Börsentag Dresden: Tausende Besucher und ein Battle

Es ist der inoffizielle Start eines Börsenjahres und begehrt wie noch nie. Tausende Besucher schoben sich am Samstag, den 20. Januar, durch die Hallen des Internationalen Congress Centers in Dresden, um bei Ostdeutschlands größter Finanzmesse dabei zu sein. Und auch der Stand der GeVestor Financial Publishing Group war in diesem Jahr beliebt wie nie.

Dafür sorgten auch zahlreiche Experten am Stand – Tobias Schöneich, Peter Thilo Hasler, Michael Kelnberger und viele andere nahmen sich die Zeit, um ausgiebig auf die Fragen von Lesern und Besuchern einzugehen. Besonderes Highlight des Messetages war natürlich das „Battle“ der beiden Börsengurus Rolf Morrien und Günter Hannich, das schon am Morgen für einen überfüllten Vortragsraum sorgte. Wer die Diskussion in Dresden verpasst hat: Die nächste Chance bietet sich auf der Invest in Stuttgart im April 2018.

Wem der Trubel der Messe zu groß wurde, bekam außerdem die Gelegenheit, sich bei einem der Lesertreffen nur für Abonnenten ausgewählter Dienste im kleinen Kreis auszutauschen und Mitarbeiter und Experten mit Feedback zu versorgen. Unter anderem freuten sich die Leser von Die Aktien-Analyse, Der Depot-Optimierer und Der Privatier darüber, Ihre Experten in angenehmer Atmosphäre mit zahlreichen Fragen zu löchern.

Wir bedanken uns bei allen Lesern, die uns in diesem Jahr in Dresden besucht haben und freuen uns schon auf das kommende Jahr! Gut vormerken: Der nächste Börsentag Dresden findet statt am 19. Januar 2019!

Über GevestorAktuellesTermineKundenstimmenHäufige FragenKarriereKontakt