3M: Über 100 Mal in Folge mit Dividende

Dividende Dividendenrendite – shutterstock_567249226

Der US-Konzern 3M zahlt seit über 100 Jahren Dividenden und steigert in diesem Jahr zum 61. Mal in Serie die Höhe der Dividende. (Foto: Monster Ztudio / shutterstock.com)

Gestern habe ich Ihnen an dieser Stelle mit dem Nahrungsmittel-Riesen Nestlé bereits einen internationalen Dividenden-Champion vorgestellt und Ihnen abschließend die Vorstellung weiterer internationaler Dividenden-Werte angekündigt.

Heute folgt mit dem US-amerikanischen Mischkonzern 3M ein weiterer Dividenden-Favorit. 3M zahlt seit mehr als 100 Jahren regelmäßig eine Dividende. Und in diesem Jahr steigert das Unternehmen bereits zum 61. Mal in Serie die Dividende.

3M ist im positiven Sinne ein Traditionsunternehmen, gilt aber gleichzeitig als eines der innovativsten Unternehmen der Welt. Fünf Geschäftsleute gründen 1902 in Two Harbors die

Minnesota Mining & Manufacturing Company, um ein Mineralvorkommen zur Herstellung von Schleifpapier zu nutzen. Das war die Geburtsstunde von 3M.

Weltmeister bei Produkt-Neuentwicklungen

Heute ist 3M ein Mischkonzern mit knapp 33 Mrd. US-Dollar Umsatz und 93.000 Mitarbeitern, der rund 60.000 Produkte für den Alltag, die Arbeitswelt wie auch für Medizin und Technik anbietet.

Mit intensiver interdisziplinärer Forschung, 8.000 Mitarbeitern in der Forschungsabteilung und 45 eigenen Technologieplattformen gilt 3M als Weltmeister der Produkt-Neuentwicklungen.

Das Produktportfolio reicht von der Gesundheitsvorsorge und Sicherheitsprodukten über Büroartikel bis hin zu optischen Filmbeschichtungen für LCD-Displays und Hochleistungs-Elektronikkomponenten.

Das operative Geschäft unterteilt sich in 6 Sparten: 1) Büro und Kommunikation; 2) Elektro, Elektronik, Telekommunikation; 3) Industrie, Handwerk, Automobil, Luftfahrt, Erneuerbare Energien & Gebäude; 4) Medizin und Gesundheit; 5) Sicherheit und Werbung und 6) Servicedienstleistungen. Zu den Handelsmarken zählen auch die hierzulande sehr bekannten Namen Post-it und Scotch.

3M setzt auf Aktienrückkäufe und Dividenden

Nicht nur in der Forschung und Produktion ist 3M ein Vorreiter, auch im Bereich der Aktionärsbelohnung. Das US-Unternehmen setzt auf eine Mischung aus Aktienrückkäufen und Dividenden. Die Gründe, die für Aktienrückkäufe sprechen, fasse ich noch einmal kurz für Sie zusammen.

Taschenrechner Stift Kurse – shutterstock_84247642 Zadorozhnyi Viktor

3M: Der Innovationsweltmeister und Dividenden-ChampionDividenden-Serie: Innovationsweltmeister 3M schüttet seit 97 Jahren ununterbrochen Dividenden aus.  › mehr lesen

Wenn ein Unternehmen eigene Aktien zurückkauft und anschließend vernichtet, hat das mehrere positive Wirkungen:

1) Aktienrückkäufe sorgen dafür, dass der zukünftige Unternehmensgewinn auf weniger Aktien verteilt werden muss.

2) Die Dividendensumme muss auf weniger Aktien verteilt werden. Dadurch steigt die Dividenden-Rendite.

3) Aktienrückkäufe sorgen an der Börse für eine steigende Nachfrage. Bleibt das Angebot konstant, steigt der Aktienkurs.

4) Verkaufswillige Aktionäre können ihre Aktien direkt an das Unternehmen verkaufen und belasten nicht den Kurs an der Börse.

3M-Aktionäre profitieren also doppelt! Hier die Rechnung zu den historischen Dividenden-Renditen: Vor 20 Jahren kostete eine 3M-Aktie 35,31 US-Dollar. Wer in diesem Jahr 5,76 US-Dollar Dividende erhält, kommt folglich auf 16,31% Dividendenrendite.

Wer vor 10 Jahren eine 3M-Aktie bei Kursen um 41,83 US-Dollar erworben hat, kommt heute auf eine Dividendenrendite von 13,77%. Neueinsteiger erreichen aktuell eine Dividenden-Rendite von 2,78%.

Mit der beeindruckenden Dividendenhistorie, die ich Ihnen in diesem Beitrag vorgestellt habe, ist 3M ohne Zweifel ein echter Dividenden-Champion und gehört somit in Depots, die auf stetig steigende Dividenden ausgerichtet sind.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Rolf Morrien
Von: Rolf Morrien. Über den Autor

Rolf Morrien ist nicht nur Chefredakteur von „Morriens Einsteiger-Depot“, dem „Depot-Optimierer“, von „Das Beste aus 4 Welten“ und von „Rolf Morriens Power Depot“, er ist auch einer der renommiertesten Börsenexperten Deutschlands.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Rolf Morrien. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz