Diese Aktien legen aktuell klar zu

Die Masse der Aktien verliert aktuell an Wert – aber eine ganz besondere Anlageklasse legt sogar zu: die Minenaktien. (Foto: TTstudio / shutterstock.com)

Jetzt geht es abwärts bei den Aktien – also nicht bei allen Aktien. Da kann ich Sie an dieser Stelle schon beruhigen. Besonders stark kommen diesen Tagen die Aktien aus dem Technologiesektor unter die Räder.

Das kommt für mich nicht überraschend, denn diese Aktien haben zuletzt auch am stärksten zugelegt. Daher ist es eine ganz normale Reaktion an den Finanzmärkten, dass diese Aktien jetzt besonders stark an Wert verlieren. Auf Monatssicht ist beispielsweise der wichtige NSADAQ 100 Index in den USA um 6,5% eingebrochen. Das ist deutlich mehr als beim breiten US-Aktienmarkt mit dem S&P 500 Index. Der hat im gleichen Zeitraum 3,5% verloren.

Trotz des gestrigen Absturzes beim DAX hat sich der deutsche Leitindex auf Monatssicht mit einem Minus von 2,2% noch deutlich besser gehalten als die US-Konkurrenz. Doch es gibt eine Anlageklasse, die hat in den vergangenen vier Wochen deutlich zugelegt. Und das sind die großen Minenwerte. So hat der Arca NYSE Gold Bugs Index, der auch unter dem alten Namen HUI bekannt ist, in diesen vier Woche um knapp 8% an Wert gewonnen.

Goldminen heben sich von der Masse der Aktien ab – aber auf sehr niedrigem Niveau

Sind damit Goldminen so etwas wie das Investment der Stunde? Nicht ganz kann ich da nur sagen, denn die Goldminen hatten vorher auch massiv an Wert verloren. Das zeigt der Blick auf die 3-Monatsentwicklung. Hier ist der HUI-Index um fast 16% eingebrochen, während der S&P 500 Index aus den USA sich nahezu unverändert zeigt.

Auch diese spezielle Medaille hat zwei SeitenNächste Woche beginnen die Olympischen Winterspiele und dabei jagen die Sportler der Goldmedaille hinterher. Doch die besteht zum Großteil aus einem anderen Metall. › mehr lesen

Hier erkennen Sie schon deutlich wie stark die Goldminen parallel zum gefallenen Goldpreis zuletzt unter Druck standen. Dieser Sektor stand auf der Verkaufsliste auch vieler Profi-Investoren. Doch das kann sich schon bald ändern.

Denn wenn die Standardaktien unter Druck stehen, schauen eben nicht nur die Profis immer wieder nach neuen Chancen. Und da sind die Goldminen noch immer extrem niedrig bewertet. Und der Aufwärtstrend der vergangenen Wochen ist hier auf jeden Fall mehr als nur ein Lebenszeichen.

Sollte sich also die Lage bei den Standardaktien weiter verschärfen, könnte auch der Goldpreis als sicherer Hafen der Geldanlage sehr schnell wieder an Bedeutung gewinnen. Und was das bedeutet wissen Sie: Dann wird parallel zum steigenden Goldpreis auch der gesamte Minensektor wieder klar zulegen.

Für Sie bedeutet das jetzt: Schauen Sie auf den Minensektor – und hier besonders die Goldproduzenten. Die haben auch durch die zuletzt angekündigte Fusion der beiden Produzenten Barrick Gold und Randgold Resources schon jetzt wieder mehr Aufmerksamkeit bekommen.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.