meist sind […]

Die Wege zur Mieterhöhung

Liebe Vermieterin, lieber Vermieter, hierin sind sich alle Fachleute einig: Die energetische Sanierung von Gebäuden gewinnt immer mehr an Bedeutung. […] > Mehr

Wohnungsbesichtigung: Diese Gründe haben Sie als Vermieter

Sie sollten sich davor hüten, die Wohnung Ihres Mieters ohne Rücksprache zu betreten. Wie sie es schaffen, die Wohnung zu besichtigen, lesen Sie hier.

Mieterhöhung? Machen Sie sich auf den Mieter gefasst!

Wenn Sie alle Voraussetzungen der Mieterhöhung beachtet und die Fristen gewahrt haben, muss Ihr Mieter dem Erhöhungsverlangen zustimmen. Sie müssen […]

Voraussetzungen für die Mieterhöhung

Als Vermieter einer Sozialwohnung haben Sie Anlass zur Freude. Denn nach Meinung des Bundesgerichtshofs können Sie bei einer unwirksamen Renovierungsklausel […]

Mieterhöhung nach Modernisierung und Schönheitsreparaturen

Die Richter des BGH haben die Rechte der Mieter bei einer unwirksamen Renovierungsklausel weiter gestärkt – natürlich wieder zulasten der […]

Mieterhöhung: Vier entscheidende Fallkonstellationen

Für die Berechnung der Miete kommt es entscheidend auf das Flächenmaß an. Für die Beantwortung der Frage, ob eine Mieterhöhung […] > Mehr

Mieterhöhung: Vermieter sollten diese Fehler vermeiden

Jede Mieterhöhung ist eine heikle Angelegenheit. Denn um die erhöhte Miete nicht zahlen zu müssen, wird Ihr Mieter sehr genau […]

Mietspiegel: Einfache Begründung des Mieterhöhungsverlangens

In der Praxis stellen Mietspiegel das am häufigsten angewandte Begründungsmittel für Mieterhöhungen dar. Mietspiegel stehen Ihnen kostengünstig zur Verfügung und […]

Mieterhöhung nach Modernisierung: Was Sie beachten müssen

Nach einer Modernisierungsmaßnahme können Sie eine Erhöhung der jährlichen Miete um 11% der für die Wohnung aufgewendeten Kosten verlangen. Zu […]

Abgrenzung von Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen

Eine Mieterhöhung aufgrund einer Modernisierung setzt voraus, dass es sich tatsächlich um eine Modernisierungsmaßnahme handelt und nicht lediglich um eine […]

Seite 1 von 3