2 Squeeze-Out Empfehlungen: KR Fonds Deutsche Aktien Spezial P und P&I

Die Spekulation auf hohe Abfindungsprämien bei einer vollständigen Übernahme ist oft sehr attraktiv. Sie birgt aber 2 Risiken: Bis es so weit ist, können mehrere Jahre vergehen.

Außerdem ist der Großaktionär womöglich zu geizig und hat durchaus Chancen, mit einem Billig-Angebot auch in letzter Instanz vor Gericht durchzukommen.

Einen Ausweg bietet der Fonds „KR Deutsche Aktien Spezial P“ von der luxemburgischen Fondsgesellschaft Axxion.

Hier investieren Sie zu Ihrer Sicherheit gleich in eine ganze Reihe von Squeeze-Out-Kandidaten und haben dadurch beste Chancen, von mehreren Squeeze-Outs zu profitieren.

Die aktuellen Squeeze-Out-Kandidaten im Fonds

Viele der im Fonds enthaltenen Aktien profitieren (neben der erwarteten Abfindungsprämie) von der Garantie-Dividende. Die Zusammensetzung des Fondsist variabel und wird von den Managern aktiv betreut.

Der Fonds weist eine für Aktien sehr hohe Sicherheit auf.

Selbst wer kurz vor der tiefen Finanzkrise 2008/2009 investierte, verlor im ungünstigsten Fall weniger als 20%. Eine Investition in den DAX führte zeitgleich zu Verlusten von fast 50%. Der Kurs des KR Fonds ist auf 3-Jahres-Sicht zudem stärker gestiegen als der DAX.

Zukünftig liegt die Rendite des Fonds voraussichtlich bei etwa 10% jährlich.

Der Fonds ist vor allem für langfristigorientierte Anleger geeignet. Wer die Nase voll von der Krise hat, findet hier ein recht sicheres Aktieninvestment.

Meine Empfehlung: Kaufen Sie den Fonds bis zu einem Kurs von 120,00 € (aktueller Kurs: 109,49 €).

Einzel-Empfehlung: P&I Personal und Informatik – Aktie mit Garantiedividende und Sicherheitsnetz

Ein heißer Squeeze-Out-Kandidat ist derzeit das Wiesbadener Software-Unternehmen P&I. Denn der Großaktionär Carlyle hat Ende vergangenen Jahres die 75%-Schwelle überschritten und Anfang dieses Jahres mit dem SqueezeOut-Kandidaten P&I einen Beherrschungs- und Gewinnabführungs-Vertrag abgeschlossen.

Aktionäre des IT-Unternehmens bekommen ab sofort eine jährlich garantierte Dividende von 1,55 € je Aktie. Da der Börsenkurs aktuell bei 27,50 € liegt, kommen Sie somit auf eine garantierte Dividenden-Rendite von 5,6%. Die Dividendenzahlung ist jedoch nur der Bonus.

Am Ende des Übernahme-Prozesses bekommen Sie noch eine Abfindung, so dass Sie zusätzlich die Chance auf attraktive Kursgewinne haben. Da jedoch nicht klar ist, wann es so weit ist, können Sie die Garantie-Dividende als Entschädigung für die womöglich lange Wartezeit ansehen.

Neben der Garantie-Dividende und der Chance auf eine höhere Abfindung bietet die Aktie zudem noch ein Sicherheitsnetz. Im Beherrschungsvertrag ist geregelt, dass Anteilseigner ihre Aktien zu einem Preis von 25,01 € an den Großaktionär abgeben können. Unter diese Schwelle wird der Kurs also sehr wahrscheinlich nicht fallen.

Der Chart zeigt den Dezember-Kurssprung, als der Großaktionär die 75%-Schwelle überschritten hat

Von der Spitze ist die P&I-Aktie in den vergangenen Monaten wieder etwas zurückgekommen. Seitdem warten die Aktionäre im Bereich von 28 € auf den Squeeze-Out.

Finanzinvestor Carlyle hat im Zuge der Übernahme schon häufiger versucht, die Aktionäre dazu zu bewegen, sein Angebot anzunehmen. Doch selbst die Angebote von zunächst 17,73 € und später 25,01 € (+40%) haben nicht alle Aktionäre überzeugt.

P&I ist ein erfolgreiches Unternehmen, das schnell wächst. Darum haben einige Investoren trotz der satten Übernahme-Prämien die Angebote ausgeschlagen.

Bis zum Squeeze-Out fehlen dem Finanzinvestor Carlyle weniger als 20% der P&I-Aktien. Das IT-Unternehmen wird derzeit mit etwa 210 Mio.  € an der Börse bewertet. Es müssten nur noch 40 Mio. € investiert werden, um die Kleinaktionäre hinauszudrängen.

Meine Empfehlung: Nutzen Sie Kurse bis 28,00  € für einen Einstieg in die P&I-Aktie.

24. Mai 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt