Covestro-Aktie startet den nächsten Trendschub

Nach starken Zahlen hat die Covestro-Aktie ein neues Allzeithoch erreicht. Damit spricht alles für weitere mittelfristige Kurssteigerungen. (Foto: g0d4ather / Shutterstock.com)

Die Berichts-Saison für das 3. Quartal läuft in diesen Tagen auf vollen Touren. Gestern sorgte Covestro mit seinem Zahlenwerk für ein Highlight.

Der MDAX-Titel reagierte mit deutlichen Kurs-Aufschlägen und markierte ein neues Allzeithoch. Damit ist der Startschuss für einen kräftigen mittelfristigen Trendschub gefallen.

Covestro-Aktie hat sich seit der Emission verdreifacht

Vor gut 2 Jahren gliederte der Leverkusener Bayer-Konzern seinen Geschäftsbereich Bayer MaterialScience aus und brachte ihn unter dem Namen Covestro an die Börse.

Die bisherige Bilanz fällt überaus erfreulich aus: Gegenüber dem Emissions-Preis von 24 € hat sich der Aktienkurs bereits mehr als verdreifacht.

Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Hersteller von Hightech-Polymer-Werkstoffen.

Covestro bietet über 2.000 Werkstoffe und Lösungen an, u. a. der Hochleistungs-Kunststoff Polycarbonat sowie verschiedene Klebstoffe, Lacke oder Bindemittel.

Der Konzern betreibt etwa 30 Standorte in Europa, Asien und Amerika.

Dank der guten Konjunktur-Entwicklung wächst die ehemalige Bayer-Tochter kräftig.

Trotz eines leichten Umsatz-Rückgangs machte der Netto-Gewinn im vergangenen Jahr einen Sprung um 132% auf 795 Mio. €.

Starkes 3. Quartal

Diese erfreuliche Entwicklung setzt sich auch in diesem Jahr fort, wie die gestern vorlegten Zahlen eindrucksvoll unterstreichen.

So konnte Covestro die Analysten-Erwartungen im abgelaufenen 3. Quartal übertreffen:

  • Dank der anhaltend starken Nachfrage nach Kunststoffen und höherer Preise legte der Umsatz um 17% auf 3,53 Mrd. € zu.
  • Der operative Gewinn verbesserte sich um mehr als die Hälfte auf 862 Mio. €.
  • Unter dem Strich verdiente die Firma 491 Mio. € – und damit 90% mehr als im Vorjahres-Zeitraum.

Positiv aufgenommen wurde von den Anlegern auch die Ankündigung eines umfassenden Aktienrückkauf-Programms:

Der Konzern will eigene Anteilscheine im Wert von bis zu 1,5 Mrd. € zurückkaufen.

Aktienrückkäufe stärken die Nachfrage nach den Papieren und wirken sich daher meist positiv auf den Kurs aus.

Aktie bricht auf ein neues Allzeithoch aus

Nach der Zahlenvorlage zog die Covestro-Aktie unter hohen Handels-Umsätzen kräftig an und war mit einem Aufschlag von 8% gestern der größte Gewinner im MDAX.

Heute setzt sich der Anstieg fort: Mit 81 € markierte der Titel im Handelsverlauf einen neuen Rekordstand. Der Ausbruch auf ein neues Allzeithoch ist an sich schon ein starkes Kaufsignal.

Besonders interessant ist die charttechnische Ausgangslage aber v. a. deshalb, weil der MDAX-Titel in den vergangenen Monaten eine ausgedehnte Konsolidierung durchlaufen hat:

Im April hatte die Aktie bei 76,46 € ihren bisherigen Höchststand erreicht, hatte sich seitdem aber eine Verschnaufpause gegönnt.

covestro

Mit dem dynamischen Ausbruch über das alte Hoch spricht alles für weitere mittelfristige Kurs-Steigerungen.

Nach der ausgedehnten Konsolidierung der vergangenen Monate stehen die Chancen gut, dass mit dem Ausbruch auf ein neues Hoch jetzt der Startschuss für eine kräftige Trendbewegung gefallen ist.

Das nächste charttechnische Kursziel, das sich aus der Höhe der Konsolidierungs-Formation herleiten lässt, liegt bei gut 91 €.

Mittelfristig halte ich auch 3-stellige Notierungen für realistisch.


Passives Einkommen 2018

Sichern Sie sich jetzt gratis den Sonder-Report: “Wie Sie mit diesen 3 dividendenstarken ETFs gleich doppelt verdienen” und erfahren Sie exklusiv, welche Aktien in Ihrem Depot nicht fehlen sollten!

Hier klicken und erfahren wie Sie gleich doppelt verdienen und Gewinne vor dem Staat schützen...


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Michael Kelnberger. Zusätzlich erhalten Sie kostenlose E-Mail Updates zu den profitabelsten Börsengeschäften.

Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die deutsche Wirtschaft AG
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt