Diese Branche ist unbeliebt – bietet aber hohe Erträge

Es gibt nun einmal Branchen, die sind an der Börse nicht besonders beliebt.

Aktuell gehören die Minenwerte sicherlich in diese Gruppe. Der Grund dafür ist die schwache Performance der vergangenen Jahre.

Doch es gibt auch Branchen an der Börse, die werden von Investoren eher aus ethischen Gründen gemieden. Dazu zählen Aktien aus dem Bereich Rüstung oder auch Glücksspiel.

Tabakaktien haben auch eine größere Anzahl von Gegnern. Wenn Sie sich jedoch von den ethischen Bedenken lösen können (das ist wirklich jedem Investor selbst überlassen), dann bieten Tabakaktien ein sicheres Geschäftsmodell mit hohen Dividendenrenditen.

Genau damit locken viele Werte dieser Branche die Investoren immer wieder an. Ein spannendes Beispiel ist hier sicherlich Philip Morris International. Dieser große Tabakkonzern gehört zu den globalen Marktführern.

Die bekannteste Marke ist sicherlich Marlboro. Das US-Unternehmen ist in 180 Ländern aktiv und hat 2014 einen Umsatz von 80 Mrd. Dollar erzielt.

In den vergangenen Jahren hat die bekannte US-Firma erst einmal unter deutlichen Gewinnrückgängen gelitten. Auch für das laufende Geschäftsjahr erwarten die Analysten einen weiteren Rückgang der Erträge.

Tabakaktien sind unbeliebt – aber liefern stetige Erträge

Doch die Aktie reagiert auf die aktuelle Geschäftsentwicklung mit stabilen Kursen. Gleichzeitig punktet das Unternehmen aber mit einer hohen und stabilen Dividendenrendite.

So hat das Unternehmen trotz der eher schwächeren Gewinnsituation die Dividende in den vergangenen Jahren stetig angehoben.

Derzeit bringt es Philip Morris auf eine Dividendenrendite von knapp 5 %. Da können nicht viele andere Unternehmen mithalten.

Das liegt sicherlich an der hohen Auszahlungsquote bei Philip Morris International. Zuletzt wurden nahezu 95 % des freien Cashflows an die Aktionäre ausgeschüttet.

Keine Frage: Tabak-Unternehmen agieren nicht in einem Wachstumsmarkt.

Die Einschränkungen in vielen Ländern werden immer größer. So sollen ab 2016 auch innerhalb der EU Schockbilder auf den Zigarettenschachteln als aktive Abschreckung dienen.

Allerdings bleibt es auch dabei, dass immer noch ein Teil der Bevölkerung raucht. In Deutschland liegt die Quote der Raucher nach aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes immerhin bei den Erwachsenen noch bei 25%.

Anbieter wie Philip Morris mit starken Marktanteilen werden sich eben auch in einem schrumpfenden Markt behaupten können.

19. August 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt