Die sichere Strategie für sichere Gewinne im unsicheren Markt

Gestern rauschte der DAX 30 Index vom Tageshoch zum Tagestief „mal eben“ um rund 400 Punkte abwärts. Aber mit der richtigen Strategie und Depotaufstellung können Sie gelassen bleiben. Denn Ihr Depot ist dann gut abgesichert und gleichzeitig auf Gewinn ausgerichtet.

Bei dem aktuellen Zick-Zack-Kurs der Aktienmärkte sind seriöse Prognosen für die kurzfristige Entwicklung der Märkte schlicht unmöglich. Das war gestern mal wieder deutlich zu beobachten, als der DAX 30 Index (wie oben geschrieben) um 350 Punkte abtauchte, ohne dass es neue kursrelevante Nachrichten gab.

Kurzfristig: abwarten

Dieses Hin und Her lässt sich kurzfristig nicht mit guten Gewinn-Chancen traden. Raushalten und abwarten ist die beste Strategie für Trades mit einer geplanten Haltedauer von wenigen Stunden oder Tagen. Denn jede Charttechnik und Prognose versagt, wenn Kurskapriolen die Märkte beherrschen.

Mittelfristig: Günstige Kaufkurse nutzen

Für Trades (mit Optionen), die für etliche Wochen oder auch einige Monate geplant sind, lassen sich diese Kursturbulenzen aber nutzen. Da kann es durchaus sinnvoll sein, einfach mal eine Kauf- oder Verkaufsorder in den Markt zu legen und abzuwarten.

Kaufkurse kommen (fast) immer wieder

Auch Orders mit Kurslimits, die scheinbar nicht erreichbar sind, können durch überraschende Kurssprünge zur Ausführung kommen.

Dafür gibt es keine Garantie, aber die Geduld lohnt sich oft. Und wenn es dann doch nicht zum Kauf oder Verkauf kommt, ist das auch kein Problem, wenn Sie genügend Zeit haben und Ihr Depot nicht zu kurzfristig ausgerichtet ist.

Das gilt für die letzten Wochen und wohl auch wieder für die laufende Woche. Deswegen empfehle ich: Bleiben Sie an solchen Tagen gelassen und schauen Sie den Marktturbulenzen zu.

Dafür benötigen Sie die richtigen Produkte und Strategie.

Call- plus Put-Optionen bieten Ihnen Sicherheit und Gewinn-Chancen

Ich empfehle deshalb ganz konkret:

Halten Sie immer Call- und Put-Optionen im Depot. Sichern Sie Käufe von Call-Optionen mit Put-Optionen auf Indizes ab. Dabei empfehle ich im Optionen-Profi zurzeit die Strategie 3 : 1 Call-Optionen zu Put-Optionen.

Eine Veränderung in Richtung 5 : 1, 1 : 1 oder auch 1 : 3 Call-Optionen zu Put-Optionen ist denkbar, wird von mir auch regelmäßig geprüft und im Optionen-Profi gegebenenfalls empfohlen.

Bei dieser Sicherheits-Strategie geht es nicht darum, jede einzelne Call-Option mit einer Put-Option auf denselben Aktienwert abzusichern sondern darum, dass Sie Put-Optionen auf Indizes kaufen, die dann das Gesamt-Depot sichern.

3 : 1 heißt dabei: Investierten Sie für je 3.000 €, für die Sie Call-Optionen kaufen, 1.000 € in Put-Optionen. Es kommt also nicht auf die Anzahl gekaufter Call- und Put-Optionen an, sondern auf die in die Call- und Put-Optionen investierten Beträge.

Das ist die perfekte Strategie für den aktuellen Markt mit schwankungsreichen Kursen.

Nur Optionen bieten Ihnen Sicherheit plus Gewinn-Chance

Diese Strategie bietet Ihnen die bestmögliche Sicherheit. Keine andere Investition kann Ihnen diese verschaffen. Denn: Mit Aktien gewinnen Sie nur bei steigenden Kursen. Und Optionsscheine, Zertifikate etc. (also alle Derivate von Emittenten) bieten Ihnen in unsicheren Lagen keine ausreichende Sicherheit.

Im Gegensatz zu Optionen, die keinen Emittenten haben, beinhalten alle Emittenten-Produkte immer das Risiko, dass deren Papiere wertlos verfallen, wenn ein Finanzcrash den Emittenten des Papiers insolvent werden lässt.

Wenn Sie Ihr Depot nach dieser Strategie mit Call-Optionen und Put-Optionen aufstellen, spielt es für Sie keine große Rolle, ob der DAX 30 Index deutlich steigt oder wenn es – wider Erwarten – doch zu einem Crash kommt. Ihr Depot ist sicher und läuft in den Gewinn.

Zum guten Schluss: Genau vor 229 Jahren, also am 06.05.1786, kam der deutsche Schriftsteller Ludwig Börne zur Welt. Er schrieb:

“Nur unterdrückte Worte sind gefährlich.”

Hier nichts unterdrückend, also völlig ungefährlich schreibend, sende ich Ihnen einen herzlichen Gruß

© Rainer Heißmann – Weiterverbreitung nur mit Link auf den Originaltext gestattet

6. Mai 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Rainer Heißmann. Über den Autor

Rainer Heißmann ist Autor für Wirtschafts- und Börsenfachpublikationen und Chefredakteur vom "Optionen-Profi". Außerdem ist er Autor des Buchs "Reich mit Optionen". Seine größte Stärke: Komplexe Sachverhalte so zu erklären, dass sie auch dem Nicht-Fachmann verständlich und nachvollziehbar werden.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Rainer Heißmann. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt