Rückblick Börsentag Wien 2016: Gelungener Auftakt

Am vergangenen Samstag (18. Juni) war der GeVestor-Verlag zu Gast auf dem Börsentag in Wien. Dabei handelt es sich wie bei den Börsentagen in Deutschland um eine kleine aber feine Veranstaltung, die gut besucht war und für jeden Privatanleger etwas zu bieten hatte.

Die Liste der Aussteller beinhaltete von Anbietern von Bierfonds, Banken und Finanzverlagen über verschiedene Broker alles, was das Anlegerherz begehrt. Auch das Vortragsangebot war vielfältig und mit einigen prominenten Namen gespickt. Kurzum: Der Börsentag in Wien war bzw. ist für jeden Privatanleger einen Besuch wert.

Ich persönlich hatte bei der Veranstaltung die Gelegenheit, meinen Börsendienst, das „Mittelstands-Depot“, den österreichischen Privatanlegern vorzustellen und stieß auf großes Interesse.

boersen-tag-wien
Tobias Schöneich (rechts) im Gespräch mit einem Kunden.

Denn ähnlich wie in Deutschland herrscht auch in Österreich eine große Verbundenheit mit dem dortigen Mittelstand. Ich freue mich, dass ich in diesem Jahr dabei sein durfte und werde definitiv auch im kommenden Jahr wieder vor Ort sein.

Tobias Schöneich
Von: Tobias Schöneich. Über den Autor

Tobias Schöneich, Jahrgang 1982, begeistert sich seit der Jahrtausendwende und somit seit den Zeiten des New-Economy Booms für das Thema Börse und alles unmittelbar damit Verbundene.

Über GevestorAktuellesTermineKundenstimmenHäufige FragenKarriereKontakt