April 2018: Die 3 größten Aktien-Positionen von George Soros

George Soros: Hedgefondslegende bleibt seinen Top-Positionen treu. Vom Kabelkonzern zum Technologieunternehmen. Lesen Sie, worauf der legendäre Investor jetzt setzt (Foto: phongphan / Shutterstock.com)

Heute möchte ich Ihnen die derzeit 3 größten Aktien-Positionen des legendären Top-Investors George Soros vorstellen.

Soros ist einer der erfolgreichsten Investoren aller Zeiten: Seit der Gründung seines Quantum-Hedge-Fonds im Jahr 1969, erzielte er für seine Kunde einen durchschnittlichen Wertzuwachs von knapp 30% pro Jahr.

Einem einzigen Großinvestor blind zu folgen, ohne die Hintergründe zu den einzelnen Aktien-Positionen zu kennen, ist sicher nicht ratsam. Dennoch kann Ihnen ein Blick auf die Top-Positionen von George Soros nützliche Anregungen geben.

Derzeit hat George Soros knapp 3,6 Milliarden Dollar in 183 verschiedenen Positionen investiert. Das sind aktuell seine 3 größten Aktien-Positionen, die zusammen knapp 35% der Vermögenswerte ausmachen:

Liberty Broadband Corp

Soros größtes Investment derzeit ist die Liberty Broadband-Aktie. Die Position hat einen Gegenwert von gut 659 Millionen US-Dollar und macht etwa 18,30% des gesamten Portfolios aus. Insgesamt hält der Manager damit 4,27% aller ausstehenden Aktien. Die Position hat Soros im letzten Quartal nicht verändert.

Sprint Nextel-Aktionäre stimmen Softbank-Angebot zu80% der Anleger sprachen sich für einen Deal aus. Damit ist der Weg für die 21,6 Mrd. US $ schwere Übernahme so gut wie frei. › mehr lesen

Das Unternehmen ist eine der größten Kabelanbieter in den USA. Der Börsenwert der Firma liegt momentan bei knapp 15 Milliarden Dollar.

Caesars Acquisition

Soros zweitgrößtes Investment ist die Caesars Acquisition-Aktie. Derzeit hält Soros Aktien im Gegenwert von knapp 436 Millionen Dollar. Damit macht der Bestand 12,1% seiner gesamten Vermögenswerte aus. Die Aktienposition hat Soros im vergangenen Quartal drastisch nach oben gefahren (+1.066%).

Der Konzern auf Beteiligungen im Glücksspielbereich und Casinos fokussiert. Im Juli stimmten die Anleger der Fusion mit Ceasars Entertainment zu. Der Konzern betreibt Hotels, Casinos, Golfclubs und ist ein Anbieter verschiedener Glücksspiele. Caesars organisiert jedes Jahr die World Series of Poker, die zu einem der größten Sportereignisse der Welt zählt.

Altaba

Die drittgrößte Aktienposition im Portfolio von George Soros sind die Papiere des Altaba-Konzerns. Soros hält derzeit Aktien im Gegenwert von knapp 180 Milliarden Dollar an dem Unternehmen. Der Wert seiner Beteiligung entspricht damit 5% seines gesamten Aktienbestands beziehungsweise 0,31% aller ausstehenden Aktien.

Bei Altaba handelt es sich um eine komplett relativ neue Position im Portfolio von Soros, die der Fondsmanager erst im zweiten Quartal 2017 aufgenommen hat. Bei dem Unternehmen handelt es sich um eine Beteiligungsgesellschaft, die aus dem Kauf des Yahoo-Internetgeschäfts durch Verizon hervorging.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Richard Mühlhoff. Über den Autor

Richard Mühlhoff analysiert die realen Anlageentscheidungen der weltbesten Investoren, wie etwa Warren Buffett oder David Tepper. Die kollektive Intelligenz dieser ausgemachten Top-Investoren ist das Erfolgsgeheimnis des Börsendiensts „Investment-Elite“.