Ausblick 2018: Gold hat wieder klares Potenzial

Rohstoff-Experte Adrian Day sieht gute Chancen auf höhere Preise bei den Edelmetallen 2018; besonders eine Silber-Aktie hat’s ihm angetan. (Foto: Billion Photos / Shutterstock.com)

Keine Frage: Das Jahr 2017 ist für viele Goldminen-Werte eher enttäuschend verlaufen.

Andere Rohstoff-Sektoren haben einfach ein deutlich größeres Interesse auf sich gezogen und eine deutlich bessere Performance geschafft.

Doch an der Börse zählt nicht der Blick zurück, an der Börse zählt das, was die Zukunft bringt.

Und dazu tauchen nun einige Prognosen auf, die mich zuversichtlich stimmen.

Minen-Sektor mit Potenzial

So erklärte jetzt der erfahrene Marktexperte Adrian Day: „Alle Fundamentaldaten sind schon positiv oder drehen sich gerade ins Positive beim Gold.“

Bezogen auf den Minen-Sektor erklärte Day zudem, dass die meisten Bewertungen in diesem Sektor attraktiv aussehen.

Doch nach Ansicht des Fondmanagers kommt es eben genau auf die Auswahl der Rohstoff-Aktien an. So bevorzugt Day kleinere Minenwerte.

Seiner Ansicht nach sind die großen Minen-Konzerne und auch die Streaming-Unternehmen trotz der eher schwache Performance noch überbewertet.

Kleinere Werte laut Experte Adrian Day besonders interessant

Gerade die kleineren Werte sind jetzt besonders attraktiv, weil sie als Übernahmeziele für die großen Konzerne infrage kommen.

Für Day ist das ein ganz wichtiger Aspekt, denn viele große Minen-Konzerne haben auf Sicht der vergangenen 5 Jahre die Explorations-Aktivitäten deutlich zurückgefahren und benötigen nun neue Vorkommen, um die eigenen Reserven wieder aufzubauen.

„Große Minen-Konzerne im Goldbereich haben eine Jahres-Produktion zwischen 1,5 und 5,5 Mio. Unzen pro Jahr – das sind viele Unzen, die nicht so leicht zu finden sind.“

In dem Interview hebt Adrian Day aber keinen Goldwert besonders hervor. Seiner Einschätzung nach ist es vor allen Dingen eine Silber-Aktie, die ihm besonders gut gefällt.

Auf dem aktuellen Niveau hält er beispielsweise Fortuna Silver für eine sehr attraktive Silber-Aktie.

Fortuna Silver aktuell attraktiv bewertet

Tatsächlich hat sich der Netto-Gewinn bei Fortuna Silver im Jahr 2017 im Vergleich zu 2016 um 185% verbessert.

In den ersten 9 Monaten blieb so unter dem Strich ein Überschuss von 30 Mio. Dollar. Wegen des schwachen Marktumfeldes hat die Aktie aber seit Jahresbeginn um mehr als 40% nachgegeben.

Sollte der Silberpreis nun tatsächlich wieder anziehen, würde ein Wert wie Fortuna Silber hier sicherlich attraktiver Perspektiven liefern.

Tatsächlich liefert der Fondsmanager und Rohstoff-Experte Adrian Day gute Argumente dafür, dass es bei den Edelmetallen im Jahr 2018 wieder nach oben geht.

Allerdings ist auch klar: So lange klare Impulse (beispielsweise beim Gold mit dem Überschreiten der 1300 Dollar-Marke) fehlen, werden wohl auch die Minen-Aktien nicht massiv durchstarten.

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt