Amadeus FiRe Aktie: Überzeugt mit Kursanstieg und Dividendenrendite

Das Erfolgsrezept des auf den kaufmännischen Bereich und das IT-Umfeld spezialisierten Personaldienstleisters ist ein in Deutschland einzigartiges Dienstleistungsportfolio aus Personalbeschaffung und Training, gepaart mit einem konsequent auf den Kunden ausgerichteten Marketing.

Hervorzuheben sind die konzerneigenen Weiterbildungsinstitute der Steuer-Fachschule Dr. Endriss, der Akademie für Internationale Rechnungslegung sowie der Akademie für Management & Nachhaltigkeit.

Bei Kunden genießt Amadeus einen hervorragenden Ruf: Unternehmen bewerteten das Dienstleistungsangebot von Amadeus als überdurchschnittlich gut.

Im Wettbewerb „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“, durchgeführt von der Agentur Service- Rating in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt und der Universität St. Gallen, erhielt Amadeus erneut eine Top 20-Platzierung und gehört damit zu Deutschlands kundenorientiertesten Dienstleistern.

Neben der Auszeichnung als Branchenbester schnitt das Unternehmen besonders gut in der Bewertung des Preis-Leistungs- Angebots ab. Die Stärke des Geschäftsmodells spiegelt sich auch im Zahlenwerk wider. Die guten Fundamentaldaten treiben den Aktienkurs weiter an.

Mit einem Umsatz von 130,1 Mio € im Geschäftsjahr 2011 hat Amadeus FiRe unsere Schätzungen fast punktgenau getroffen. Der Zuwachs resultierte hauptsächlich aus den Segmenten Zeitarbeit und Personalvermittlung.

Der Konzerngewinn legte trotz hohen Investitionen in das zukünftige Wachstum überdurchschnittlich zu. Angesichts des hohen, freien Cashflows schlagen Vorstand und Aufsichtsrat eine Vollausschüttung des Gewinns je Aktie vor. Die Dividende steigt somit um 70% auf den Rekordwert von 2,84 €.

Die Zeitarbeit hat sich in den vergangenen Jahren bei vielen Unternehmen fest etabliert. Zur gleichen Zeit weist die Penetrationsrate der Zeitarbeit von nur 2,2% langfristig hohes Potenzial auf. Vor allem im Mittelstand ist der Sektor noch unterrepräsentiert.

Vor diesem Hintergrund ist Amadeus trotz der vorsichtigen Wirtschaftsprognosen für Deutschland überzeugt von den eigenen Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Während der deutsche Arbeitsmarkt im europäischen Vergleich gut dasteht, klagen viele Firmen weiterhin über einen Mangel an qualifiziertem Fachpersonal. Die positive Auftragslage bei Amadeus stimmt uns optimistisch für das laufende Geschäftsjahr.

Wir gehen unter Berücksichtigung des gesamtwirtschaftlichen Ausblicks von einem weiteren, wenn auch moderaterem Wachstum der qualifizierten Personalvermittlung aus.

Für das Jahr 2013 rechnen wir mit einer Wachstumsbeschleunigung. Amadeus dürfte sich dank des hervorragenden Managements (vgl. Branchenbericht) erneut überdurchschnittlich zur Branche entwickeln.

Wir belassen die Timing-Einstufung bei 5 Sternen.

Mehr zum Thema: Amadeus FiRe Aktie im Überblick

Unternehmensporträt:

Amadeus FiRe ist als Personal-Dienstleister auf qualifizierte kaufmännische Fach- und Führungskräfte mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen spezialisiert.

In den Bereichen Zeitpersonalservice, Personalvermittlung und Interim Management unterstützt Amadeus FiRe deutsche und international renommierte Unternehmen bundesweit mit qualifizierten Fach- und Führungskräften.

Mehr zum Thema: Amadeus FiRe Aktie: Aufwind vom Weiterbildungsmarkt

22. Mai 2012

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt