Dax30 – Rückkehr der Bullen aber…

Wie Sie wissen hat der Dax alle Ihnen mitgeteilten Kursziele erfolgreich abgearbeitet. Eine mögliche „Kür“ ist und bleibt mit einem weiteren Kursrutsch in Richtung von 12.050 Punkte gegeben. (Foto: imagentle / shutterstock.com)

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Urlaubsbedingt werde ich Sie aufgrund einer nicht sonderlich starken Internetleitung ausschließlich auf die altmodische Art und Weise (schriftlich) informieren. Keine Sorge: Ab dem 03. Juli gibt es wieder täglich Videos für Sie!

Alle Ziele erreicht

Wie Sie wissen hat der Dax alle Ihnen mitgeteilten Kursziele erfolgreich abgearbeitet. Eine mögliche „Kür“ ist und bleibt mit einem weiteren Kursrutsch in Richtung von 12.050 Punkte gegeben. Aber heute haben sich die Bullen das erste Mal wieder zurück gemeldet. Nach einer Abwärtsbewegung von mehr als 1.000 Dax Punkten wurde es auch mal Zeit!

Der Leitindex kletterte heute auf Xetra um 0,8 Prozent nach oben und beendete den Handel mit einem Endstand von 12.339 Punkten. Dennoch ist und bleibt auch mit solch Kurserholungen wie am heutigen Handelstag, der Abwärtstrend unangefochten intakt. Im Gegenteil: Ich betonte, dass technische Erholungen sogar wahrscheinlich sind, jedoch unterhalb von 12.550 Punkten im Idealfall schon wieder zu Ende gehen.

Wenn der Angriff versagt...Chancentod beim DAX! Jetzt muss die Verteidigung helfen! Auf was Sie jetzt achten müssen, das verrrät Ihnen Michael Sturm! › mehr lesen

Adidas und die WM

Während ich Ihnen diese Zeilen schreibe und auf einer wundervollen Insel verweile, verfolge ich selbstverständlich auch das WM Fußballspiel von Deutschland. Für die Adidas-Aktie wäre mit Sicherheit von Vorteil, wenn Deutschland weiterhin im Rennen bleibt. Heute hat die Aktie den letzten Strohhalm ergriffen und die 200 Tage-Linie verteidigt. Bleibt Deutschland im Rennen und die 200 Tage-Linie intakt, kann es mit der Adidas-Aktie im ersten Schritt wieder bis 203,00 Euro nach oben gehen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.