Deutsche Bundesbank feiert heute 60. Geburtstag

Erfahren Sie am 60. Geburtstag der Deutschen Bundesbank von unserem Experten Rolf Morrien alles, was Sie über diese Institution wissen sollten: (Foto: everything possible / Shutterstock.com)

Am heutigen Tag feiert die Deutsche Bundesbank ihren 60. Geburtstag.

Für mich ist das Grund genug, diese auch in Zeiten des Euro und der Europäischen Zentralbank (EZB) noch überaus wichtige Institution für Sie zu portraitieren.

Deutsche Bundesbank steht für Unabhängigkeit

Die Deutsche Bundesbank war in den zurückliegenden 6 Jahrzehnten untrennbar mit dem Wirtschaftswunder, unserem Wohlstand und der relativen Währungs-Stabilität verbunden.

Ein ganz elementrarer und zentraler Faktor dafür ist ihre Unabhängigkeit.

Über diese ganz spezielle Art der Unabhängigkeit habe ich vor rund 20 Jahren meine Abschluss-Arbeit an der Universität Münster geschrieben.

Daher begleitet mich dieses spannende Thema bereits seit mehreren Jahrzehnten.

Unabhängigkeit war nicht immer allen recht

Doch nicht jeder ist oder war von der Unabhängigkeit der Bundesbank vollends begeistert:

So konnte beispielsweise Ex-Bundeskanzler Konrad Adenauer der Idee der Unabhängigkeit der Bundsbank wenig abgewinnen.

Schon im Jahr 1956 verdeutlichte er dies, als er die damalige Bank deutscher Länder öffentlich kritisierte, weil sie die Zinsen angehoben hatte.

Adenauer war der Ansicht, dass eine unabhängige Notenbank ein Problem sei, durchsetzen konnte er sich mit seiner Position jedoch nicht.

Denn nur 1 Jahr später wurde die Unabhängigkeit der Deutschen Bundesbank gesetzlich festgeschrieben.

Auch ein anderer Ex-Bundeskanzler hatte in der Vergangenheit so seine Probleme mit der Notenbank:

Der kürzlich verstorbene Helmut Kohl, der von 1982 – 1998 Kanzler der Bundsrepublik war, äußerte sich einst wie folgt zur Bundesbank:

„Als Bundeskanzler habe ich manchmal meine Probleme mit der Bundesbank. Als Bürger bin ich froh, dass es sie gibt.“

Bundesbank als Vorbild für viele andere Notenbanken

Sie war schon immer eine unabhängige Institution mit einem Fokus auf Preisniveau-Stabilität, an dem niemand zu rütteln vermochte.

Und als solche wurde die Deutsche Bundesbank in den vergangenen Jahrzehnten zu einem Vorbild für viele andere Notenbanken weltweit.

Auch der 1999 gegründeten Europäischen Zentralbank (EZB) – wenn Sie so wollen, die Notenbank der Notenbanken in der Euro-Zone – diente die Bundesbank zum Vorbild.

Im Laufe der Zeit wurde aus dem Vorbild Bundesbank jedoch ein Partner für die EZB.

Heute sorgt die Bundesbank gemeinsam mit der EZB und den anderen 18 Nationalbanken in der Euro-Zone dafür, dass 300 Mio. Bürgerinnen und Bürger eine stabile Währung haben.

Zwar herrscht nicht immer Einigkeit zwischen der EZB und der Bundesbank.

Doch ich bin froh, dass die Bundesbank ihre kritische Haltung verteidigt und nicht jede EZB-Entscheidung abfeiert.

Sabine Lautenschläger zum Jubiläum der Bundesbank

Sabine Lautenschläger ist ehemalige Vize-Präsidentin der Bundesbank und derzeit Mitglied des Direktoriums der EZB.

Sie blickte heute in einem Beitrag in der „Börsen-Zeitung“ mit folgenden Worten auf 60 Jahre Bundesbank zurück:

„Auf die vergangenen 60 Jahre zurückgeblickt, lässt sich festhalten: Die Bundesbank bleibt sich selbst stets treu, ohne dabei halsstarrig zu werden.

Sie wird älter, ohne zu altern, und das ist das beste Rezept für die Zukunft – eine Zukunft, in der die Deutsche Bundesbank weiterhin eine bedeutende Rolle in der europäischen Geldpolitik spielt.“

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Rolf Morrien. Über den Autor

Rolf Morrien ist nicht nur Chefredakteur von „Morriens Einsteiger-Depot“, dem „Depot-Optimierer“, von „Das Beste aus 4 Welten“ und von „Rolf Morriens Power Depot“, er ist auch einer der renommiertesten Börsenexperten Deutschlands.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Rolf Morrien. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt