DAX: Die Rally kann jeden Tag starten

Deutschland Aktien shutterstock_401691988 gopixa

„Auch im aktuell zähen Markt bieten Ihnen Top-Aktien Top-Gewinn-Chancen“, wie unser Optionen-Profi Rainer Heißmann in diesem Artikel zeigt: (Foto: gopixa / Shutterstock.com)

Nach wie vor sind Krisen und Kriege die beherrschenden Themen an den Märkten; da nenne ich vorrangig den Konflikt mit Nord-Korea.

Natürlich sorgen auch die ständigen Rauswürfe wichtiger Mitarbeiter aus dem weißen Haus durch US-Präsident Trump für Unruhe.

Trumps planloser Zickzack-Kurs ist ein weiterer Unsicherheits-Faktor.

Märkte blenden gute Rahmenbedingungen aus

Diese Ereignisse führen zwar nicht zu nennenswerten Kursverlusten der Aktien, sie verhindern jedoch den dynamischen Ausbruch nach oben. Den erwarte ich aber trotzdem in absehbarer Zeit.

Denn was derzeit kaum beachtet wird, ist die positiv verlaufende Quartalsberichterstattung.

So haben in den USA und Europa mehr Unternehmen die Gewinn-Erwartungen für das 2. Quartal übertroffen als im langjährigen Durchschnitt.

Das Wirtschafts-Wachstum ist intakt und Manager sowie Verbraucher blicken optimistisch nach vorne.

Wie ich Ihnen schon mehrfach geschrieben habe, kommt ein weiteres positives Element hinzu:

Dabei geht es darum, dass die Zins-Erhöhungen durch die US-Notenbank nur im homöopathischen Bereich stattfinden.

Damit gibt es auch weiterhin keine renditeträchtige Alternative zur Geldanlage in Aktien bzw. Optionen.

Rally kann jeden Tag starten

Im Konflikt zwischen den USA und Nord-Korea rudern derzeit beide Seiten zurück. Die guten Konjunktur- und Wirtschaftsdaten rücken damit stärker in den Fokus der Anleger.

Gleichzeitig notieren die US-Aktienindizes Dow Jones und S&P 500 nur gut 2% unter ihren jeweiligen Allzeithochs. Ein paar gute Tage und sie verschieben ihre Rekord-Notierungen nach oben.

Das kann der Startschuss sein, dass die Märkte nach oben ausbrechen. Dieser Startschuss kann jeden Tag fallen. Mit Calls profitieren Sie dann gehebelt.

Optionen-Profi: Wir haben geordert

Letzte Woche habe ich Ihnen geschrieben, dass ich „5 Top-Gewinn-Chancen“ auf meiner Watchlist habe, diese sind:

  1. Zalando
  2. Electronic Arts
  3. Lufthansa
  4. Teva Pharmaceuticals Industries
  5. Pro ProSiebenSat.1 Media SE.

Wir angekündigt, haben wir letzte Woche Calls auf Zalando Teva Pharmaceuticals Industries geordert.

Zalando und Teva: Auch in dieser Woche klare Kaufempfehlungen

Die Leser, die gekauft haben, haben sehr gute Gewinn-Chancen.

Ich empfehle auch noch für diese Woche den Kauf beider Calls. Denn dieses sind Aktien, die trotz zäher Märkte deutliche Kursbewegungen erwarten lassen.

Chancen-Depot: Mehr Dynamik, mehr Trades, mehr Gewinn-Chancen

Dem Markt fehlt die Dynamik. Aber in Einzelwerten gibt es immer wieder deutliche Kursbewegungen.

Die nutzen wir im Optionen-Profi für schnelle Trades, so wie den Trade auf Zalando, den wir vor wenigen Tagen mit dem bereits erwähnten Gewinn von 43,7% beendet haben.

Ich empfehle für diese Trades Optionen mit vergleichsweise kurzer Laufzeit (Januar 2018 – März 2018).

Wir erhöhen damit die Schlagzahl der Trades. Das beutet: Mehr Dynamik, mehr Trades, mehr Gewinn-Chancen.

Zum guten Schluss: Am 21.08.1567, also heute vor 450 Jahren, kam Franz von Sales, der Mystiker, Ordensgründer, Schriftsteller und Bischof von Genf, zur Welt.

Er schrieb: „Nichts ähnelt einem Weisen mehr als ein Narr, der den Mund hält.“

Also denn: Ich beende den heutigen Kommentar und halte meinen Mund. Sie können entscheiden, ob ich ein Narr oder ein Weiser bin.

© Rainer Heißmann – Weiterverbreitung nur mit Link auf den Originaltext gestattet

Deutschland Aktien shutterstock_401691988 gopixa

Rebound: DAX wieder 500 Punkte höher!Unterm Strich kann das alles aber auch nur eine schöne Gegenreaktion im weiteren Abwärtstrend sein. Es ist also noch zu früh zum Jubeln. › mehr lesen


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Rainer Heißmann
Von: Rainer Heißmann. Über den Autor

Rainer Heißmann ist Autor für Wirtschafts- und Börsenfachpublikationen. Mit Heißmanns Börsenkommentar bringt er wochentäglich die Börse auf den Punkt. Seine Stärke: Komplexe Sachverhalte so zu erklären, dass sie jedem verständlich und nachvollziehbar werden.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Rainer Heißmann. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz