Tipp 24 SE Aktie – Online-Glücksspiel und Lotterie

Allianz Logo RED_shutterstock_1091102531_Birgit Reitz-Hofmann

Die wichtigsten Informationen über die Tipp 24 SE Aktie und das Unternehmen. (Foto: Birgit Reitz-Hofmann)

Die Tipp 24 SE, die frühere Tipp 24 AG, ist ein Unternehmen aus dem Bereich der Online-Lotterie.

Der Konzern wurde im September 1999 gegründet und hat seinen Sitz in Hamburg Eppendorf.

Bis Ende 2008 vermittelte das Unternehmen auch in Deutschland staatlich lizenzierte und garantierte Glücksspielprodukte über elektronische Medien, vor allem über das Internet.

Der Konzern ist an Gesellschaften in Großbritannien, Italien und Spanien beteiligt. Diese ermöglichen die Teilnahme an Glücksspielen aus dem Lotteriebereich über das Internet.

Die Tipp 24 SE Aktie

Die WKN der Aktie lautet 784714, die ISIN DE0007847147. Der Gang zur Börse erfolgte am 12. Oktober 2005 erfolgreich in den Prime Standard.

Im Juni 2009 wurde das Unternehmen in den SDAX aufgenommen und seit Dezember 2009 fungiert der Konzern als eine europäische Aktiengesellschaft.

Die Aktie an der Frankfurter Wertpapierbörse ist im regulierten Markt handelbar. Das deutsche Börsenkürzel für die Aktie lautet TIM, das Reuters Symbol TIMGn.DE und das Bloomberg Symbol TIM GR.

Bei den Tipp 24 SE Aktien handelt es sich um Namensaktien. Neben der Notierung im SDAX ist das Unternehmen außerdem im DAXSeector Retail (TR.IND) gelistet.

Aktionärsstruktur

24,99% der Aktien gehören Oliver Jaster. Er ist somit der Mehrheitsanteilseigner. 4,82% der Anteile sind im Besitz von Marc Peters. 4,45% der Aktien hat Jens Schumann.

4,22% der Anteile gehören Ethenea Independent Investors und 3,30% der Credit Suisse Equity. 3,12% der Tipp 24 SE Aktien sind im Besitz der Allianz Global Investors.

Allianz Logo RED_shutterstock_1091102531_Birgit Reitz-Hofmann

EU will, dass deutsche Steuerzahler für Real Madrid haften„Endlich kann mal deutsche Banken loben“, freut sich unser Börsenexperte Rainer Heißmann, der selbst Bankkaufmann ist. › mehr lesen

3,01% der Anteile hat BNP Paribas Innvestment und 3,01% Schroeder Investment Management Ltd.

Die restlichen 49,08% der Aktien befinden sich bei sonstigen Investoren.

Profil des Unternehmens

Die Tipp 24 SE ist ein privates Lotterieunternehmen, das in Deutschland, Spanien, Italien und Großbritannien über das Internet vermittelte Glücksspiele und Lotterien anbietet.

Mehr dazu: Kapitalmarkt-Trends: Glück Spiel Verderber

Bis zu Beginn des Jahres 2009 bot Tipp 24 auch in Deutschland die Teilnahme an fast allen staatlichen oder staatlich konzessionierten Lotterien, wie zum Beispiel Lotto 6 aus 49, Glücksspirale, die Sportwette Oddset und Klassenlotterien, an.

Begleitend bot Tipp 24 seinen Kunden auch Tippgemeinschaften an und wickelte für seine Business Service Partner den Betrieb von Online Lotterien ab.

Anfang 2008 trat jedoch der Glückspiel-Staatsvertrag in Kraft. Dieser schränkte die geschäftlichen Möglichkeiten privater Anbieter beträchtlich ein.

Deswegen verlegte das Unternehmen sein operatives Geschäft nach Großbritannien und das Angebot in Deutschland wurde auf die Skill Based Games vermindert.

Tipp 24 hat Ende Dezember 2012 eine Beteiligung an der britischen Roboreus Limited erworben. Sie betreibt über ihre britische Tochtergesellschaft GeoSweep Limited das geobasierte Lotteriespiel GeoSweep.

Fazit: Insgesamt ist das Unternehmen sehr erfolgreich. Schließlich hält der Konzern Beteiligungen in Spanien, Italien und Großbritannien, die die Teilnahme an Glückspielen aus dem Lotteriebereich über das Internet ermöglichen.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
David Gerginov
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.