Dezember 2014: Die 3 größten Investments von Top-Investor Leon Cooperman

Wieder möchte ich Ihnen die derzeit drei größten Aktien-Positionen aus dem Portfolio des US-amerikanischen Top-Investors Leon Cooperman vorstellen, diesmal für Dezember 2014.

Cooperman ist einer der erfolgreichsten Hedge-Fonds-Manager – und einer der bestbezahltesten. Er wurde in den vergangenen Jahren mehrfach zum einflussreichsten Großinvestor in den USA gewählt.

Seine Karriere in der Finanzbranche startete Cooperman in den 60er Jahren bei der US-Investmentbank Goldman Sachs, für die er 25 Jahre tätig war. Zuletzt leitete er dort die Vermögensveraltungssparte, bevor er 1991 seinen eigenen Hedge-Fonds Omega Advisors gründete, der heute mehr als 7 Milliarden US-Dollar verwaltet.

Einem einzigen Top-Investor blind zu folgen, ohne die genauen Hintergründe zu seinen Investments zu kennen, ist sicherlich nicht ratsam. Doch wenn Sie nach aussichtsreichen US-Aktien suchen, können die Aktien-Investments von Leon Cooperman wertvolle Anregungen liefern.

Der Energie-Konzern SandRidge Energy fand sich im Sommer noch unter den drei größten Aktien-Positionen wieder.

Im Zuge der Korrektur im Energie-Sektor brach auch der Aktienkurs des Unternehmens ein, weshalb die Aktie nur noch viertgrößte Position im Portfolio von Cooperman ist, obwohl der Top-Investor keine nennenswerte Anteile verkauft hat.

Das sind aktuell die drei größten Aktien-Positionen aus Coopermans Hedge-Fonds Omega Advsiors:

American International Group

Größte Position mit einer Portfolio-Gewichtung von 4,2% ist die Aktie des Versicherungskonzerns American International Group. Cooperman hält ein Aktienpaket im Wert von gut 280 Milionnen US-Dollar an dem Unternehmen.

Die American International Group war lange Zeit der größte (Erst-)Versicherungskonzern der Welt, bevor er im Zuge der Finanzkrise 2008 durch den US-Staat gerettet werden musste.

Nach der Restrukturierung hat das Unternehmen den Anteil der riskanten Spekulationsgeschäfte deutlich zurückgefahren und fokussiert sich wieder verstärkt auf das Kerngeschäft in verschiedenen Versicherungsbereichen.

Citigroup

Zweitgrößte Position mit einer Portfolio-Gewichtung von knapp 4% ist die Citigroup-Aktie. Derzeit hält Cooperman ein Aktienpaket im Wert von ca. 270 Millionen US-Dollar an der US-Bank.

Mit einem Börsenwert von 165 Milliarden US-Dollar ist die Citigroup einer der größten Banken der Welt. Obwohl sich das operative Geschäft nach der Finanzkrise 2008 spürbar erholt hat, kämpft das Kreditinstitut noch immer mit den Altlasten und Skandalen.

So hat die Citigroup erst kürzlich bekannt gegeben, dass für das angelaufene vierte Quartal noch einmal 2,7 Milliarden US-Dollar für Prozesskosten sowie weitere 800 Millionen US-Dollar für Restrukturierungskosten aufgewendet werden müssen.

Sirius XM Holdings

Drittgrößte Position mit einer Portfolio-Gewichtung von rund 3% ist die Aktie von Sirius XM Holdings. Derzeit hält Cooperman ein Aktienpaket im Wert von gut 200 Millionen US-Dollar an dem Betreiber von Radiosendern.

Sirius bietet in den USA verschiedene kostenpflichtige Radioprogramme an. Neben Musikkanälen gehören auch Inhalte aus den Bereichen Unterhaltung, Sport und Nachrichten zum Programmangebot.

12. Dezember 2014

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Richard Mühlhoff. Über den Autor

Richard Mühlhoff analysiert die realen Anlageentscheidungen der weltbesten Investoren, wie etwa Warren Buffett oder David Tepper. Die kollektive Intelligenz dieser ausgemachten Top-Investoren ist das Erfolgsgeheimnis des Börsendiensts „Investment-Elite“.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Richard Mühlhoff. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt