Schulden
Wohnungsschlüssel – Brian A Jackson – shutterstock_376319617

Leerstand bei Ladenflächen nutzen – Gastromieter sinnvoll?

Wenn Sie Vermieter einer leerstehenden Ladenfläche sind, könnte der Umbau in Büros mehr Sinn machen, als kurzfristige Gastro-Verträge. > Mehr

Basiskonto: Das Konto für Jedermann

Das Basiskonto garantiert den Menschen, am modernen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben teilnehmen zu können – eine Definition.

Im Sterbefall ein Konto auflösen: Das ist zu beachten

Wer im Sterbefall ein Konto auflösen will, braucht einen Erbschein. Bis dahin sind Transaktionen nur mit Vollmacht oder Testament möglich.

Worauf Sie bei der Wahl Ihres Mieters achten müssen

Um Mietausfällen vorzubeugen, sollten Sie schon bei der Mieterauswahl höchste Sorgfalt an den Tag legen. Die besten Tipps, um den perfekten Mieter zu finden.

Immobilien als Krisenschutz: Lehren aus der Vergangenheit

In Zeiten einer Wirtschaftskrise sind Immobilieninvestoren meist weniger stark betroffen, als andere Anleger.

Haus Schlüssel Kauf – Alexander Raths – shutterstock_129797951

Mietnomaden sicher vorbeugen

Informieren Sie sich vor Abschluss des Mietvertrags unbedingt über die finanzielle Situation des Interessenten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Mietnomaden vorzubeugen. > Mehr

Der Schufa Score – Verschlechtert er sich mit jeder Kreditanfrage?

Oft hört man, dass sich jede Kreditanfrage negativ auf den eigenen Schufa-Eintrag auswirkt. Doch ist das wirklich so?

Direktanlagen: Im Insolvenzfall drohen Abwicklungskosten

Für Privatanleger ist die Situation nach einer Insolvenz bei Direktanlagen oft sehr undurchsichtig. Das sind die Risiken.

Italien: Das nächste Euro-Krisenland

In Italien rauschten die Bank-Aktien in den Keller – so stark, dass es sogar zu Handels-Aussetzungen gekommen ist. Älteste Bank […]

Die wichtigsten Liquiditäts-Kennzahlen

Der amerikanische Technologie-Konzern Apple könnte mit seinem beeindruckenden Kassenbestand von über 200 Mrd. US-Dollar ganze Staaten sanieren. Aber nicht alle […]

Taschenrechner Stift Kurse – shutterstock_84247642 Zadorozhnyi Viktor

Trautes Heim, Glück allein (?)

Der Traum vom Eigenheim kann leicht zum wahren Albtraum werden. Wir Ihnen bereits aufgezeigt, warum: v. a., weil Sie sich […] > Mehr

USA: Die Schuldenbombe tickt immer lauter

US-Präsident Barack Obama hat sich seine Rolle in den Geschichtsbüchern bereits gesichert. Denn kein US-Präsidentder Geschichte hat in seiner Amtszeit […]

Schuldenuhr der USA tickt schneller

US-Schuldenuhr tickt seit der Machtübernahme durch Barack Obama deutlich schneller.

5 Länder und Regionen ohne Staatsschulden – Chancen für Anleger?

Es gibt nur noch wenige Länder ohne Staatsschulden. Ein Land ist dabei auch für Anleger besonders interessant.

Die Schulden der Euro-Länder in Echtzeit: Griechenland als Schuldenkönig

Einige Staaten geben fremdes Geld weiterhin mit beiden Händen aus, während andere wie Deutschland inzwischen rückläufige Schuldenzahlen haben. Hier sehen Sie alle Schulden der EU-Länder in Echtzeit.

Immobilien als Investment sollte man meiden

Immer wieder werde ich auf das Thema Immobilien angesprochen – oft geht es um meine Einschätzung zu vermieteten Immobilien. Dazu […] > Mehr

Rohstoff-Firmen: Zu hohe Schulden sind wichtiges Auschluss-Kriterium

In einem vorangegangenen Beitrag habe ich Ihnen an dieser Stelle erst einmal die wichtige Bedeutung von Schulden bei Rohstoff-Firmen näher […]

Demografie-Falle: Das wird richtig teuer für uns alle

Wie Sie sicher wissen, ist die Geburten-Rate schon seit 40 Jahren in Deutschland viel zu niedrig. Mit nur noch 1,3 […]

Schulden-Berge wachsen weiter – das kann nicht gutgehen

Die Finanzkrise 2008/09 hat eine ganz wichtige Folge gehabt: Wir haben uns alle an große Zahlen gewöhnt. Doch jetzt stelle […]

Schulden-Berge wachsen immer weiter – bis zum nächsten Crash

Unser Finanzsystem steht vor einer massiven Belastungsprobe. Die Gefahren haben seit der Finanzkrise 2008/09 sogar noch zugenommen. Ein Hauptgrund dafür […]

Weltkugel Handel Rechner – cybrain – shutterstock_417294322

Das sind die 5 größten Gefahren für Ihr Vermögen

Deflation, Schuldenkrise, wackelnde Banken, Euro-Crash und Börsensturz bedrohen das Vermögen von Anlegern - gibt es einen Ausweg? > Mehr

Inflationsangst in Deutschland: Das ist der Grund

Die Inflationsangst der Deutschen ist tief verwurzelt. Ein ganz wichtiges historisches Ereignis war hierbei die Hyperinflation 1923. Was damals geschah, […]

Bargeld auf dem Rückzug: Fallen umgehen – So klappt’s

Das Thema Bargeld-Abschaffung ist immer stärker in den Fokus gerückt. Ich kann Ihnen sagen, dass ich bereits sehr viele Fragen […]

Schufa-Selbstauskunft: warum einfach wenn´s kompliziert geht

Die Schufa Selbst-Auskunft gibt´s per Gesetz auch kostenlos. Wer auf der Website sucht, landet aber schnell in der Gebührenfalle.

Wodurch wird die Verjährung von Ansprüchen unterbrochen?

Als Verjährungshemmung wird die Unterbrechung einer Frist zur Durchsetzung von Ansprüchen bezeichnet – oft geht es dabei um Forderungen.

Aktienkurse – Jirapong Manustrong – shutterstock_573121573

Aktien insolventer Unternehmen: So kommen Sie als Aktionär an Ihr Geld

Wer Aktien eines insolventen Unternehmens besitzt, muss sich nicht zwangsläufig von seinem eingesetzten Kapital verabschieden. Doch im Vergleich zu Gläubigern stehen Aktionäre meist in zweiter Reihe. > Mehr

Insolvenz: So sicher ist Ihr Gehalt

Geht das eigene Unternehmen in die Insolvenz, haben die Mitarbeiter natürlich Sorge um ihr eigenes Gehalt. Meist können sie jedoch beruhigt sein - jedoch nur, wenn sie die entsprechenden Formalien einhalten.

Der kulturelle Ausverkauf Europas

Die Kriege weltweit und die großen Krisen der heutigen Zeit – auch hierzulande – laufen ungebremst weiter. Währenddessen gerät ein […]

Um die Miete geprellt? So gehen Sie als Vermieter mit Mietnomaden um

Mieter haben verschiedene Möglichkeiten gegen Mietnomaden vorzugehen, wie zum Beispiel die fristlose Kündigung oder eine Räumung.

Staatsverschuldung ist oft ein Teufelskreis

Die Erklärung für die Staatsverschuldung liegt auf der Hand: Es sind staatliche Verbindlichkeiten – oft auf Kosten späterer Generationen.

Immobilien Kauf Makler – kurhan – shutterstock_88694731

Diese 7 Fehler sollten Mieter bei der Wohnungsbesichtigung vermeiden

Der Mietermarkt ist ein einziger Kampf: GeVestor erklärt, welche 7 Fehler Mieter bei der Wohnungsbesichtigung vermeiden sollten. > Mehr

Bankenpleite: Schutz-Maßnahmen für Anleger

Zu den beliebtesten Leserthemen zählt die Sicherheit Ihres Geldes im Fall der Fälle.

EU-Schuldenkrise: Die vorprogrammierte Katastrophe

Zurzeit wird das 3. Hilfspaket für Griechenland verhandelt. Viele argwöhnen ob dieser Verhandlungen – meinen vielmehr, die Griechen hätten die […]

Dank Schuldenbremse: Schuldenuhr in Deutschland tickt langsamer

Die Schuldenuhr in Deutschland tickt zwar langsamer, dennoch sind die deutschen Staatsschulden weiter gestiegen.

Die vergessene Transferklausel: Schuldenschnitt für Griechenland

Im Zuge um die Diskussion und Verhandlungen um ein 3. Hilfspaket für Griechenland wurde 2015 öffentlich immer wieder ein Argument […]

Analyse Stift Hand Diagramm – shutterstock_414153883 everything possible

Insolvenz: Ansprüche sichern als Gläubiger – so funktioniert’s

Mitte des Jahres 2015 wurde entschieden: Thomas Middelhoffs Vermögen wird verkauft. Und im Rahmen seiner Privatinsolvenz geht der Erlös an […] > Mehr

Abschlagszahlungen Hausbau – Zahlungsplan gegen Risiken absichern

Beim Hausbau wird die Bausumme in sogenannten Abschlagszahlungen gezahlt. Wie man den Zahlungsplan gegen Risiken absichern kann.

Insolvenz der Baufirma – Gewährleistungsrechte sichern

Die Zahl der Insolvenzen von Baufirmen hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Bauherren können ihre Gewährleistungsansprüche sichern.

Deutschland: Die 10 Städte mit den höchsten Pro-Kopf-Schulden

Die Top 10 der Städte mit den höchsten Schulden: Vor allem im Westen der Republik haben sich teilweise große Schuldenberge angehäuft.

Ehemaliger Börsenstar Molycorp ist Pleite: Das sind die Gründe

Der US-Produzent von Seltenen Erden ist wirtschaftlich am Ende. Dieser Konkurs kommt nicht überraschend – schon seit 2013 hatte ich die Aktie auf der Warnliste.

Stift Kurse Geld – shutterstock_458336038 William Potter

Niedrigzins-Politik sorgt für mehr Vermögens-Gleichheit

Erfahren Sie jetzt, warum die Niedrigzins-Politik der EZB für mehr Vermögens-Gleichheit in Deutschland sorgt. > Mehr

Österreich in der Schuldenfalle: Kärnten gilt als Pleite

Schulden in Österreich: Die Pro-Kopf-Verschuldung ist inzwischen sogar höher als die in Griechenland.

Der globale Bankrott und die Folgen: Endgame

Die Welt steht vor dem Bankrott. Das bedeutet für Sie und Ihr Vermögen nur eines: Endgame.

Die unendliche Schulden-Spirale

EZB und EU haben mit ihrer Krisenpolitik kläglich versagt. Denn es wird alles noch viel schlimmer kommen als bisher.

MS-Deutschland: Zinshoffnung geplatzt

Das Schiff aus der ZDF-Kultserie „Traumschiff“ entpuppte sich für Anleger als ein Albtraum-Investment.

Stadt Wirtschaft Kurse – newroadboy_ -shutterstock_438078676

Der Bankrott der Welt und seine Folgen

Die Welt ist bankrott. Die Verschuldungen der Volkswirtschaften steigen drastisch, mit unheilvollen Folgen. > Mehr

Nullzinsen: Staaten jubeln, Sparer gehen leer aus

Weltweit steigen die Schuldenberge – auch ausgelöst durch die Nullzinsen. Das hat verheerende Folgen für Privatanleger. Doch Sie können der Notlage entkommen.

Schulden begrenzen? So erfolgreich ist die EU

Die EU-Staatsverschuldung ist kaum zu erklären und scheinbar uferlos. Wie kann die Schulden- und Defizitgrenze die Probleme lösen?

Haushaltsdefizit Deutschland – Besserung ist in Sicht

Das Haushaltsdefizit in Deutschland ist in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. 2014 wurden vorläufig die Schulden sogar seit langem zum ersten Mal reduziert!

Griechenland lässt Europa erzitten: Diese Folgen hätte ein „Grexit“

Während der Euro auf Talfahrt geht, wird bereits kräftig über einen möglichen Euro-Austritt Griechenlands, den sogenannten „Grexit“ spekuliert. Was bedeutet das?

Einkaufsstraße Japan – siriwat sriphojaroen -shutterstock_566726533

Hält die Schuldenbremse das, was sie verspricht?

Allgemein wird die Schuldenbremse als sinnvolles finanzpolitisches Instrument angesehen. Allerdings mehren sich inzwischen auch kritische Stimmen. > Mehr

So funktioniert die Schuldenbremse in Deutschland

Die Schuldenbremse in Deutschland wurde eingeführt, um der Neuverschuldung Grenzen zu setzen. Betroffen sind Bund, Länder und Gemeinden.

Haushaltsbilanz – die Definition vom Vermögenszuwachs

Für Haushaltsbilanz gibt es keine einheitliche Definition. Beim Staatshaushalt geht es um Zahlungsströme, bei Privaten um Vermögenszuwachs.

Ursachen für das riesige Haushaltsdefizit der USA

Das Haushaltsdefizit der USA erreicht jährliche neue Höchststände. Die gesamte Staatsverschuldung übersteigt bereits das BIP.

Wie Privatanleger von der Wirtschaft in Lateinamerika profitieren

Lateinamerkas wirtschaftliche Entwicklung ist vor allem für Privatanleger interessant, besonders wegen dem abwechselnden Auf und Ab einiger Länder. Grundsätzlich steigt […]

Mit diesen 5 Tipps ist Geld sparen kein Problem mehr

Mit unseren 5 Tipps können Sie problemlos Geld sparen, ohne dadurch in Ihrem Alltag enorm eingeschränkt zu werden. Es ist ganz leicht. > Mehr

Unser Geldsystem: Die treibende Zerstörungskraft

Erst der Zinseszins hat unser auf Schulden aufgebautes Finanzsystem an die Grenzen geführt. Ein Zusammenbruch ist kaum noch abwendbar.

13 Fakten über die EU, die Ihnen kein Politiker verrät

Die Europawahl steht an. Politiker tricksen und täuschen über den wahren Zustand der EU. Guido Grandt nennt 13 Fakten über die EU, die Sie so noch nicht gelesen haben.

Schufa: Wie wird meine Kreditwürdigkeit berechnet?

Die Schufa speichert personenbezogene Daten über Zahlungsstörungen und laufende Kreditverträge. Daraus ermittelt sie einen Scoring-Wert, der Auskunft über die Kreditwürdigkeit (Bonität) des oder der jeweils Betroffenen gibt.

Schufa: Falsche Daten gespeichert? So wehren Sie sich richtig

Die Selbstauskunft „Datenübersicht nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz“ lönnen Sie ganz einfach und kostenfrei beantragen. Was aber tun, wenn die Einträge falsch sind? Wir klären Sie auf.

Seite 2 von 4