GEWINN-Messe 2012 in Wien: GeVestor mittendrin

Am 18. und 19. Oktober 2012 war es wieder soweit: Die große österreichische GEWINN-Messe für alle Finanzinstitute und Wirtschaftsinteressierten öffnete zum 22. Mal ihre Pforten.

Stattgefunden hat das ganze Spektakel in den eindrucksvollen Wiener Messehallen, die mit insgesamt rund 5.800 Besuchern an beiden Tagen hochfrequentiert waren.

Zum 22. Mal: Die GEWINN-Messe in Wien

Auch GeVestor war mit dabei und bot dem interessierten Publikum neben Präsentationen am eigenen Messestand auch verschiedene Fachvorträge.

Damit befanden wir uns guter Gesellschaft, denn die GEWINN-Messe kann mittlerweile mit einem beeindruckenden Repertoire an großen Ausstellern und renommierten Fachleuten aus dem Themenkreis Wirtschaft, Börse und Finanzen aufwarten.

Dr. Christian Gutlederer, Pressesprecher der Österreichischen Nationalbank, erläuterte:

“Für die Österreichische Nationalbank gehört der Auftritt bei der GEWINN-Messe zu den wichtigen Terminen, bei dem wir direkt mit Bürgern in Kontakt treten können. Der Messerahmen ist optimal um in persönlichen Gesprächen den Bedarf an Information zu stillen.”

Insgesamt mehr als siebzig Anbieter hatten sich zum diesjährigen Thema “Geldanlage mit Zukunft” versammelt, darunter führende heimische Banken und Versicherungen sowie namhafte börsennotierte Unternehmen.

Ebenso hochkarätig fielen die Stargäste und Redner aus, die das umfangreiche Programm besuchten oder sogar mitmoderierten.

So eröffnete der GEWINN-Herausgeber Dr. Georg Wailand die Messe am ersten Tag gemeinsam mit Wirtschaftsminister Dr. Reinhold Mitterlehner, WKÖ-Generalsekretärin Anna Maria Hochhauser, ORF-Finanzdirektor Richard Grasl und WKW-Präsidentin Brigitte Jank.

Zahlreiche prominente Gäste und Redner gaben sich die Ehre

Doch im Verlauf der zweitägigen Großveranstaltung gab es noch weitere prominente Gäste zu begrüßen.

Dazu gehörten unter anderem der Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz, ÖVP-Pensionsvertreter und Seniorenbund-Bundesobmann Dr. Andreas Kohl, sowie der Europa-Experte der Grünen Bruno Rossmann.

Außerdem entsandten auch zahlreiche große Unternehmen ihre höchsteigenen Emissäre wie zum Beispiel Dr. Hannes Ametsreiter von der Telekom Austria Group, Willibald Cernko von der UniCredit Bank Austria, Dr. Günter Ofner vom Flughafen Wien und Dr. Georg Pölzl von der Österreichische Post AG.

Klassische und moderne Ausstellungselemente begeisterten die Besucher

Die traditionellen Ausstellungselemente und Programmpunkte wurden dieses Jahr wieder durch neue und außergewöhnliche Eindrücke ergänzt.

So konnten die Messebesucher eigene Antiquitäten von Experten des Dorotheums, eines österreichischen Auktionshauses mit 300-jähriger Geschichte, begutachten und schätzen lassen.

Daneben gab es Präsentationen einer Kunstgalerie und eine Oldtimer-Ausstellung, die ebenfalls das Publikum in Scharen anzogen. Alles natürlich stets unter dem Motto möglicher Investitionsoptionen.

Aber auch altbekannte Programmelemente der Veranstaltung wie die Interviewreihe “Star der Stunde” oder die Seminare zu Themen wie Steuerrecht und Börse allgemein trugen maßgeblich zur Faszination und Begeisterung der Messebesucher bei.

“Die GEWINN-Messe 2012 hat gezeigt, dass sich Österreicherinnen und Österreicher wieder für Veranlagung interessieren und beginnen, ihre Chancen zu entdecken.” resümierte GEWINN-Herausgeber Dr. Georg Wailand die Veranstaltung.

Über GevestorAktuellesTermineKundenstimmenHäufige FragenKarriereKontakt