Was sind Sparmaßnahmen?

Sparmaßnahmen sind in den letzten Jahren in aller Munde. Diese bedeuten scharfe Budgetkürzungen der Regierungen dar, um Schulden zu reduzieren […] (Foto: Siriwat Sriphojaroen / Shutterstock.com)

Sparmaßnahmen sind in den letzten Jahren in aller Munde. Diese bedeuten scharfe Budgetkürzungen der Regierungen dar, um Schulden zu reduzieren und den Schaden für Staatsanleihen zu verringern.

Die Finanzkrise, die 2008 begann, hat in vielen Ländern zu erheblichen Steuereinbußen geführt und unfassbar hohe – und oftmals unnötige – Ausgabenfelder aufgedeckt. Verschiedene europäische Länder, darunter Großbritannien, Griechenland und Spanien, mussten auf scharfe Sparmaßnahmen zurückgreifen, um ihre Finanzen zu retten. Als Folge davon stieg das Haushaltsdefizit dieser Länder ins Unermessliche. Sparmaßnahmen wurden innerhalb der Eurozone zum lebensrettenden Notanker, da diese Länder ihre Schulden nicht mehr durch den Druck neuer Geldmittel ausgleichen konnten.

Da ein Zahlungsaufall dieser Länder immer wahrscheinlich wurde, setzten die Schuldner die Regierungen unter Druck und forderten starke Sparmaßnahmen.

Während das Ziel der Budgetkürzungen die Schuldenreduzierung durch die Regierung ist, bleibt die Wirksamkeit der Maßnahmen ein stetes Thema für Debatten. Während die Unterstützer argumentieren, dass massive Schuldenberge die gesamte Wirtschaft ersticken können – und damit zu Steuereinbußen führen – fordern die Gegner genau das Gegenteil. Durch stärkere Ausgaben der Regierung würde die Wirtschaft angekurbelt, die Arbeitslosigkeit reduziert und die Wirtschaftsleistung des Landes gesichert.

Russisch Roulette – So wird der Euro verspieltDer Euro wackelt – auch weil sich die Staaten in der Eurozone nicht an die Regeln halten. Doch das wird Ihnen so nicht gesagt, selbst wenn dies bereits ein Grundprinzip… › mehr lesen

Wichtige Sektoren, die bei den Sparmaßnahmen Kürzungen erleiden müssen, sind unter anderem Rentenzahlungen, Sozialleistungen und Gesundheitsprogramme der Regierung.

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt