Alle 14 Tage +100% Gewinn: Das können Sie auch

Wenn Sie Call-Optionen auf starke und gut bewertete Aktien großer Unternehmen kaufen und diese Call-Optionen mit glatt +100% Gewinn automatisch verkaufen, haben Sie den wichtigsten Teil meiner Strategie bereits umgesetzt.

Als Basiswerte für die Call-Optionen empfehle ich Ihnen Aktien, die im DAX 30 Index, Dow Jones, S&P 500 oder der Nasdaq 100 notieren.

Wichtig ist, dass Sie den Basispreis der Call-Optionen so wählen, dass er vom Kurs des Basiswertes (Aktie) innerhalb der Laufzeit der Option erreicht und übertroffen werden kann. Das ist nicht schwer – und das können Sie sich auch.

Rekordergebnis: Über 200 Mal +100% Gewinn

Mehr als 200 Mal +100% Gewinn oder mehr, so lautet die Bilanz im Optionen-Profi seit Bestehen. Seit Bestehen, das ist seit dem Start des Optionen-Profi im Jahr 2006. Konkret heißt das:

Rund alle 14 Tage +100% Gewinn oder mehr

Im Optionen-Profi gab es die über 200 Gewinne von +100% oder mehr in 108 Monaten. Das bedeutet: Im Durchschnitt gab es alle 14 Tage einen Volltreffer.

Das aktuelle Jahr übertrifft diese Rekordserie sogar:

Das Muster-Depot des Optionen-Profi verbuchte im Februar bereits seinen 8. Volltreffer des Jahres 2015. Das sind 8 Mal +100% Gewinn in nur 8 Wochen, also jede Woche ein Volltreffer. Weitere 100%-Ziel-Gewinne sind abzusehen.

So einfach funktioniert die 100%-Ziel-Verkauf-Strategie

Dass es dermaßen viele Gewinne von glatten +100% gab (und weiter geben wird), liegt an meiner 100%-Ziel-Verkauf-Strategie. Die besagt, dass nach einem Trade sofort eine unbefristete Verkaufsorder mit dem doppelten Kaufpreis als Verkaufslimit, entsprechend glatt +100% Gewinn, in den Markt gelegt wird.

Den Lesern des Optionen-Profi empfehle ich konkret:

„Geben Sie sofort nach dem Kauf einer Option eine unbefristete Verkaufsorder zur Glattstellung dieser Option an die Börse. Nehmen Sie als Verkaufslimit den doppelten Kaufpreis der Option. Auf diese Weise erzielen Sie garantiert +100% Gewinn, wenn der Kurs nur ein einziges Mal Ihren Verkaufskurs kurz erreicht beziehungsweise um einen Cent überschritten hat.“

Dabei empfehle ich Ihnen: Beachten Sie hohe Kursschwankungen bei Optionen nicht. Die Kursschwankungen ergeben sich durch die hohe Hebelwirkung von Optionen. Aber gerade die hohe Hebelwirkung ist es, die zu serienweisen Gewinnen von +100% und mehr führt. Über 200 Gewinne von +100% oder mehr belegen das eindeutig.

Das ist schon alles. Kaufen – liegenlassen – 100%-Ziel-Gewinn kassieren.

Zum guten Schluss: Am 19.02.1837, also heute vor 178 Jahren, verließ der deutsche Arzt und Schriftsteller Georg Büchner nach nur 23 Lebensjahren unsere Welt. Er schrieb die Worte:

„Ein einziger Aufwiegler taugt manchmal mehr als alle Abwiegler zusammen.“

Nicht Aufwiegler will ich sein, aber schon gar nicht Abwiegler und Schönredner. Wachrüttler wäre vielleicht angemessen, wenn ich meinen „Kampf“ für die manipulations-geschützten Optionen und gegen Emittenten-Produkte bewerte.

Dass ich dadurch mehr tauge als alle Abwiegler zusammen, das maße ich mir nicht an, ja lehne ich ab. Ich versuche, die Dinge einfach so darzustellen, wie sie sind.

In der Hoffnung, dass mir das (immer mal wieder) gelingt, sende ich beste Grüße

© Rainer Heißmann – Weiterverbreitung nur mit Link auf den Originaltext gestattet

19. Februar 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Rainer Heißmann. Über den Autor

Rainer Heißmann ist Autor für Wirtschafts- und Börsenfachpublikationen und Chefredakteur vom "Optionen-Profi". Außerdem ist er Autor des Buchs "Reich mit Optionen". Seine größte Stärke: Komplexe Sachverhalte so zu erklären, dass sie auch dem Nicht-Fachmann verständlich und nachvollziehbar werden.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Rainer Heißmann. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt