Broker-Gebühren bei Optionen oft mit heftigen Unterschieden

Verschiedene Broker buhlen um Ihre Gunst. Wer viel mit Optionen handelt, sollte aufpassen - die Gebühren unterscheiden sich oft stark. (Foto: phongphan / Shutterstock.com)

Für Wertpapiergeschäfte und insbesondere die Bereitstellung Ihres persönlichen Zugangs zu den Optionen-Börsen und die Weiterleitung Ihrer Kauf- oder Verkaufs-Orders für Optionen an die Terminbörsen – erheben die Geldinstitute Gebühren.

Wir führen den Vergleich für Sie durch.

Diese Gebühren sind bei den verschiedenen Geldinstituten unterschiedlich hoch und in ihrer Struktur unterschiedlich festgelegt. Leser haben uns von Bankgebühren in dreistelliger Höhe für den Kauf oder Verkauf eines einzigen Kontraktes von Optionen berichtet.

Spanne bei Gebühren für Optionenhandel ist groß

Günstige Broker verlangen zwischen 1,50 Euro und 4,00 Euro für ein Optionen-Geschäft. Sie sehen: Günstige Gebühren sind ein sehr wichtiger, geradezu ein mitentscheidender Faktor für Ihre Gewinn-Optimierung.

Günstige Gebühren optimieren Ihren Nettogewinn

Damit Ihre Gewinne aus dem Optionen-Handel nicht durch unnötig hohe Gebühren stark beeinträchtigt werden, sollten Sie den für Sie günstigsten Broker auswählen. Achtung: Nicht alle Banken oder Sparkassen treten auch als Broker für den Optionen-Handel auf.

Um Ihnen die Wahl des richtigen Brokers zu erleichtern, haben wir in der folgenden Auflistung einige gängige Broker für Sie verglichen. Wir nennen Ihnen Kontaktdaten, Art und Weise der Depoteröffnung sowie die unterschiedlichen Möglichkeiten des Optionen-Handels. Die Auflistung ist in alphabetischer Reihenfolge und stellt keine Bewertung dar.

Schnell-Übersicht für Ihre Brokerwahl

In der folgenden Schnell-Übersicht können Sie auf einen Blick alle für Sie wichtigen Kriterien einsehen und Ihre persönliche Wahl treffen. Die Reihenfolge stellt keine von uns empfohlene Rangfolge dar. In der oberen waagerechten Zeile sehen Sie die wichtigen Kriterien für den Optionen-Handel. So finden Sie schnell und einfach den Broker, der Ihren Anforderungen am besten entspricht:

Broker (alphabetisch geordnet) Gebühren pro Kontrakt Internet-Handel Handel per Telefon deutsch-sprachig Handel an den US-Börsen Handel in Deutschland (Eurex)
Agora Trading System  Aktienoptionen 2,90 Euro DAX-Op
© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Sturm. Über den Autor

Tauchen Sie ein in die neue Dimension des Handelns an der Börse. Mit seinen Börsendiensten 30-Prozent-Trader und 5-Minuten-Trader arbeiten mehr als 2 Jahrzehnte Erfahrung und geballte Leidenschaft für die Finanzmärkte für Ihr Depot. Seine ebenso ungewöhnlichen wie erfolgreichen Trading-Strategien sind dabei stets geprägt von Michael Sturms Motto: Gewinnen mit Verstand und ruhiger Hand!

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Michael Sturm. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt