Kreditantrag richtig stellen und Geld bekommen

Kreditanträge von kleineren und mittelständischen Unternehmen sind bei Banken nicht mehr gern gesehen. Sie machen Arbeit, da sie oft weder schlüssig noch vollständig oder professionell sind. Das legt eine schnelle Ablehnung nah.

Andersherum: Überraschen Sie die Bank mit einem professionellen Antrag, der hieb- und stichfest ist, steigen Ihre Chancen auf einen positiven Bescheid und günstige Konditionen beträchtlich.

Das Angebot von GeVestor nutzen: Mit unserem Kreditvergleichsrechner direkt den günstigsten Kredit ermitteln. Einfach Summe und Laufzeit eingeben – fertig. Gleich testen.

Nur vollständige und nachprüfbare Unterlagen überzeugen Banken

Basel II, die neuen Mindestanforderungen an das Kreditgeschäft (MaK) und die Verschärfung der Offenlegungsvorschriften des Kreditwesengesetzes in §18 sowie die von den Banken praktizierten Kreditportfoliobereinigungsmaßnahmen führen dazu, dass die Banken sich bei ihren Kreditvergabeentscheidungen sehr zurückhaltend zeigen.

Die großen Banken ziehen sich aus dem Kreditgeschäft mit mittelständischen Unternehmen weitgehend zurück, und auch bei Sparkassen und Volksbanken ist es schwieriger geworden, eine Kreditzusage zu erhalten.

Auf Grund dieser Entwicklung ist es für jeden mittelständischen Unternehmer besonders wichtig, sich mit der Kreditvergabepraxis der Banken zu beschäftigen, um bei einem Kreditantrag „richtig“ vorzugehen und damit die Wahrscheinlichkeit einer Kreditzusage deutlich zu erhöhen.

Banken brauchen Informationen

Je konkreter und ausführlicher die Informationen sind, die Sie der Bank mit einem Kreditantrag zukommen lassen, umso eher ist sie geneigt, sich mit Ihrem Kreditantrag zu befassen und Ihnen den Kredit zur Verfügung zu stellen.

Es ist ein Unterschied, ob Sie Ihren Kreditantrag bei Ihrer Hausbank oder bei einer fremden Bank stellen.

Stellen Sie den Kreditantrag bei einer Bank, mit der Sie bereits zusammenarbeiten und die sich schon ein Bild über Ihre Bonität gemacht hat, können Sie sich auf die Darstellung Ihres neuen Finanzprojekts konzentrieren.

Stellen Sie dagegen Ihren Antrag bei einer Bank, der Sie und Ihr Unternehmen unbekannt sind, sollten Sie ihr alle Informationen zukommen lassen, damit sie sich ein zutreffendes Bild von Ihrer Bonität machen kann.

Das heißt: Sie sollten dieser Bank nicht nur Ihren konkreten Kreditantrag, sondern Ihre gesamte Firma präsentieren.

Ein Rating ist unumgänglich

Die Bank wird dann ein Rating Ihres Unternehmens durchführen, um eine Bonitätseinstufung vorzunehmen und die voraussichtliche Ausfallwahrscheinlichkeit zu ermitteln. Nur, wenn die Gesamtbonitätseinstufung positiv ausfällt, wird die Bank bereit sein, sich mit Ihrem Kreditantrag zu befassen.

Bei den folgenden Ausführungen konzentrieren wir uns auf die Präsentation eines konkreten Kreditantrags und setzen voraus, dass der Bank das antragstellende Unternehmen bereits bekannt ist.

Es geht im Folgenden also nicht um die Beschreibung eines Ratingprozesses, sondern um die richtige Handhabung einer Kreditantragstellung.

Wie Sie sich bei der Kreditbeantragung positiv darstellen können

Banken empfinden Kreditanträge von mittelständischen Unternehmen oft als wenig professionell.Es fehlt nach ihrer Einschätzung an der notwendigen Sachkenntnis und an einer fundierten Vorbereitung.

Sie halten deshalb schon die Präsentation von Kreditanträgen in vielen Fällen für unzureichend.Für die Banken bedeutet dieses Verhalten ihrer mittelständischen Kundschaft, dass sie zusätzliche Informationen einholen, eigene Recherchen anstellen und weitere Informationsgespräche mit dem Antragsteller führen müssen.

Aufwand, der entweder die Kreditkosten in die Höhe treibt oder aber die Rendite der Bank schmälert, wenn sie aus geschäftspolitischen Gründen die erhöhten Kosten nicht weitergeben will oder kann.

Dass ein solcher Kreditantrag öfter abgelehnt als bewilligt wird, erscheint verständlich.

So stellen Sie erfolgreich einen Kreditantrag

Im Folgenden schildern wir Ihnen, wie ein mittelständisches Unternehmen erfolgreich vorgegangen ist.Das Unternehmen beabsichtigt, eine Erweiterungsinvestition in Höhe von 7,5 Mio. € vorzunehmen

Die Darstellung der Ausgangslage

Stellen Sie kurz und bündig dar, in welchem Umfeld sich Ihr Unternehmen befindet. Schildern Sie die Situation aus Ihrer subjektiven Sicht. Nutzen Sie die Gelegenheit, das Umfeld aus Ihrer praktischen Wahrnehmung heraus aufzuzeigen.

Machen Sie gleichzeitig deutlich, warum Sie sich innerhalb dieses Umfelds behaupten können.

Branchensituation und Marktlage

Schildern Sie die Branchensituation aus der Sicht Ihres Unternehmens und aus Ihrer speziellen Angebots-, Sortiments- oder Produktzusammensetzung.Weisen Sie auf Besonderheiten Ihrer Branche und Ihres Marktgebietes hin.

Sie kennen Ihre Branche und Ihren Markt besser, als dies Bankvolkswirte aus ihrer Perspektive können. Sie geben damit der Bank die Gelegenheit, ihre eigenen Markt- und Branchenvorstellungen an Ihren Schilderungen zu messen und ggf. zu korrigieren.

Details zum Standort und zur Unternehmensentwicklung

Machen Sie anhand Ihrer Unternehmensentwicklung deutlich, ob und in welcher Form sich Ihr Unternehmen von der allgemeinen Branchenentwicklung unterscheidet. Sie legen damit den Grundstein für Ihre Argumentation bei künftigen Vorhaben.

Ansonsten beurteilt die Bank Ihr Unternehmen so, wie Ihre Branche allgemein beurteilt wird. Da sich Ihre Unternehmensentwicklung jedoch auch positiv von der allgemeinen Branchenentwicklung abheben kann, sollten Sie dies – wenn es der Fall ist – deutlich machen.

Stärken-/Schwächenprofil

Listen Sie Stärken und Schwächen Ihres Unternehmens möglichst objektiv auf. Scheuen Sie sich nicht, auch auf Schwächen hinzuweisen.

Sie zeigen damit, dass Sie diese Schwächen erkannt haben. Machen Sie gleichzeitig deutlich, wie Sie Verbesserungen erreichen wollen. Weisen Sie auch auf Stärken hin. Diese sollten Sie jedoch nicht überbetonen.

Die historische Entwicklung des Unternehmens

Schildern Sie der Bank nicht nur die Historie, sondern geben Sie auch einen Ausblick auf die Zukunft.Sprechen Sie das Thema Nachfolgeregelung an, wenn Sie als Inhaber älter als 50 Jahre sind.

Die Banken möchten wissen, wie es in Ihrer Firma weitergeht.

Die Organisationsstruktur

Stellen Sie der Bank ein Organigramm zur Verfügung, und weisen Sie darauf hin, dass Stellenbeschreibungen bestehen, so dass jeder Mitarbeiter sein Aufgabengebiet genau kennt.

Machen Sie deutlich, dass Stellvertretungen geregelt sind und die Aufgabengebiete gegeneinander abgegrenzt sind, so dass Reibungsverluste vermieden werden.

Wichtige Bilanzkennzahlen

Wenn zu Ihrem Unternehmen mehrere Firmen gehören, die getrennt bilanzieren, sollten Sie der Bank eine konsolidierte Bilanz zur Verfügung stellen. Auch dann, wenn Sie eine Betriebsaufspaltung haben (Betriebs GmbH und Besitzgesellschaft).Stellen Sie sich nicht auf den Standpunkt:

„Wenn die Bank die Gesamtsituation betrachten will, dann soll sie sich doch selbst die Arbeit mit der Bilanzkonsolidierung machen.“

Wichtige Finanzkennzahlen

Ermitteln Sie – wenige – Bilanzkennzahlen und stellen Sie diese der Bank vor. Da Ihre Bank ohnehin eine ausführliche Bilanzanalyse vornehmen wird, sollten Sie sich auf nur wenige Positionen beschränken. Sie zeigen damit, dass Sie wissen, worauf es ankommt.

Wenn Sie ungünstige Werte errechnen, sollten Sie diese auch beim Namen zu nennen.

Sie bereits an dieser Stelle einen Hinweis darauf, dass Sie diesen Wert verbessern wollen.Betreiben Sie keine Schönfärberei. Ihre Bank kann diese Zahlen nämlich sehr gut einordnen und bewerten. Banken sind Spezialisten in Sachen Bilanzanalyse.

Zeitnahe Informationen mit aktuellen BWA-Zahlen

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, die Bank auch während des Jahres anhand von aussagefähigen aktuellen BWAs über die Entwicklung Ihres Unternehmens zu informieren.

Für Ihre Bank ist es wichtig zu wissen, wie sich Ihr Unternehmen seit dem Bilanzstichtag weiter entwickelt hat. Dies interessiert die Bank im Zusammenhang mit einem aktuellen Kreditwunsch umso mehr.

Die aktuelle Finanzlage

Stellen Sie für die Bank die aktuellen Werte Ihrer Verbindlichkeiten zusammen, damit sie sieht, ob und wie sich die Situation gegenüber dem Bilanztermin verändert hat. Es kommt auf zeitnahe Werte an.

Zusammenstellung Bankfinanzierungen

Sofern Sie besondere Finanzierungen zur Verfügung haben, beispielsweise Familiendarlehen, sollten Sie der Bank die konkreten Absprachen darlegen.

Die Kapitaldienstfähigkeit

Fügen Sie der Bank eine aktuelle Übersicht über alle von Ihnen beanspruchten Kredite bei. Geben Sie zu den einzelnen Finanzierungen die notwendigen Hinweise auf vereinbarte Zins- und Tilgungsleistungen. Benutzen Sie dazu das folgende Formblatt „Kapitaldienstzusammenstellung“. Der Beweis Ihrer Kapitaldienstfähigkeit ist für die Bank ein wichtiger Nachweis im Hinblick auf einen Kreditantrag.

Stellen Sie alle Kreditsicherheiten, die Sie für bereits beanspruchte Kredite zur Verfügung stellen, zusammen.

Sofern die Bank nicht über eigene Wertgutachten verfügt oder den Wert der Sicherheiten auf Grund eigener Sachkenntnis beurteilen kann, sollten Sie ihr die dazu notwendigen Unterlagen und Informationen (Verkehrswertgutachten) zur Kenntnis geben.

Anhand dieser Daten kann die Bank feststellen, ob und welche Sicherungsmöglichkeiten Sie für einen zusätzlichen Kredit noch haben.

Fazit:  Ziehen Sie ein kurzes Resümee des Ist-Zustands Ihres Unternehmens in Bezug auf finanzielle Stabilität und Ertragsfähigkeit, und begründen Sie damit Ihren Entschluss, die neue Investition anzugehen.

Bis zu dieser Stelle Ihres Kreditantrags sollten Sie der Bank anhand Ihrer Vergangenheitsleistungen aufzeigen, dass Sie Ihre Zukunftspläne sorgfältig abgewogen haben, diese wirtschaftlich sinnvoll sind und Sie oder Ihr Management auf Grund Ihrer Fachkompetenz und Zuverlässigkeit in der Lage sind, sie erfolgreich zu realisieren.

Beschreibung des geplanten Investitionsvorhabens

Fügen Sie bei Baumaßnahmen detaillierte Pläne bei, damit sich die Bank ein eigenes Bild von Ihren Absichten machen kann.Große Banken haben sogar Architekten und Baufachleute beschäftigt, die Ihre Unterlagen prüfen.

Wenn Sie Baumaßnahmen zu finanzieren haben, sollten Sie besonderen Wert darauf legen, der Bank eine solide und Vertrauen erweckende Planung von anerkannten Fachleuten zu präsentieren.Wenn Sie beispielsweise mit Architekten und Bauhandwerkern zusammenarbeiten, die auch der Bank bekannt sind, erleichtert dies einiges.

Wenn Sie mit „Fremden“ planen und bauen, belegen Sie der Bank deren Fachkompetenz und Solidität.Erläutern Sie der Bank detailliert die von Ihnen geplanten Baumaßnahmen.

Je exakter Sie dies tun, umso eher sind Sie in der Lage, die Bank davon zu überzeugen, dass sich die von Ihnen geplanten Maßnahmen auch im Planungsrahmen bewegen werden und Ihnen die Sache nicht aus dem Ruder läuft.Banken erleben des Öfteren, dass die Baukosten höher ausfallen und sie dann nachfinanzieren sollen.

In diesem Punkt sollten Sie versuchen, durch die Darlegung sorgfältiger Planung das Vertrauen der Bank zu gewinnen. Beispielsweise durch Festpreisvereinbarungen.

Die Ermittlung des Kapitalbedarfs für das Investitionsvorhaben

Erläutern Sie bei Ihrer Kapitalbedarfsermittlung für das Umlaufvermögen der Bank, welchen Lagerumschlag und welches Kundenziel Sie angesetzt haben.

Vergessen Sie keinesfalls, einen angemessenen Betrag als Liquiditätsreserve einzuplanen. Setzen Sie dafür zirka 5 bis 10 Prozent des Umlaufvermögens an.

Die richtige Kapitalzusammensetzung

Machen Sie bereits bei der Kreditbeantragung klar, dass Sie hinsichtlich der Zusammensetzung der Kredite konkrete Vorstellungen haben.Benennen Sie nicht nur die Höhe Ihres Kapitalbedarfs, sondern machen Sie bereits einen Vorschlag für die Finanzierungszusammensetzung.

Beispiel: Inanspruchnahme von öffentlichen Fördermitteln oder Details von Laufzeit und Zinsfestschreibung.

Kapitaldienstzusammenstellung – um darzustellen, wie hoch die gesamten Belastungen sein werden

Stellen Sie jetzt Ihren gesamten Kapitaldienst zusammen. Also sowohl die bisherigen Kapitaldienstzahlungen als auch die Leistungen, die aus der Investitionsfinanzierung auf Sie zu kommen.

Ertragsvorschau, um aufzuzeigen, ob die Belastungen auch erwirtschaftet werden

Fertigen Sie eine Rentabilitätsvorschaurechnung an, aus der hervorgeht, mit welchen Umsätzen, Kosten und Erträgen Sie rechnen.

Planbilanz

Erstellen Sie eine Planbilanz, damit die Bank schon jetzt sieht, wie sich die Bilanz nach Abschluss der Investition darstellen wird. Verwenden Sie ein verkürztes Bilanzformular. Der Bank genügt eine Übersicht mit den wichtigsten Positionen.

Zeigen Sie anhand der Planbilanz auf, wie sich die wichtigsten Bilanzzahlen durch die Investitionsmaßnahmen verändern werden.Sie sollten mit Ihrer Planbilanz den Nachweis erbringen können, dass Ihr Unternehmen auch nach durchgeführter Investition über eine stabile Bilanzsituation verfügt.

Außerdem sollten Sie nachweisen können, dass sich die Rentabilität verbessern wird.

Plan-Finanzkennzahlen

Berechnen Sie jetzt wieder die bereits dargestellten Kennzahlen, um die Entwicklung nach durchgeführter Investition aufzuzeigen.

Absicherungsvorschlag

Machen Sie der Bank einen konkreten Absicherungsvorschlag. Wenn der Vorschlag von Ihnen kommt, können Sie zunächst die Sicherheiten anbieten, die Sie gern stellen möchten. Andernfalls geht diese Initiative von der Bank aus.

Falls Sie eine erkennbar große Deckungslücke ausweisen, sollten Sie Ihre Bereitschaft erkennen lassen, Ersatzsicherheiten zu stellen, beispielsweise, sich um eine Bürgschaft der zuständigen Bürgschaftsbank bemühen zu wollen.

Beweisen Sie der Bank anhand einer Cash-Flow-Rechnung, dass der Überschuss, den Ihr Unternehmen voraussichtlich erwirtschaften wird, so hoch ist, dass Sie den alten und neuen Kapitaldienst problemlos leisten können und noch ein angemessener Liquiditätsüberschuss zur Selbstfinanzierung verbleibt.

Wenn Sie Ihrer Bank einen Kreditantrag in dieser Form vorlegen, können Sie sicher sein, dass sie sich ein zutreffendes Bild von Ihrem Vorhaben machen kann. Sie ist damit in der Lage, eine sachgerechte Kreditentscheidung zu treffen.

Wenn Ihre Zahlen positiv und Ihre Argumente gut sind, werden Sie voraussichtlich auch eine Zusage bekommen, es sei denn, Ihre Branche oder Ihr Unternehmen passen nicht (mehr) in die Risikostruktur der Bank. In diesem Fall sollten Sie Ihren Kreditantrag bei einer anderen Bank einreichen.

Berücksichtigen Sie bei Ihrem Kreditantrag, dass sich die Beurteilungsrichtlinien für die Banken verschärft haben.Gerade die neuen „Mindestanforderungen an das Kreditgeschäft“ (MaK) verlangen von den Banken eine besonders sorgsame Prüfung. Sie erleichtern Ihrer Bank diese Aufgabe, wenn Sie einen vollständigen und in sich plausiblen Kreditantrag einreichen.

Ob Bank oder Freunde: Wo Deutsche ihr Geld leihen, können Sie in dieser Infografik lesen.

Checkliste: So stellen Sie erfolgreich einen Kreditantrag – Unterlagen, die Banken überzeugen

  • Reichen Sie vollständige und für die Bank nachprüfbare Unterlagen ein.
  • Gehen Sie in Ihren Unterlagen sowohl auf die technischen Belange als auch auf deren kaufmännische Auswirkungen ein.
  • Stellen Sie zusätzlich aktuelles Zahlenmaterial zur Verfügung, sofern Ihre Bilanz älter als 3 Monate ist.
  • Erläutern Sie Ihr Vorhaben anhand eines klaren Konzepts, und bemühen Sie sich um für einen Banker verständliche Erklärungen.
  • Legen Sie zukunftsorientierte Unterlagen wie eine Rentabilitätsvorschaurechnung sowie einen Finanz- und Liquiditätsplan vor.
  • Bieten Sie zusätzliche Unterlagen an, die Sie auf Wunsch der Bank umgehend zur Verfügung stellen.
  • Informieren Sie die Bank bei einem Kreditantrag über folgende Punkte: Unternehmensumfeld, Markt und Branche Unternehmensentwicklung in der Vergangenheit Aktuelle wirtschaftliche Lage – beispielsweise anhand von BWAs oder kurzfristigen Erfolgsrechnungen Beschreibung des konkreten Finanzierungsvorhabens Darstellung der Zukunftserwartungen

Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


28. Februar 2003

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt