Wann möchte ein Unternehmen seine Schulden refinanzieren?

Hauptsächlich sind 2 Faktoren dafür entscheidend, dass ein Unternehmen seine Schulden refinanziert.

Entweder sinken die Zinsraten, oder aber die Bonität des Unternehmens wird höher eingestuft.

Wenn ein Unternehmen Schulden emittiert, geschieht dies normalerweise in Form von langfristigen Anleihen.

In diesem Zusammenhang akzeptiert das Unternehmen, regelmäßig eine bestimmte Zinsbelastung (den sogenannten Kupon) an die Anleihengläubiger zu bezahlen.

Die Kuponrate reflektiert die aktuellen Marktzinsraten und die Kreditbewertung des Unternehmens.

Wenn die Zinsraten sinken, wird das Unternehmen seine Schulden zu einer neuen Zinsrate refinanzieren wollen.

Da die Schulden zu einer Zeit mit höheren Marktzinsraten emittiert wurden, bezahlt das Unternehmen eine höhere Zinsrate als nötig.

In diesem Fall wird sich das Unternehmen voraussichtlich refinanzieren, indem es neue Anleihen zu niedrigeren Kuponraten emittiert.

Außerdem werden wahrscheinlich diese Einnahmen genutzt, um die alten Anleihen zurückzukaufen.

Dadurch wird es dem Unternehmen ermöglicht, von einer niedrigeren Zinsrate zu profitieren und somit einen geringeren Zinssatz zu bezahlen.

Die Bewertung eines Unternehmenskredits spiegelt sich auch in der Kuponrate für neu ausgegebene Schulden wider.

Ein risikofreudiges Unternehmen wird seinen Gläubigern eine höhere Rendite anbieten müssen, um sie für das zusätzliche Risiko, gerade in dieses Unternehmen zu investieren, zu entschädigen.

Nimmt die Qualität eines Unternehmenskredits zu, benötigen die Investoren keine allzu hohe Rendite mehr. Schließlich wird die Anleihe durch die verbesserte Bonität zu einer sicheren Anlage.

Somit wird das Unternehmen seine älteren Schulden auch refinanzieren wollen – zu einer neuen Zinsrate –, wenn die Gläubiger weniger Rendite als vorher verlangen.

13. Februar 2013

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt