+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Bagatellmodernisierung

Inhaltsverzeichnis

Mit der geplanten Modernisierung einer Immobilie sind Informationspflichten des Vermieters und ein Sonderkündigungsrecht des Mieters verbunden. Beides gilt aber nicht, wenn es sich um eine so genannte Bagatellmodernisierung handelt (§ 554 Abs. 3 Satz 3 BGB).

Unter einer Bagatellmodernisierung versteht das Bürgerliche Gesetzbuch Baumaßnahmen, die mit einer nur unerheblichen Einwirkung auf die vermieteten Räume verbunden sind und die nur zu unerheblichen Mieterhöhung (ca. bis zu 5 % der Nettokaltmiete) führen.