Biotech-Sektor bleibt auf Wachstumskurs

Der Nasdaq Biotech Sektor bewegt sich in einem intakten Aufwärtstrend. Mittelfristig ist das Allzeithoch ein realistisches Ziel. (Foto: l i g h t p o e t / Shutterstock.com)

Heute möchte ich Ihnen wieder einmal über eine Branche berichten, der die Zukunft gehört: der Biotech-Sektor. Im Juni vergangenen Jahres hatte ich Sie an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass der Branchen-Index, der Nasdaq Biotech Index (NBI), ein starkes Kaufsignal geliefert hat.

Seitdem hat sich der Index mit einem Zuwachs von 12% positiv entwickelt, allerdings nicht so explosiv, wie ich mir das erhofft hatte. Doch genau deshalb lohnt sich ein Blick auf die Branche, insbesondere für diejenigen unter Ihnen, die bislang noch nicht in diesem Bereich investiert sind.

Biotech-Branche bleibt auf Wachstumskurs

Denn die Perspektiven für die Biotech-Branche sind weiterhin ausgezeichnet. Inzwischen stammt inzwischen fast jedes zweite zugelassene Medikament aus den Labors der Biotech-Unternehmen. Allein im vergangenen Jahr wurden in den USA 46 neue Medikamente zugelassen – so viele wie seit 20 Jahren nicht mehr. 19 dieser Medikamente wurden von Biotech-Firmen entwickelt.

Für das laufende Jahr rechnen Branchenexperten für den Biotech-Sektor mit einem Anstieg der weltweiten Umsätze um gut 11% auf 159,2 Mrd. Dollar. Gegenüber dem Jahr 2013 entspricht dies einer glatten Verdoppelung. Während der Pharmamarkt nur um 4% pro Jahr wächst, sind für den Biotech-Sektor weiterhin zweistellige Wachstumsraten zu erwarten.

Nasdaq Biotech Index steigt – unter hohen Schwankungen

Die Entwicklung des Nasdaq Biotech Index spiegelt die guten Aussichten bislang nur unzureichend wider. Neben den andauernden Handelskonflikten belasteten in der ersten Jahreshälfte auch Sorgen um die Einführung von Preiskontrollen den Sektor.

Dies sorgte für relativ hohe Kursausschläge. Die Richtung stimmt jedoch. Ende August erreichte Index der zeitweise ein Niveau von 3.853 Punkten und kletterte damit auf den höchsten Stand seit drei Jahren. Von hier aus kam es zuletzt zu einem erneuten Rücksetzer. Aktuell notiert der NBI gut 5% unter seinem Jahreshoch.

Wall Street – Achterbahnfahrt ohne Ergebnis

Wall Street – Achterbahnfahrt ohne ErgebnisWie gewohnt starte ich mit dem Rückblick auf die Ergebnisse des Vortages und diese lauten wie folgt: Der Dow-Jones-Index schloss nach einem kleinen Zuwachs von 0,03 Prozent bei 17.060 Punkten.… › mehr lesen

Korrektur bereits wieder aufgeholt

Im Juni vergangenen Jahres hatte ich Sie darauf hingewiesen, dass der Index seine Bodenbildung abgeschlossen und ein starkes Kaufsignal geliefert hat. In der Folge ging es weiter bergauf. Vom zwischenzeitlichen Hoch bei 3.749 Zählern kam es im Zuge der allgemeinen Marktkorrektur ab Februar aber zu einem deutlichen Rücksetzer.

Bis Anfang April verlor der NBI 16% und fiel zeitweise wieder unter seine 200-Tage-Linie zurück. Anfang Juni konnte der Gleitende Durchschnitt jedoch zurückerobert werden. Ende August überwand der Index dann sogar sein bis dato gültiges Jahreshoch von Ende Januar.

Allzeithoch ist das mittelfristige Ziel

Wenngleich es zuletzt wieder zu einem kleinen Rücksetzer kam, ist der mittelfristige Aufwärtstrend ungebrochen. Viel spricht dafür, dass der Nasdaq Biotech Index seine positive Entwicklung fortsetzen kann. Ich sehe gute Chancen, dass der NBI spätestens im kommenden Jahr sein Allzeithoch in Angriff nehmen kann. Dieses wurde im Juli 2015 bei 4.195 Punkten erreicht. Bis dahin verfügt der Index über ein weiteres Aufwärtspotenzial von rund 15%.

Ihnen als Anleger bieten sich im Biotech-Sektor daher weiterhin gute Gewinnchancen. In der morgigen Ausgabe werde ich Ihnen ein aussichtsreiches Investment präsentieren, mit dem Sie vom anhaltenden Wachstum der Biotech-Branche profitieren können.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.