+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Krisengewinner Nr. 1 ist Norilsk Nickel, Verlierer weiterhin Vale

Inhaltsverzeichnis
Norilsk Nickel trotzte den widrigen Marktbedingungen mit hohen Gewinn-Margen.

Im Geschäftsjahr 2015 lag der Nettogewinn mit 1,7 Mrd. $ trotz fallender Rohstoff-Preise und Sonderaufwendungen nur 13% unter dem Vorjahreswert.

Bereinigt um zahlungsunwirksame Sonderfaktoren betrug der Gewinn 3,2 Mrd. $, was einer sehr guten Marge von rund 38% entsprach. Damit blieb Norilsk Nickel hochprofitabel.

Nach Schätzungen des Unternehmens erwirtschaften derzeit rund 70% der Nickel-Produzenten Verluste. Eine Marktbereinigung scheint damit nur eine Frage der Zeit zu sein.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise