+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Sondernutzungsrecht: Spezielle Regelung für gemeinschaftliches Eigentum

Inhaltsverzeichnis

In der Teilungserklärung und in der Gemeinschaftsordnung können Sondernutzungsrechte am Gemeinschaftseigentum begründet und geregelt werden. Sondernutzungsrechte begründen für den Berechtigten das Recht, eine Fläche des Gemeinschaftseigentums unter Ausschluss der übrigen Wohnungs- und Teileigentümer zu nutzen. Sondernutzungsrechte können nur durch Vereinbarung begründet werden.

Ein Sondernutzungsrecht kann beispielsweise für einen Gartenanteil oder für PKW-Stellplätze begründet werden.

Die Begründung eines Sondernutzungsrechts wirkt gegenüber Rechtsnachfolgern nur, wenn die Vereinbarung gemäß § 10 Abs. 2 WEG im Grundbuch vermerkt worden ist.