Nebenkosten
Nebenkosten Symbolbild Heizung_shutterstock_1046676298_Nicole Lienemann

Diese Länder haben die niedrigsten Lebenshaltungskosten der Welt

Wo schläft und isst es sich am günstigsten? Auch drei europäische Staaten zählen zu den Ländern mit den niedrigsten Lebenshaltungskosten. > Mehr

Steuern sparen bei Wohnungen und Nebenkosten

Machen Sie sich das Motto zu eigen: Schenken Sie dem Finanzamt keinen Cent. Dies gilt insbesondere für Ihre Steuererklärung. In […]

Kosten für Gartenpflege: nicht umlegbar, wenn Grünfläche allgemein zugänglich

Die Kosten für die Gartenpflege sind nicht auf die Mieter umlegbar, wenn die Grünfläche allgemein zugänglich ist. GeVestor erklärt den Fall.

Die 10 Städte mit den höchsten Nebenkosten in Deutschland

Zu den 10 Städten mit den höchsten Nebenkosten gehören nicht München oder Hamburg, sondern zum Teil Städte mit günstigen Kaltmieten.

Nicht vergessen: Frist für Nebenkosten-Abrechnung endet im Dezember

Vermieter sollten nicht vergessen, dass die Frist für die Nebenkosten-Abrechnung im Dezember endet: Wir klären, warum das so wichtig ist.

Immobilien Rechner Schlüssel Stift – shutterstock_341157776 kurhan

Torschuss-Panik: 10 Tipps für den erfolgreichen Hauskauf

Beim Immobilienkauf sollte man nicht in Torschuss-Panik verfallen. Wir geben 10 Tipps für den erfolgreichen Hauskauf. > Mehr

Nebenkosten sinken: Das sind Ihre Rechte

Gute Nachrichten gibt es für Mieter: Dank der niedrigen Öl- und Energiepreise sind die Nebenkosten bereits 2014 gesunken. Das wird […]

Die ewige Frage: Kaufen oder Mieten?

Die ewige Frage lautet: Kaufen oder Mieten? Worauf es dabei ankommt und was es für Wohnungssuchende zu beachten gibt.

Kostensenkungen bei Nebenkosten – so kann jeder sparen

Die Sorge vor der nächsten Nebenkostenabrechnung kennt jeder. Dabei können Kostensenkungsmaßnahmen ganz einfach sein.

Nebenkosten-Abrechnung: Nach 1 Jahr ist Schluss

Darf ein Vermieter zu Beginn des neuen Jahres noch Nebenkosten-Nachzahlungen für das vergangene verlangen? Nein, das darf er nicht. Mehr dazu lesen Sie hier.

Steuern Erklärung – IhorL – shutterstock_515257978

Zweitwohnungssteuer – sehr unbeliebt und manchmal richtig teuer

Wird in Ihrer Stadt oder Gemeinde auch eine Zweitwohnungssteuer erhoben? Das kann für die Käufer von Eigentumswohnungen, die diese selbst […] > Mehr

Mietrecht: Mangel mindert Nutzungsersatzanspruch

Ist zum Zeitpunkt der Beendigung des Mietverhältnisses ein Mangel an den vermieteten Räumen vorhanden, der zu einer Minderung der Miete […]

Vollkommener Kapitalmarkt – Erläuterung einer Finanztheorie

Der vollkommene Kapitalmarkt ist ein theoretisches Konstrukt in der Finanzierungstheorie. Dies sind seine Merkmale.

Abrechnung von Nebenkosten: BGH-Urteil zum Wirtschaftlichkeitsgebot

Es gibt zahlreiche Urteile, die das Wirtschaftlichkeitsgebot behandelt haben. Für Sie als Vermieter sind diese Urteile von großer Bedeutung. Sie […]

Werksmietwohnung und Werksdienstwohnung: Kündigung und Unterschiede

Sie weisen Ihren Mieter auf sein Widerspruchsrecht gegen die fristgerechte Kündigung auch bei einer Werksmietwohnung hin. Der Mieter kann Ihrer […]

mietrecht

Gewerbemietrecht-Neuerung: Versorgungsleistungen dürfen eingestellt werden

Leider kommt es nicht selten vor, dass Vermieter ihren Mietern kündigen, diese aber nicht ausziehen. Ist Ihr Mieter in einem […] > Mehr

Was muss bei möblierter Wohnung alles gezahlt werden?

Die Zahlungen, die Sie von Ihrem Mieter verlangen können, sind Miete, Nebenkosten und eine Mietsicherheit. GEZ und Telefonanschlussgebühren sind grundsätzlich […]

Mieterauswahl: Finanzfragen bei Neuvermietung wichtig

Auch wenn derzeit die Neuvermietung nicht immer leicht ist, dürfen Sie bei der Auswahl Ihres neuen Mieters keine Zugeständnisse machen!

Energieausweis: Nebenkosten müssen einzeln abgerechnet werden

Energieausweis: Nebenkosten fassen diese Art der Aufwendung nicht. Erfahren Sie hier mehr über die Details.

Vorteile bei der Umwandlung eines Miethauses

Nach der Aufteilung eines Miethauses in Eigentumswohnungen ist es leichter möglich, den Immobilienbesitz unter Ausnutzung der Freibeträge auf nahe Angehörige zu übertragen. Weitere Vorteile auf einen Blick.