Besuchen Sie GeVestor auf der Edelmetall- und Rohstoffmesse

Die Rohstoffmärkte befinden sich auch im Herbst 2015 unter enormen Druck. Dennoch lohnt sich auch in diesem Jahr ein Besuch auf der Edelmetall- und Rohstoffmesse im MVG Museum in München – die Erwartungen für die Branche sehen nämlich durchaus positiv aus.

Ein guter Indikator für die schwierige Situation an den Rohstoffbörsen ist der aktuelle Ölpreis. Seit dem vergangenen Sommer sind die Preise pro Barrel von rund 100 US-$ auf weniger als die Hälfte gefallen.

Beim Edelmetall Gold, seit jeher gemeinsam mit Öl der wichtigste Rohstoff auf den internationalen Märkten, hält der Negativtrend sogar schon länger an. Seit dem Allzeithoch im Spätsommer 2011, als der Goldpreis an der 1.900 US-$-Marke kratzte, sind auch hier die Preise inzwischen um ein gutes Drittel nach unten gegangen.

Vertreter der Branche geben sich jedoch zuversichtlich, dass die Preise auf dem gesamten Rohstoffsektor schon sehr bald wieder anziehen werden. Gerade die undurchsichtige Lage im Nahen Osten könnte schon bald zu einer erneuten Preisexplosion führen. Anleger sollten sich also bereits jetzt über ihre Chancen und Möglichkeiten informieren. In München gibt es hierfür die passende Gelegenheit.

Die Edelmetall- und Rohstoffmesse in München

Auf der Edelmetall- und Rohstoffmesse, die am 5. und 6. November in der bayerischen Landeshauptstadt stattfindet, präsentieren sich über 200 Aussteller aus der Branche und informieren Besucher und Anleger über die neuesten Entwicklungen und Trends auf den Rohstoffmärkten.

Auch die GeVestor Financial Publishing Group präsentiert sich mit einem eigenen Stand. AnStand 68 können Sie an den beiden Veranstaltungstagen mit zahlreichen Chefredakteuren des Verlages ins Gespräch kommen. Unter anderem werden die Gevestor-Experten Rolf Morrien (Der Depot-Optimierer), Tobias Schöneich (Mittelstands-Depot), Volker Gelfarth (Gelfarths Premium-Depot) und Dieter Jaworski (Smart Trading) im Wechsel anwesend sein und sich Ihren Fragen stellen.

Doch nicht nur ein Besuch der Stände kann sich für Besucher lohnen, auch in den Vortragshallen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Als Gastredner konnten unter anderem der Geschäftsführer der erfolgreichen Uranfirma Uranium Energy, Admir Adnani, und Stefan Wieler, Rohstoffexperte bei Goldman Sachs, gewonnen werden. Eine komplette Übersicht über die Vorträge finden Sie unter diesem Link.

Neuer Veranstaltungsort im Süden Münchens

Erstmals findet die Veranstaltung in diesem Jahr nicht in der Event Arena im Olympiapark statt, sondern im MVG Museum im Süden der Stadt (Ständlerstraße 20). Nachdem die Stadt die alte Veranstaltungshalle im April zum Abriss freigegeben hatte, mussten die Veranstalter relativ spontan nach einem neuen Ort für die Edelmetall- und Rohstoffmesse suchen. Mit dem MVG Museum, in dem Besucher sonst die Geschichte des Münchener Nahverkehrs besichtigen können, wurde jedoch eine adäquate Alternative gefunden.

Die Ausstellungshallen sind an beiden Veranstaltungstagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Tickets können an der Tageskasse für 10 € erworben werden. Studenten und Rentner erhalten 50% Rabatt.

Die GeVestor Financial Publishing Group freut sich auf Ihren Besuch!

Über GevestorAktuellesTermineKundenstimmenHäufige FragenKarriereKontakt