Ausblick auf Gewinn-Messe Wien und Börsentag Hamburg

Lesen Sie in diesem Artikel den Ausblick des Börsen-Experten Rolf Morrien auf die Gewinn-Messe in Wien und auf den Börsentag Hamburg: (Foto: Pe3k / shutterstock.com)

Morgen reise ich nach Wien, um dort u. a. die Gewinn-Messe zu besuchen. In diesem Jahr findet diese bereits zum 27. Mal statt.

Gewinn-Messe Wien: Direkter Draht zu den Anlegern

80 Unternehmen, 50 Seminare und Diskussionen sowie jede Menge frei zugänglicher Veranstaltungen stehen auf dem Programm.

Die Themen der Messe sind:

  • Geldanlage,
  • Finanzen,
  • Steuern,
  • Versicherungen
  • und Immobilien.

An den Messeständen stehen u. a. Experten der führenden Banken, Versicherungen, Broker, Immobilien- und Gold-Profis zur Verfügung.

Das, was die Gewinn-Messe für mich so besonders macht, ist jedoch diese Tatsache:

dass sich bei dieser Veranstaltung fast alle großen börsennotierten Konzerne des Landes mit ihren Spitzen-Managern vorstellen.

Dieser direkte Draht zu den Anlegern macht die Gewinn-Messe so einzigartig.

Ich konnte auf der Messe u. a. bereits mit den Vorstands-Vorsitzenden Wolfgang Eder (Voestalpine) und Thomas Fahnemann (ehemals Semperit) sprechen.

Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche österreichische Spitzen-Manager auf der Gewinn-Messe vertreten sein.

Dazu zählen beispielsweise der Wienerberger-Chef Heimo Schleuch, OMV-Chef Rainer Seele und Immofinanz-Chef Oliver Schumy.

OMV AG: Hoher Ölpreis sorgt für steigende GewinneIm Schatten der Ölgiganten feiert OMV seine Erfolge. Anders als viele Konkurrenten wird OMV auch das letzte Geschäftsjahr Jahr mit einem höheren Gewinn abschließen. › mehr lesen

Tageskarten zu dieser Veranstaltung gibt es für 9 € im Vorverkauf und für 13,50 € an der Messekasse. Die Messe findet am 19. und 20. Oktober statt.

Börsentag Hamburg größte Veranstaltung dieser Art in Deutschland

Kommen wir nun zum demnächst stattfindenden Börsentag in Hamburg – zunächst die wichtigsten Fakten zum Börsentag in Hamburg im Überblick:

Der diesjährige Börsentag Hamburg findet am Samstag, den 4. November 2017 statt. Die Messezeit ist von 9.30 – 17 Uhr und das Vortrags-Programm läuft von 10 – 18 Uhr.

Veranstaltungsort ist die Handelskammer Hamburg. Die Adresse lautet: Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg.

Nachdem der Börsentag Hamburg vor 2 Jahren bereits sein 20-jähriges Jubiläum feierte, findet die Veranstaltung in diesem Jahr folglich zum 22. Mal statt.

Der Börsentag in Hamburg lockte in den vergangenen Jahren stets um die 6.000 Besucher an.

In diesem Jahr bietet Ihnen die Veranstaltung mit vielen Dutzend Ausstellern und 64 Vorträgen wieder ein sehr umfangreiches Programm. Auch der GeVestor-Verlag ist mit von der Partie.

Ich würde mich freuen, Sie am GeVestor-Messestand begrüßen zu dürfen und dort mit Ihnen über das aktuelle Börsen-Geschehen zu sprechen.

Abschließend noch der Hinweis: Der Eintritt zum Börsentag in Hamburg ist frei und eine Anmeldung ist für Besucher nicht erforderlich.

Ausblick

In den kommenden beiden Tagen stelle ich Ihnen anlässlich meiner Reise zur Gewinn-Messe nach Wien 2 österreichische Unternehmen etwas ausführlicher vor, die Sie im Blick haben sollten.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Rolf Morrien. Über den Autor

Rolf Morrien ist nicht nur Chefredakteur von „Morriens Einsteiger-Depot“, dem „Depot-Optimierer“, von „Das Beste aus 4 Welten“ und von „Rolf Morriens Power Depot“, er ist auch einer der renommiertesten Börsenexperten Deutschlands.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Rolf Morrien. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz