Pro Aurum: Lesertreffen mit Günter Hannich vor Ort

Günter Hannich, Chefredakteur des „Crash-Investors“ hat für sein Lesertreffen mal wieder einen ganz besonderen Ort ausgewählt. Das Goldhaus der Firma pro aurum in München. Mit 42x24x8 Metern entspricht das Gebäude genau der bisher weltweit geförderten Goldmenge.

Auf der Internetseite von pro aurum steht: Die Fazination Gold ist unsere Leidenschaft. Diese Leidenschaft konnte man beim Vortrag von Herrn Jürgen Birner , Mitarbeiter der Firma pro aurum und den anschließenden Rundgang inklusive Besichtigung der Goldreserven im Safe, förmlich spüren.

Natürlich drehte sich bei Gesprächen mit Herrn Hannich alles um das Thema Gold, Silber und edle Metalle.

Herzlichen Dank für das große Interesse bei allen Teilnehmern.