Börsen: Jahresrückblick – Teil 2

Wir hatten gestern bereits konstatieren können, dass 2013 ein exzellenter Jahrgang für Aktien war. Dabei war mit Dividendentiteln in Deutschland und der Wall Street mit am meisten zu verdienen.

Japan lag zwar mit Werten von +50% und +55% nominell ebenfalls weit vorne, allerdings trübte die Abwertung des Yen gegenüber dem Euro um mehr als -26% die Freude der Euro-Investoren.

Nach dem DAX 30 und dem TecDAX schauen wir heute noch auf den MDAX und die Wall Street.

Entwicklung MDAX im Jahr 2013

performance 2013 mdax-31-12-2013

Performance 2013 MDAX: Die 10 besten und schlechtesten MDAX-Aktien

Diese Aufstellung zeigt die 10 besten und 10 schlechtesten von insgesamt 50 im MidCap-Index enthaltenen Aktien.

Hier gilt es, vorab einen Punkt zu beachten. Im Jahresverlauf wurden unter anderem die Titel LEG Immobilien, Osram, RTL Group und Evonik neu in den MDAX aufgenommen.

Allerdings liegen für diese Aktien erst Kursdaten ab Februar (LEG), April bzw. Juli (Osram) vor. Daher habe ich sie aus dem Jahresvergleich herausgenommen.

Folgende Punkte fallen auf:

–       Gleich 4 Titeln gelang eine Performance von mehr als +90%.

–       Ungewöhnlich für Deutschland und Europa: Mit der Aareal Bank kann ein Vertreter der ansonsten in 2013 schwachen Banken-Branche eine außergewöhnlich gute Entwicklung aufweisen.

–       Wer auf die Minus-Kandidaten im MDAX gesetzt hat, hätte in diesem Jahr nicht nur die angegebenen Prozentwerte verloren: Bei einer Investition in diese Titel wäre ihm zusätzlich ein durchschnittlicher Gewinn von fast +40% im MDAX entgangen!

Entwicklung Nasdaq 100 im Jahr 2013

Der Nasdaq 100 belegt in der globalen Rangliste der Indizes Platz 12 mit einem Zuwachs +34,3% und liegt damit nur unwesentlich schlechter als der „Große Bruder“ Nasdaq Composite.

Wir schauen daher – wegen des größeren Bekanntheitsgrades – auf die 10 besten und schlechtesten Titel dieses 100 Technologie-Aktien umfassenden Index:

performance 2013 nasdaq 100-31-12-2013

Performance Nasdaq 100: Die 10 besten und schlechtesten Werte im Nasdaq 100

Die Aktie des Herstellers von Elektro-Autos, Tesla Motors, erlebte das Jahr 2013 auf der Überholspur. Satte +346,2% Gewinn waren mit dieser Aktie möglich.

Bemerkenswert die Comebacks von Facebook und Yahoo!. Während Facebook im Jahr 1 nach dem Börsengang einen unerwartet kräftigen Ertrags-Swing vorlegte, zehrt Yahoo! noch ein gutes Stück von Vorschusslorbeeren.

Beachtlich ist auch der starke Anstieg von Western Digital. Den Speichermedien-Giganten (so auch Seagate Technology) wurde vor Jahresfrist wenig zugetraut. Tatsächlich drückte sich in der – auch heute noch immer günstigen – Bewertung zu Jahresbeginn schon so etwas wie der Niedergang einer Branche aus.

Ich rechne 2014 mit einer Stabilisierung im PC-Markt, wovon diese Titel weiter profitieren sollten.

Entwicklung Dow Jones im Jahr 2013

performance 2013 dow jones-31-12-2013

Performance Dow Jones: Die 10 besten und schlechtesten Werte des US-Leitindex

Der Dow Jones demonstrierte in diesem Jahr, dass auch mit hochkapitalisierten Aktien gutes Geld verdient werden kann. Der Index selbst legte +25,8% zu.

Ungeachtet der Probleme mit dem „Dreamliner“ 787 belegt Boeing unangefochten Rang 1 unter den 30 größten Unternehmen der USA. Der Wertzuwachs von +81,7% entspricht dem 3,2fachen der Performance im Dow Jones.

Die untere Hälfte der Tabelle zeigt, dass „Value“ in diesem Jahr keine Rolle am Aktienmarkt spielte. Die Vertreter dieser Spezies, wie Exxon Mobil, Wal-Mart, Coca-Cola, McDonalds und IBM blieben deutlich hinter den Erwartungen zurück.

Ich wünsche allen Lesern von Chartanalyse-Trends einen guten Rutsch in das neue Börsenjahr 2014!

31. Dezember 2013

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Andreas Sommer. Über den Autor

Andreas Sommer ist ein absoluter Börsen-Profi. Der gelernte Bankkaufmann war 10 Jahre als Wertpapierberater bei einer großen deutschen Bank tätig.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Andreas Sommer. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt