Staatsanleihen

Warum die Börsen weiter steigen werden

Warum Geld aus dem Staatsanleihenmarkt in Aktien drängen wird - Sind steigende Zinsen tatsächlich Gift für die Börse? > Mehr

Der langfristige Aufwärtstrend bleibt bestehen

Wichtig für Sie zu wissen: Aktienmärkte können auch in schwachen konjunkturellen Phasen steigen.

Was Politiker Ihnen zu Haftungen verschweigen

In dieser Beitrags-Reihe haben wir Ihnen aufgezeigt, dass Deutschland im Rahmen des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) mit 190 Mrd. € haftet. […]

Kurstreiber: Jubiläum der berühmten Draghi-Rede

„Whatever it takes“ – die 3 berühmten Worte von EZB-Präsident Mario Draghi, welche die Euro-Zone retteten, feiern heute 5-jähriges Jubiläum.

Euro-Rettung: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen

Der Euro ist mitnichten so stabil, wie Ihnen die Politiker glauben machen wollen. Und wenn die europäische Gemeinschafts-Währung wackelt, dann […]

Trump und die Geldpolitik – ein Spiel mit dem Feuer

Donald Trumps Geldpolitik ist widersprüchlich und letztlich nur mit einer Entmachtung der Notenbank umsetzbar – wenn der Kongress zustimmt. > Mehr

Crash-Gefahr: US-Staatsanleihen mit größtem Verlust innerhalb von 2 Wochen seit 26 Jahren

Die Zinswende in den USA deutet sich jetzt schon an – und das obwohl die Notenbank noch gar nicht aktiv geworden ist.

Russland: Staatsanleihen sind im Kommen

Erstmals seit 2013, dem Beginn der Krise in der Ukraine, gibt Russland Staatsanleihen aus. Diese bieten Chancen für eine gute Verzinsung.

Singapur: Zufriedenstellende Zinsen im Fernen Osten

Während deutsche Bundesanleihen derzeit eine negative Rendite von -0,17% aufweisen, gibt es für Anleger bei Singapur Staatsanleihen bis zu 3,5%.

Japanische Notenbank sorgt für steigende Aktienkurse

Erfahren Sie jetzt, warum die japanische Notenbank aktuell die Aktienkurse steigen lässt.

EZB: Quantitative Easing hat versagt

Auf einen Nenner gebracht: Die EU- und EZB-Politik hat versagt. Die Europäer treiben immer weiter ins Chaos. Nicht umsonst legte […] > Mehr

EU-Staatsanleihen in der Niedrigzinsphase

EZB Bonds oder Euro-Staatsanleihen sind höchst umstritten. Die EU-Stabilitätskriterien verhindern bislang eine gemeinsame Kreditaufnahme.

Warum der US-Leitzins wohl auch künftig nicht mehr angehoben wird

US-Staatsanleihen sollen eine Konkurrenz für Aktien werden / sein? Ein Chart belegt den Unsinn dieser Ansicht.

Wie das Risiko bei Staatsanleihen bewertet wird

Das Länderrisiko am Beispiel von Griechenland oder Argentinien zeigt, dass Ratings bei Anleihen mit Vorsicht zu genießen sind.

Geldanlage: EZB stimmt auf lange Niedrigzins-Phase ein

Am gestrigen Donnerstag hat die Europäische Zentralbank (EZB) die Finanzmärkte und die Sparer abermals auf eine lange Phase extrem niedriger […]

Lebensversicherungsreform: 4 Regeln zum Vermeiden von Verlusten

Im Sommer 2014 gab es eine Reform der Lebensversicherungen. Welche Arten von Versicherungen sind davon betroffen? Welche ist die richtige Lebensversicherung und was ist zu beachten? Eine Übersicht. > Mehr

EZB kauft Staatsanleihen: das Spiel mit den Milliarden

Derzeit kauft die EZB Staatsanleihen in Höhe von etwa 60 Mrd. € pro Monat. Man will die Konjunktur ankurbeln und eine Deflation vermeiden.

Warum Ausfallversicherungen für Anleiheinvestoren gefährlich sind

Credit Default Swaps sind per Definition eine Kreditausfallversicherung für Anleiheinvestoren, nicht aber für Privatanleger.

Als der Zauberstab keine Ladungen mehr hatte – Teil 1

Morgen Abend könnte die US-Notenbank die Börsenwelt, wie wir sie seit 7 Jahren kennen, per Handstreich verändern.

Die dunkle Seite der Griechenland-Krise

Große Spekulanten wie US-Hedgefonds sind in Griechenland aktiv. Doch diesen Spekulanten drohen Milliardenverluste.

Griechisches Finanzsystem kurz vor dem Zusammenbruch

Die Probleme Griechenlands werden ganz Europa in den Abgrund ziehen. Es ist nur noch eine Frage der Zeit. > Mehr

Was ist Qualitative Easing und was können Anleger tun?

Qualitative Easing ist ein Mittel der Zinssatzlenkung - diese hat auch Folgen für Anleger.

Was ist Quantitative Easing und was kann die EZB noch tun?

Die Europäische Zentralbank (EZB) will durch Quantitative Easing die Deflation bekämpfen und die Konjunktur ankurbeln.

US-Notenbank FED kauft keine Staatsanleihen mehr

US-Notenbank beendet Anleihenkäufe: Was macht der Aktienmarkt?

Unglaublich: Spanien bringt 50-Jahre-Anleihe raus

Die Schulden steigen und Spanien nutzt die kurzfristig gute Stimmung aus, um erstmals eine Anleihe mit 50 Jahren Laufzeit auf den Markt zu bringen. Das kann nicht gutgehen.

Meldung der Woche: Bund zahlt 0% Zinsen

Neben der deutschen 0%-Staatsanleihe für Sie im Fokus: Die Renditeentwicklung von Staatsanleihen aus der Euro-Zone. > Mehr

Karlsruhe billigt ESM – Der Pressespiegel

Die Telekom-Tochter T-Systems will knapp 5.000 Stellen kürzen und das Bundesverfassungsgericht genehmigt den Euro-Rettungsschirm.

Aktienrally: EZB entschärft Bankenstresstest

EZB mit eigenartigen Plänen für Bankenstresstest. Staatsanleihen sollen nicht zum Marktwert bewertet werden.

FED kauft weniger Staatsanleihen: Aktienmarkt steigt trotzdem

US-Notenbank fährt Käufe von Staatsanleihen zurück

Steigt der Aktienmarkt auch ohne billiges Geld der Notenbank?

Aktienmarkt: FED-Sitzungen verlieren Ihren Schrecken

Die Wahrheit übers Tapering oder warum 2014 ein gutes Aktienjahr wird

Alle reden übers Tapering. Aber kaum jemand sieht die positiven Ursachen und Konsequenzen einer solchen Maßnahme. > Mehr

Aktienmarkt: Nach FED-Sitzungen geht es abwärts an der Börse

Die US-Notenbank FED der Welt steht mindestens einmal im Monat im Fokus. Die Geldpolitik der FED ist seit Monaten ein […]

Janet Yellen: Die neue „mächtigste Frau der Welt“

Janet Yellen: Was ist von der neuen FED-Chefin zu erwarten?

Wie die Weltbank aus Sicht von Deutschland aufgebaut ist

Deutschland ist seit 1952 Teil der Weltbank auf dem Platz hinter USA und Japan. Insgesamt gibt es 24 Personen im Direktorium. Leitung hat Jim Yong Kim.

Ende des Schuldenstreits in Sicht

Erleichterungs-Rallye nach Hinweisen auf Ende des Schuldenstreits

Die Notenbanken und ihre Politik: So wirkt sie sich für Anleger aus

Aktienkurse werden von der Geldpolitik der Zentralbanken beeinflusst. Wie profitieren auch Sie als Anleger davon? > Mehr

Aktien-ETFs: Summers-Rückzug beflügelt Märkte

Aktien-ETFs: Bernanke-Nachfolge beschäftigt die Märkte

Der Euro bleibt eine Gefahr

Oh wie schön ist Euroland: Die Krise ist vorbei, frohlockt die Politik. Ich sehe das anders.

Griechenland: Auch Bundesbank erwartet neues Hilfspaket

Nach einigen Wirtschaftsexperten erwartet jetzt auch die Bundesbank spätestens Anfang 2014 ein neues Hilfspaket für Griechenland – das überrascht mich nicht.

Aktien-ETFs: FED senkt Wachstumserwartungen für US-Konjunktur

Droht die Bauchlandung für die US-Wirtschaft?

Der größte Short aller Zeiten

Sag beim Abschied leise Servus: Die Hausse der US-Bonds geht langsam aber sicher ihrem Ende entgegen. > Mehr

Anleihen-ETFs: Risikolose Rendite oder renditeloses Risiko?

In diesem Beitrag weisen wir sowohl auf die Vorteile als auch auf die Nachteile von Renten-ETFs hin. Das alles sollten Sie wissen:

Angst vor dem Zinsanstieg

Die Notenbanken der USA und der Europäischen Währungsunion fluten die Märkte mit billigem Geld. Doch was passiert, wenn die Zinsen plötzlich ansteigen?

Tapering Definition – kontinuierliches Abnehmen oder Auslaufen-Lassen

Tapering Definition - die Angst vor dem Schließen des Geldhahns

Griechenland: Hilfe für Banken, nicht für die Bevölkerung

Attac-Bericht: Großteil der Milliarden für Griechenland gingen an Banken und Kapitalanleger. Bevölkerung geht fast leer aus. > Mehr

Unvollkommener Kapitalmarkt – zwischen Theorie und Realität

Am Kapitalmarkt herrscht Unvollkommenheit. Dies ist Realität, wird jedoch auch in Finanztheorien berücksichtigt.

Angst vor Verschärfung der Euro-Krise

Das Bundesverfassungsgericht prüft, ob die EZB ohne Limit Staatsanleihen kaufen darf. Ein radikales Urteil ist nicht zu erwarten.

Showdown um den Euro

Der Euro steht vor dem Bundesverfassungsgericht – genauer gesagt sind die Bundesregierung und die EZB angeklagt.

Kassiert Karlsruhe das EZB-Anleihekaufprogramm?

Am heutigen Dienstag beginnt die Verhandlung über das umstrittene Anleihekaufprogramm der EZB. Es geht um Grundsätzliches.

Die Bond-Party ist aus

Stehen wir vor dem Short des Jahrhunderts? Ein möglicher Kauf-Stop der Fed lässt US-Treasuries im Zeitlupen-Tempo taumeln. > Mehr

In Paris lauert das Desaster

Die Euro-Krise schlummert im Verborgenen weiter. Sie wird mit Wucht zurückkehren, wenn Frankreich kippt.

Japan: Das Spiel mit dem Feuer

Das Gedankenspiel: Was passiert, wenn die japanische Notenbank die Staatsanleihen kauft und anschließend einfach vernichtet?

Operating Leverage Effekt: Wie Unternehmen einen Hebeleffekt bewirken

Operating Leverage Effekt: variable Kosten senken und Fixkosten erhöhen

Euro – Gift oder Medizin für Europa? (4)

Eine sachliche Analyse zur Gemeinschaftswährung

Die nimmer endende Bond-Hausse

Nicht nur die Börse steigt auf neue Rekorde. Selbst Staatsanleihen haussieren paradoxerweise. > Mehr

Euro-Warnung von der Bundesbank

Europa ist dem Schuldenwahn verfallen. Nur die Bundesbank steht als Fels in der Brandung. Dem Euro steht deshalb ein heißer Sommer bevor.

Japan: Boom oder Staatsbankrott

Die Staatsverschuldung in Japan erreicht ein Rekordniveau. Die Lösung: Die Notenbank muss die Staatsanleihen kaufen und vernichten.

Das Elend mit „Ela“ (3)

Bankenrettung unter der Hand: Die Notkredite der EZB.

Japanische Geldwelle löst Börsenrally aus

Die japanische Notenbank kauft den Markt für Staatsanleihen leer. Die Investoren suchen Anlage-Alternativen und beflügeln den Aktienmarkt.

Seite 1 von 3