GeVestor-Test: Welcher Anlegertyp sind Sie? (Teil 2)

Anlage Symbolbild Gläser mit Münzen_shutterstock_263120237_Tzido Sun

Teil 2 des Anlegertypen-Tests von GeVestor. Ermitteln Sie Ihren Anlegertyp und stimmen Sie Ihre Anlagestrategie darauf ab. (Foto: Tzido Sun / shutterstock.com)

Im Folgenden finden Sie die Fragen 6 bis 11 des GeVestor Tests zum Anlegertypen. Denken Sie bitte daran, spontan zu antworten und den Buchstaben Ihrer Antwort zu notieren.

 

Frage 6:

Sie besuchen ein Spielcasino. Wie würden Sie Ihr Geld vornehmlich setzen?

A: Ich setze auf Rot oder Schwarz, Gerade oder Ungerade.

B: Ich setze auf eine Zahl.

C: Bevor ich überhaupt auf eine einfache Chance setze, prüfe ich genau, wie die Kugel bisher eine Zeitlang gefallen ist.

 

Frage 7:

Welche Anlageziele haben für Sie die größte Priorität?

A: Ich will mir in 5 bis 10 Jahren mit meinem Geld ein gesichertes Zusatzeinkommen verschaffen, werde es bis dahin also auf keinen Fall angreifen.

B: Ich plane in nächster Zeit eine größere Anschaffung, die ich mir ohne das Geld nicht leisten könnte.

C: Ich habe einfach Spaß daran, zu sehen, wie mein Vermögen ständig wächst, und kann es mir leisten, die Geldanlage auch ein bisschen als Spiel zu betrachten.

 

Frage 8:

Sie haben einen wichtigen Termin und stellen als Autofahrer fest, dass Sie ihn nur mehr sehr schwer werden einhalten können. Was tun Sie?

A: Ich fahre so schnell, wie es geht, und lasse dabei die Verkehrsregeln auch schon mal außer Acht.

B: Ich lasse mich keineswegs nervös machen, sondern fahre in aller Ruhe weiter.

C: Ich werde versuchen, die Zeit auf gerader Strecke wieder einzuholen, ohne aber auf Sicherheit zu verzichten.

 

Frage 9:

In welchen Bereichen Ihrer Geldanlage haben Sie bislang bereits Erfahrungen gemacht?

A: Ich habe von der Rentenanlage über Aktien bis hin zu Optionsscheinen alles schon einmal gemacht, empfinde aber Rentenanlagen als zu „lahm“.

B: Außer mit Einlagen auf Sparkonten, im Festgeldbereich und mit Bundesschatzbriefen habe ich bislang keine anderen Erfahrungen gemacht.

C: Ich habe bislang vornehmlich Aktien und Anleihen gekauft, wobei der Aktienanteil an meinem Depot im Vergleich zum Rentenanteil mal höher und mal niedriger war.

 

Frage 10:

Sie nehmen an einer Autorallye teil und liegen gut im Rennen. Plötzlich entdecken Sie eine Straße, die womöglich eine Abkürzung ist. Wie verhalten Sie sich?

A: Ich setze alles auf eine Karte und nehme die mögliche Abkürzung.

B: Ich fahre wie bisher weiter, weil die Chance für mich, an der Spitze oder in der Spitzengruppe zu landen, höchstens 50:50 steht.

C: Ich vergewissere mich zunächst, ob der Weg wirklich eine Abkürzung ist.

 

Frage 11:

Worauf kommt es Ihnen bei Ihrer Kapitalanlage vor allem an?

A: hohe Renditen und schnellen Gewinn

B: den Erhalt meines Kapitals

C: gute Renditen bei überschaubarem Risiko

 

Die bei den einzelnen Situationen und Antworten einzutragende Punktzahl entnehmen Sie der folgenden Übersicht:

anlegertypen-tabelle

Anlage Symbolbild Gläser mit Münzen_shutterstock_263120237_Tzido Sun

Die 3 größten Aktien-Positionen des Top-Investors Paul SingerTop-Investor Paul Singer hält Dell-Aktie die Treue: Beinahe ein Fünftel seiner Gelder steckt der Aktivist in den Hardwarespezialisten › mehr lesen


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Sascha Mohaupt
Von: Sascha Mohaupt. Über den Autor

Chefanalyst Sascha Mohaupt ist der Experte für Innovationen und High-Tech. In dem wohl am schwierigsten zu durchschauenden Markt für Zukunftstechnologien gibt er konkrete Kaufempfehlungen. Als Chefredakteur des Innovation Investor teilt er exklusiv seine neuesten Empfehlungen und seine Leser investieren damit schon heute in die Welt von morgen.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz