Aktien-Dividende: starke Werte sind langfristig aussichtsreich

Die Dividendensaison hat ihren Zenit überschritten. Dennoch lohnt es sich für Anleger, langfristig in dividendenstarke Werte zu investieren. (Foto: Zadorozhnyi Viktor / Shutterstock.com)

In der vergangenen Woche haben zahlreiche deutsche Unternehmen ihre Aktien-Dividende ausgeschüttet.

Unter anderem die Deutsche Telekom: Der größte Dividendenzahler überwies allein gut 3 Mrd. Euro an seine Aktionäre.

Doch auch wenn die Dividendensaison ihren Zenit inzwischen überschritten hat, sollten Sie Werte mit hohen Ausschüttungen weiter im Auge behalten. Denn eine hohe Dividendenrendite verspricht auf lange Sicht auch eine bessere Performance.

Unterschätzen Sie die Bedeutung der Dividenden nicht

Viele Anleger unterschätzen die Bedeutung der Dividenden auf den langfristig mit Aktien zu erzielenden Ertrag. Dabei sind die Ausschüttungen auf lange Sicht für 40 bis 50% der Gesamterträge verantwortlich.

Bei der Aktien-Dividende handelt es sich an den Betrag, den ein Unternehmen an seine Aktionäre auszahlt, wenn es Gewinn macht. Das Unternehmen erhält Kapital und die Aktionäre erhalten Beteiligung am Gewinn des Unternehmens, in welches sie investiert haben.

Dies lässt sich eindrucksvoll am Beispiel des DAX belegen. Der deutsche Leitindex ist ein Performance-Index, die Dividenden fließen also in die Entwicklung mit ein. Der DAX, der 1988 bei 1.000 Punkten gestartet war, notiert aktuell bei 7.466 Zählern.

Der DAX Kursindex, der 1988 ebenfalls bei 1.000 Zählern gestartet war, liegt dagegen nur bei 4.249 Punkten. Der Grund dafür: Ausschüttungen bleiben beim Kursindex unberücksichtigt.

Dividenden machen knapp die Hälfte der langfristigen Aktienerträge aus

Die erhebliche Differenz von 3.217 Punkten ergibt sich aus den Dividenden, die von den DAX-Konzernen an die Aktionäre ausgeschüttet wurden. Damit waren die Dividenden allein für knapp 50% der gesamten DAX-Gewinne seit 1988 verantwortlich.

Während der DAX Kursindex auf eine durchschnittliche Rendite von 6,4% pro Jahr kommt, verbesserte sich der DAX Performanceindex um durchschnittlich 9,0% jährlich.

Dividendenstarke Aktien sind stabiler

Dividendenstarke Aktien sind einerseits attraktiv, weil sich durch stetig fließende Erträge auch zwischenzeitliche Durststrecken leichter überstehen lassen. Daneben wirkt sich eine hohe Ausschüttung auch positiv auf die Kursentwicklung aus.

Gerade in schwächeren Börsenphasen ziehen sich dividendenstarke Titel meist besser aus der Affäre als Papiere mit geringer Ausschüttung.

Achten Sie auf die Dividendenkontinuität

Sie sehen, es lohnt sich, bei Anlageentscheidungen auch die Dividende zu berücksichtigen. Dabei sollten Sie nicht allein auf die Höhe der Dividendenrendite achten, sondern vor allem auch darauf, dass ein Unternehmen die Ausschüttungen kontinuierlich anhebt.

Gerade in Krisenzeiten ist dies von entscheidender Bedeutung, weil die Gefahr von Dividendenkürzungen oder gar eines kompletten Ausfalls erheblich zunimmt.

Dies gilt vor allem für Unternehmen mit einer hohen Ausschüttungsquote. Schüttet eine Gesellschaft einen großen Anteil des erzielten Gewinns aus, drohen in konjunkturell schwierigen Zeiten Dividendenkürzungen. Dagegen sind bei Unternehmen mit einer niedrigeren Ausschüttungsquote die Chancen gut, dass die Dividende weiter aufrechterhalten werden kann.

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Michael Kelnberger. Zusätzlich erhalten Sie kostenlose E-Mail Updates zu den profitabelsten Börsengeschäften.

Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die deutsche Wirtschaft AG
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt