Bert Rürup & Co – Buchvorstellungen bei GeVestor

Kennen Sie schon das neue Buch vom Ökonomen und ehemaligen Wirtschaftsweisen Bert Rürup? Sollten Sie aber, denn Professor Rürup hat einiges zu sagen zur angeblichen Krise in Deutschland. Vor allem aber dies: Deutschland geht es gut!

Woche für Woche erscheinen hunderte Neuveröffentlichungen zum Thema Wirtschaft und Finanzen und kaum jemand hat die Zeit (und Lust) sich alle zu Gemüte zu führen, um die Spreu vom Weizen zu trennen. GeVestor nimmt Ihnen diese Arbeit ab.

Unsere Empfehlung der Woche: “Fette Jahre” vom Wirtschaftsexperten Bert Rürup persönlich.

In unserer neuen Rezensionen-Reihe stellen wir die aktuellsten, interessantesten oder nützlichsten Fachbücher rund um das Thema Finanzwirtschaft vor. Namhafte Autoren stehen uns darüberhinaus Rede und Antwort in exklusiven Interviews zu ihren Werken.

Den Anfang macht niemand geringeres als Prof. Dr. Bert Rürup, bekannt als Erfinder der gleichnamigen Rente und ehemaliger Wirtschaftsweiser. Er hat kürzlich sein neues Buch mit dem vielversprechenden Namen: “Fette Jahre: Warum Deutschland eine glänzende Zukunft hat” veröffentlicht.

“Es ist in der Tat so, dass viele unserer Landsleute dazu neigen, skeptisch in die Zukunft zu schauen; die Risiken werden überdimensioniert und die Chancen als gering angesehen.” kommentiert Bert Rürup die allgegenwärtige Situation.

In seinem neuen Buch erfahren wir, warum diese Sicht der Dinge einseitig und verzerrt ist.

“Fette Jahre” ist optimistisch. Und erfrischend. Erfrischend einfach deshalb, weil es Kraft versprüht und den Glauben daran, Deutschland für die Zukunft und für kommende Generationen fit machen zu können.

Der Stil des Buches ist flüssig und ansprechend und so werden auch Nicht-Ökonomen ihre Freude daran haben und den Ausführungen der Autoren mit Interesse und Spannung folgen.

Aber damit nicht genug: Anlässlich der Veröffentlichung war Professor Rürup außerdem so freundlich, GeVestor ein exklusives Interview zu geben.

Gerne stellen wir auch Ihr Fachbuch vor oder versorgen Sie mit weiterführenden Informationen über eine entsprechende Präsentation. Bei Online-Texten reicht uns ein Link, ansonsten freuen wir uns über ein Belegexemplar oder ein PDF.

Über GevestorAktuellesTermineKundenstimmenHäufige FragenKarriereKontakt